Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 01.03.2021, 05:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.05.2020, 08:24 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 1534
Wohnort: im schönen Norden
Aufgrund von Dosisanpassung im März 2020 hier ein aktueller Eintrag:

Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushingtest durchgeführt?
Apathie, deutlich abgebaute Rückenmuskulatur, zusätzlich über längeren Zeitraum immer wieder kleine Krankheiten

Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ACTH-Bestimmung

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
53,1 pg/ml

Welche Werte beim Dex.Test?
/

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:
/

Zu welcher Jahreszeit?
August 2018

Wurde einschleichend antherapiert?
nein

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?
0,25 mg

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Nein

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
ja, nach ca. 10 Monaten

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B. klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
im November 2018 Reduzierung auf 0,125 mg aufgrund von Nebenwirkungen und zum Ausloten der richtigen Dosis
im Februar 2019 wieder Erhöhung auf 0,25 mg nach ACTH-Test
seit Mai 2019 schrittweise Erhöhung bis auf 0,5 mg aufgrund von klinischen Symptomen
im März 2020 Erhöhung auf 0,6125 mg nach regulärer ACTH-Kontrolle, da Wert nicht optimal in der Referenz und dazu geringe klinische Symptome


Name des Pferdes: Pummel

Behandelt seit: August 2018

Pferderasse und Größe: Vollblutaraber, ca. 1,52 m

Pferdealter aktuell: 23

Pferdealter bei ECS Diagnose: 22

Gewicht: ca. 450 kg

aktueller Stand der Dosis seit 05.03.2020:
0,6125 mg

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.07.2020, 13:32 
Offline

Registriert: 15.09.2015, 11:54
Beiträge: 217
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushingtest durchgeführt?
Verdacht auf Cushing wegen Nachschieben von langem Fell mitten im Sommer 2015, schlechte Fellwechsel vorher schon

Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
18.09.2015 ACTH (06.10.2015 auch noch ECS/EMS Profil)

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
978

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?
September

Wurde einschleichend antherapiert?
Ja, in Achtelschritten: 8 Tage 1/8 Tab, 8 Tage 1/4 Tablette, dann 3/8 Tablette Prascend als halbe Anfangsenddosis

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein: bisher nicht

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
Anpassung Anfang Nov. nach Nachtest, dann wieder Ende Dezember wegen Verhaltensänderung

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B. klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Jan 2016 auf 3/4tel erhöht : mäkeliges Heufressen und vermehrter Juckreiz
17.05.2016: ACTH Wert 149 --> 2 Tage 7/8 Tablette, dann am 21.05. auf eine Tablette erhöht
30.06.2016: ACHT 40,4
01.07.2016: 1 1/8tel Tabletten, Heuaufnahme immer noch schlecht, daher
ab 17.07.: auf 1 1/4tel Tablette erhöht
20.09.2016: ACTH 140, Erhöhung 03.10.2016 auf 1 3/8tel Tablette, hat doch recht viel Fell geschoben schon als es noch warm war
07.11.2016: auf 1,5 Tabletten erhöht da Zustand nicht gut
08.12.2016: ACTH (CLIA) 165.0 pg/ml / wegen trändender Augen, Heuwickel und Heumäkeligkeit überprüft
09.12.2016: Erhöhung auf 1 3/4tel Tabletten
19.12.2016: Erhöhung auf 2 Tabletten, da Heu immer noch sehr mäkelig und wenig gefressen wurde, viele Heuwickel
Jan. 2017: sehr schlank, aber gut drauf, sehr schönes glattes Fell erstmal seit Jahren
13.03.2017: ACTH bei 71.9 pg/ml
16.03.2017: 2 1/8tel Tabletten
Ende März 2017: 2 1/4tel Tabletten, da Futteraufnahme nicht gut war
April 2017: ACTH 37,6
03.09.2017: ACTH 88,4, Erhöhung auf 2 3/4tel Tabletten, das Problem war gleichzeitige Fütterung von Leinsamen zusammen mit Tablettengabe
03.10.2017: ACTH (CLIA) 89.5 pg/ml, Verringerung auf 2,5 Tabletten
06.08.2019: ACTH 107 pg/ml, Erhöhung auf 2 3/4 Tabletten, Wert wurde überprüft, weil das Fell schon recht plüschig geworden war und er nicht ans Heu gegangen ist (was jedoch auch durch die Zähne bedingt sein könnte)
02.07.2020: ACTH 116 pg/ml. Fressen tut er für seine Verhältnisse gut, aber das Fell ist schon wieder ziemlich nachgewachsen. Daher hatte ich bereits jetzt Ende Juni Blut abgenommen zum check.
05.07.2020: ab heute 3 Tabletten am Tag


Name des Pferdes:
Sendill

Behandelt seit:
Sept. 2015

Pferderasse und Größe:
Isländer, ca. 134 cm

Pferdealter aktuell:
35 Jahre

Pferdealter bei ECS Diagnose:
29 Jahre

Gewicht:
Nicht gewogen, geschätzt 330kg
aktueller Stand der Dosis am 12.07.2020: 3 Tabletten

_________________
Vorstellung Sendill und Mauna

Tagebuch Sendill
Diskussion Sendill

Tagebuch Mauna
Diskussion Mauna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 19:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?
Das Verwandschaftsverhältnis zur Stute die wegen Hufreursachenforschung ECS positiv getestet wurde, beide Shettys haben denselben Vater.


Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ACTH

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
925

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?
Oktober

Wurde einschleichend antherapiert?
nein, aber mit Minimaldosis von 0,001/KG bei damals 180 Kilo KG

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert
dem Gewicht entsprechend mit 0,175mg

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein, nicht mehr:

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
Ja

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Erhöht wurde die Dosis am 26 Oktober 2013 auf 0,33mg im dritten Krankheitsjahr, ohne ACTH Test, nur nach klinischer Beobachtungwegen Mattigkeit Bewegungsunlust. Es wurde 4 Wochen später wegen verm. schwitzen und Müdigkeit wieder auf 0,25mg reduziert

20.08.2019 Test vorgezogen weil dauerhaft sehr in sich gekehrt, ständiges alleine stehen im Stall, Augenentzündung, sich verschlechtert gezeigte Kohlenhydratstoffwechsel Werte und etwas oberhalb der Referenz liegendem ACTH von 56,9 pg/ml.
Nach Erhöhung von ehemals 0,30 auf 0,33 mg Verbesserung der Symptomatik.

Im Rahmen der Therapiekontrolle ACTH 69,3 am 31.08.2020 , wegen Gesundwerte im Kohlenhydratstoffwechsel (Quotient von 23,66) die Dosis nicht erhöht.
Die Nachtestung am 29.12.2020 ergab unter den beibehaltenen 0,33mg Prascend einen ACTH von 11,99pg/ml (Referenz <30)

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach unten wie z.B. klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Nach kurzfristiger Erhöhung von 0,30mg wieder auf 0,25 mg am 17 November 2013 nach klinischer Beurteilung weil vermehrtes schwitzen, Bewegungsunwillen auffällig waren. Am 21.1.2014 Nachtestung unter 0,25 mg ACTH Wert 13

Name des Pferdes:
Anton

Behandelt seit:
Oktober 2011

Pferderasse und Größe:
Shetty 100cm

Pferdealter aktuell:
13

Pferdealter bei ECS Diagnose:
3
Gewicht:
160 Kilo
aktueller Stand der Dosis am 1.1.2021
0,33 mg Prascend

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 19:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?
Hufrehe

Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ACTH

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
3080

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?
Anfang Juli

Wurde einschleichend antherapiert?
nein, aber mit Minimaldosis von 0,001/KG bei damals angenommenen 250 Kilo KG

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert
dem Gewicht entsprechend mit 0,25mg

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein, mit Möglichkeit der Testung nicht mehr:

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
Nein

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Ab dem 26 Oktober im dritten Krankheitsjahr erhöht, antriebslos, müde, Futtermäkelig-Trog wurde nicht leergefressen und umhergeworfen

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach unten wie z.B. klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
reduziert ab dem 19 Dezember auf 0.33 mg weil erneut Futtermäkelig. Am 21.1.2014 mit 0,33 mg ACTH Wert von 8


Name des Pferdes:
Hermine

Behandelt seit:
Juli 2011

Pferderasse und Größe:
Shetty 105cm

Pferdealter aktuell:
13

Pferdealter bei ECS Diagnose:
3
Gewicht:
191,5 Kilo
aktueller Stand der Dosis am 1.1.2021
0,33 mg Prascend

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 19:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
eff-eins hat geschrieben:
Prascenddosis am 1.1.2021

Prascenddosis 2014
Prascenddosis 2015
Prascenddosis 2016 /2017 /2018/19/20

Auch von denjenigen die in den vergangenen Jahren bereits diesen Fragebogen beantwortet hatten sind erneute Angaben mehr als willkommen, es ist einfach schöner wenn alles fortlaufend nachgelesen und nicht erst im Forum gesucht werden kann/muss.

Zur Erleichterung und um das zeitlich für euch abkürzen zu können könnt ihr auch aus den vorangegangenen Jahren eure Beiträge kopieren,nur mögliche Veränderungen darin aktualisieren und sie dann hier netter Weise erneut posten.

Vielen lieben Dank das ihr euch den Moment Zeit nehmt/genommen habt, Dank auch vermutlich von Neucushibesitzern die hier eine gewisse Orientierung und Entscheidungshilfe finden können. :mrgreen:


Wie schon in den vergangenen Jahren wäre es schön wenn sich auch in diesem Jahr wieder möglichst Viele daran beteiligen würden über die Beobachtungen und Wirkstoffmengen ihrer Cushis hier zu berichten.

Bitte zitiert dazu diesen Vordruck und füllt ihn direkt (möglichst in rot) aus.


Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?


Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?

Wurde einschleichend antherapiert?

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein:

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:

Name des Pferdes:

Behandelt seit:

Pferderasse und Größe:

Pferdealter aktuell:

Pferdealter bei ECS Diagnose:

Gewicht:

aktueller Stand der Dosis am 1.1.2021

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.2021, 21:15 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 1534
Wohnort: im schönen Norden
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushingtest durchgeführt?
Apathie, deutlich abgebaute Rückenmuskulatur, zusätzlich über längeren Zeitraum immer wieder kleine Krankheiten

Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ACTH-Bestimmung

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
53,1 pg/ml

Welche Werte beim Dex.Test?
/

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:
/

Zu welcher Jahreszeit?
August 2018

Wurde einschleichend antherapiert?
nein

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?
0,25 mg (1/4)

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Nein

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
ja, nach ca. 10 Monaten

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B. klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
im November 2018 Reduzierung auf 0,125 mg (1/8) aufgrund von Nebenwirkungen und zum Ausloten der richtigen Dosis
im Februar 2019 wieder Erhöhung auf 0,25 mg (2/8 bzw. 1/4) nach ACTH-Test
seit Mai 2019 schrittweise Erhöhung auf 0,5 mg (4/8 bzw. 1/2) aufgrund von klinischen Symptomen
im März 2020 Erhöhung auf 0,6125 mg (5/8), da Wert nicht optimal in der Referenz und dazu geringe klinische Symptome
seit Juli 2020 schrittweise Erhöhung auf 1,0 mg, da Wert nicht in der Referenz und dazu geringe klinische Symptome


Name des Pferdes: Pummel

Behandelt seit: August 2018

Pferderasse und Größe: Vollblutaraber 1,56 m

Pferdealter aktuell: 24

Pferdealter bei ECS Diagnose: 22

Gewicht: 442 kg

aktueller Stand der Dosis seit 07.09.2020:
1,0 mg

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.01.2021, 21:11 
Offline

Registriert: 15.09.2015, 11:54
Beiträge: 217
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushingtest durchgeführt?
Verdacht auf Cushing wegen Nachschieben von langem Fell mitten im Sommer 2015, schlechte Fellwechsel vorher schon

Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
18.09.2015 ACTH (06.10.2015 auch noch ECS/EMS Profil)

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
978

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?
September

Wurde einschleichend antherapiert?
Ja, in Achtelschritten: 8 Tage 1/8 Tab, 8 Tage 1/4 Tablette, dann 3/8 Tablette Prascend als halbe Anfangsenddosis

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein: bisher nicht

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
Anpassung Anfang Nov. nach Nachtest, dann wieder Ende Dezember wegen Verhaltensänderung

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B. klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:

Jan 2016 auf 3/4tel erhöht : mäkeliges Heufressen und vermehrter Juckreiz
17.05.2016: ACTH Wert 149 --> 2 Tage 7/8 Tablette, dann am 21.05. auf eine Tablette erhöht
30.06.2016: ACHT 40,4
01.07.2016: 1 1/8tel Tabletten, Heuaufnahme immer noch schlecht, daher
ab 17.07.: auf 1 1/4tel Tablette erhöht
20.09.2016: ACTH 140, Erhöhung 03.10.2016 auf 1 3/8tel Tablette, hat doch recht viel Fell geschoben schon als es noch warm war
07.11.2016: auf 1,5 Tabletten erhöht da Zustand nicht gut
08.12.2016: ACTH (CLIA) 165.0 pg/ml / wegen trändender Augen, Heuwickel und Heumäkeligkeit überprüft
09.12.2016: Erhöhung auf 1 3/4tel Tabletten
19.12.2016: Erhöhung auf 2 Tabletten, da Heu immer noch sehr mäkelig und wenig gefressen wurde, viele Heuwickel
Jan. 2017: sehr schlank, aber gut drauf, sehr schönes glattes Fell erstmal seit Jahren
13.03.2017: ACTH bei 71.9 pg/ml
16.03.2017: 2 1/8tel Tabletten
Ende März 2017: 2 1/4tel Tabletten, da Futteraufnahme nicht gut war
April 2017: ACTH 37,6
03.09.2017: ACTH 88,4, Erhöhung auf 2 3/4tel Tabletten, das Problem war gleichzeitige Fütterung von Leinsamen zusammen mit Tablettengabe
03.10.2017: ACTH (CLIA) 89.5 pg/ml, Verringerung auf 2,5 Tabletten
06.08.2019: ACTH 107 pg/ml, Erhöhung auf 2 3/4 Tabletten, Wert wurde überprüft, weil das Fell schon recht plüschig geworden war und er nicht ans Heu gegangen ist (was jedoch auch durch die Zähne bedingt sein könnte)
02.07.2020: ACTH 116 pg/ml. Fressen tut er für seine Verhältnisse gut, aber das Fell ist schon wieder ziemlich nachgewachsen. Daher hatte ich bereits jetzt Ende Juni Blut abgenommen zum check.
05.07.2020: ab heute 3 Tabletten am Tag


Name des Pferdes:
Sendill

Behandelt seit:
Sept. 2015

Pferderasse und Größe:
Isländer, ca. 134 cm

Pferdealter aktuell:
35 Jahre

Pferdealter bei ECS Diagnose:
29 Jahre

Gewicht:
Nicht gewogen, geschätzt 330kg
aktueller Stand der Dosis am 07.01.2021: 3 Tabletten

_________________
Vorstellung Sendill und Mauna

Tagebuch Sendill
Diskussion Sendill

Tagebuch Mauna
Diskussion Mauna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.01.2021, 06:27 
Offline

Registriert: 21.12.2012, 13:10
Beiträge: 207
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?
Muskelabbau, Mamutfell ohne gut durch zu wechseln, Wesensveränderung, nicht mehr belastbar, starkes schwitzen. Dif. Lahmheiten, Hufgeschwühr.



Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ACTH und Insulinwert

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
(RIA):
19,8 4,2- 26 uU/ml
Glucose: 104 50- 94 mg/dl +
Triglyceride gesamt: 26 < 50; mg/dl

ACTH 60,5 pg/ml

Welche Werte beim Dex.Test?


Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?
Dez. 2012

Wurde einschleichend antherapiert?

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?
Mit einer 1/4 Tablette
Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein:x

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
ja

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Durch engmaschige Überprüfung über BB. Später im laufe der Jahre wurde sie immer wieder überprüft, wenn Veränderungen aufgetreten sind.

Name des Pferdes:
Querida

Behandelt seit:
Dez.2012

Pferderasse und Größe:
PRE

Pferdealter aktuell:
23

Pferdealter bei ECS Diagnose:
14

Gewicht:598kg

aktueller Stand der Dosis am 1.1.2021

2,5 mg

_________________
Datenblatt Querida
Cushing Pre Stute Querida
Quierida, Höchstdosis?

Aaron, Spanier mit Rehe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.01.2021, 21:39 
Offline

Registriert: 22.11.2015, 12:12
Beiträge: 87
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?
langes, lockiges Fell und häufige mattigkeit und schlechte Oberlinie

Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ATCH

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
67pg/ml

Welche Werte beim Dex.Test?
na
Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:
na
Zu welcher Jahreszeit?
14.6.2012
Wurde einschleichend antherapiert?
nein
Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?
1mg
Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein:x

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
Kontrollmessung 3.8.2012 147 pg/ml anpassung auf 1,5 mg
kontrollmessung 9.10.2012 156pg/ml erhöhung auf 2mg
kontrollmessung 9.11.2012 61,6 pg/ml bleibt auf 2mg
kontrollmessung 10.1.2013 34,7pg/ml bleibt 2mg


Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Anpassung nach ATCH Wert

Name des Pferdes:
Tomte

Behandelt seit:
2012

Pferderasse und Größe:
Hannoveraner, 164cm, 500kg

Pferdealter aktuell:
31

Pferdealter bei ECS Diagnose:
22

Gewicht:
500kg

aktueller Stand der Dosis am 1.1.2016
[/quote]
4mg

_________________
Cushingtagebuch/ ACTH Verlauf Tomte

Diskussion Tomte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.2021, 16:51 
Offline

Registriert: 07.10.2015, 14:11
Beiträge: 391
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?
Pferd wurde nach und nach (seit 2014) eine Dauerbaustelle, war sonst ein Leben lang kaum krank


Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ACTH-Messung

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
17,1 pmol/l (Referenz: < 7,9)

Welche Werte beim Dex.Test?
kein Dex Test

Gar kein Test nur Sichtdiagnose:
Sichtdiagnose zusätzlich, am auffälligsten: leicht welliges Fell am Widerrist, Fellwechsel auf Sommerfell in 2015 komplett erfolgt, aber dann weiterhin dauerhaft das dann kurze Fell abgeworfen

Zu welcher Jahreszeit?
Test Ende September

Wurde einschleichend antherapiert?
Ja


Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
nicht mehr


Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
ja bzw. knapp am Ende des ersten Jahres

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Nötige Erhöhungen sind mittlerweile recht zuverkässig an ausbleibender Rosse fest zu machen
In diesen Winter das erste mal auffällig längeres Fell als sonst im Winter unter Brust und Bauch sowie an der Hinterhand/am Po und den Vorderbeine, vermutlich weil die Dosis vom Spätsommer bis in den Winter hinein nicht ganz passend war

Name des Pferdes: Thea

Behandelt seit: 10/2015

Pferderasse und Größe: Dt. Reitpony Stckm. 1,48

Pferdealter aktuell: wird 27 in 2021

Pferdealter bei ECS Diagnose: 21

Gewicht: aktuell ca 480 kg

aktueller Stand der Dosis am 1.1.2021: 1,5 Tabletten

_________________
Viele Grüße


Theas Diskussion

Theas Cushing-Tagebuch

ACTH-Verlauf Thea


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.2021, 17:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10222
Bitte dringend und herzlich um weitere Beteiligung, es kommt den Cushis zu Gute!!!!

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.02.2021, 10:36 
Offline

Registriert: 24.08.2012, 10:34
Beiträge: 179
Wegen Aktueller Veränderungen hier eine neue Zusammenfassung:


Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?
Fellwechselstörung, vermehrtes Wassertrinken und urinieren, Mattigkeit.

Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
PPID/EMS Profil

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
244 pg/ml bei Referenz 47 pg/ml
Nachtestung Februar 2013 :
ACTH 15,4pg/ml Referenz <36 pg/ml

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?
August

Wurde einschleichend antherapiert?
Nein

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?
0,5 mg

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein:X

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
Nein

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Erhöhung im Oktober 2019 auf 0,75 Fellwechselprobleme und Mattigkeit, ab Dezmber wieder 0,5 weil scheinbar Verbesserung der Symptome
Testergebnisse
4.3.20:
ACTH > 278 pmol/l, Referenz < 7,9
von 0,5 auf 0,75 prascend erhöht
Keine besserung des Alg.Zust.

Nachtestung am 23.6.20:
ACTH 245 pmol/l, Referenz < 7-9
von 0,75 auf 1 mg erhöht
Keine besserung des Alg.Zust.

Nachtestung am 12.8.20/ bzw 25.8.20:
ACTH 278 pmol/l Ref. 11,3
von 1 auf 1,25 mg erhöht

8. 9. 20 keine Besserung des Allgemeinzustands
ohne Test . von 1,25 auf 1,5 mg erhöht

22.9.20 keine verbesserung des Allgemeinzustands
ohne Test von 1,5 auf 1,75 mg erhöht

21.10. Neuer Test. Nur ACTH getestet. Ergebnis ist 198 bei einer Referenz von 11
Erhöhung von Prascend auf 2mg.

Neuer ACTH Test vom 27.11.
Wert 144 pmol
Referenz < 7 pmol
Erhöhung auf 2,5 mg

Neuer Test vom 12.01.2021
ACTH 39,10 Referenz < 7,9 pmol/l !!!!!!!
Erhöhung des Prascend auf 2,75 mg


Name des Pferdes: Russian Baby (Rusha)

Behandelt seit: 2012

Pferderasse und Größe: Vollblut Mix, 152 cm

Pferdealter aktuell: 25

Pferdealter bei ECS Diagnose: 16

Gewicht: Normal 500 Kg. Aktuell 400 Kg??? eher weniger

aktueller Stand der Dosis am 18.02.2021 : 2,75 mg

_________________
Tagebuch Russian Baby
Diskussion Russian Baby
Datenblatt Russian Baby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Jennys Max + 16. Januar 2008
Forum: Die Regenbogenbrücke
Autor: Anonymous
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz