Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 20.01.2020, 16:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo zusammen - Mauna & Co
BeitragVerfasst: 06.10.2015, 11:40 
Offline

Registriert: 15.09.2015, 11:54
Beiträge: 169
Hallo!
Da ich nun endlich auch die Vorstellungsecke gefunden hab, ein paar Worte zu mir und meinen Vierbeinern!

Ich beschäftige mich seit ein paar Wochen aus gegebene Anlass mit dem Thema Cushing und so bin ich auf dieses ausgesprochen informative Forum gestoßen, hab schon Stunden mit Lesen verbracht und vieles an Wissen aufgesaugt.

Zu mir "gehören" 2 Isländer, zu denen ich wohl besser eigene Tagebücher anlege, kann aber sein, das dauert noch ein par Tage. die Pferde brauchen meine freie Zeit grad dringend!

Mein Wallach - 29 Jahre - hatte sein Outing als "Cushelchen" vor 3 Wochen.
Bei meiner Stute - 22 Jahre - habe ich starken Verdacht auf EMS und IR.
Blutabnahme fürs Profil von beiden war nun endlich gestern, nachdem die erste Abnahme durch die Klinik vergeigt wurde, aber das ist ein anderes Thema...

Die Beiden wohnen in einem Offenstall, den ich mit meiner Stallkollegin zusammen gepachtet hab. So hab ich gottseidank Möglichkeiten vieles so gestalten zu können, wie es für die Pferde nötig ist.

Keine Ahnung was ihr sonst noch von mir/ uns wissen möchtet, ich hab ehrlich gesagt eher die fachlichen Dinge gelesen als die Vorstellungen :)

_________________
Vorstellung Sendill und Mauna

Tagebuch Sendill
Diskussion Sendill

Tagebuch Mauna
Diskussion Mauna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen - Mauna & Co
BeitragVerfasst: 06.10.2015, 14:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Hallo und ein Herzliches willkommen bei uns!
Das wichtige sind halt die Pferde, alles andere ist eher nebensächlich.
Wer mag darf uns gerne ganz viele Bilder von sich und seinen Begleitern zeigen.

Liebe Grüße
Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen - Mauna & Co
BeitragVerfasst: 06.10.2015, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2014, 07:48
Beiträge: 1013
Hallo und herzlich Willkommen auch von mir,
gerne darfst Du uns Deine Pferde vorstellen mit schönen Bildern, Blutergebnisse, Haltungsbedingungen . Wenn Du schreibst Deine Pferde brauchen Deine Zeit gerade sehr nötig, gibt es ein akutes Problem, was heißt Outing, hast Du einen Gutschein eingesetzt und ACTH bestimmen lassen ?
Bin gespannt auf alles weitere,
einen schönen Gruß
Simone

_________________
Kurztagebuch
Tagebuch
Diskussion
ACTH Verlauf


Wir halten ihre Leben in unseren Händen. Mögen unsere Hände immer von der Kraft der Sanftheit geleitet werden.
Dominique Barbier


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen - Mauna & Co
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 15:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9272
Hallo, auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum :hallo:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen - Mauna & Co
BeitragVerfasst: 11.10.2015, 19:26 
Offline

Registriert: 15.09.2015, 11:54
Beiträge: 169
Danke fürs Willkommen heißen!
Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich meine beiden Süßen hier vorstellen soll oder besser in eigenen Tagebüchern...?!
Zumal ich zu beiden -natürlich - auch Fragen hab. Dazu muss ich dann wenn ich es richtig verstanden hab eine "Diskussion" anlegen, oder?!

Ich erzählt halt hier allgemein über uns und die aktuelle Situation und die Daten pack ich ins Tagebuch, hoffe das passt so!

Sendill (29 J.) hab ich 6 jährig gekauft, Mána (22 J.) mit einem halben Jahr. Wir verbringen also schon viiiiele Jahre gemeinsam!
Seit nun 10 Jahren etwa bin ich im jetzigen Stall, den ich mit einer Stallkollegin zusammen gepachtet habe. Offenstall, großer Paddock, 2,6 ha Weideland, das auch den größten Teil unseres Heus erbringt. Wir habe im Lauf der Zeit viel gebastelt und optimiert, die Pferde werden aus Heunetzen gefüttert, es gibt zeitschaltgesteuerte Tore als Zugang zu Futter oder Weide. Außer meinen leben hier noch die Islandstute meiner Stallkollegin und ein Wallach - Deutsches Reitpony.
Dateianhang:
Stall.jpg


Sendill war schon immer ein "Yeti" was das Fell anbetriff, der Fellwechsel im Sommer hat sich meist hingezogen bis es Zeit war für den nächsten Fellwechsel :shock: . Die letzten Jahre hab ich meist so um Ostern oder etwas danach geschoren, dann war es okay. Er hat Sommerekzem, was aber mit Ekzemerdecke gut zu händeln ist. Die letzten 2 oder 3 Jahre ging es etwas besser mit dem Fellwechsel, ich nehme an durch Bierhefe und Leinsamen, der ich ihm regelmäßig gegeben habe. Dieses Frühjahr hatte er im April schon gut abgehaart, ABER der Bauchfilz und die Haare am Hals waren wie Pech und Schwefel!!
Dateianhang:
Sendill April 2015.jpg

So hab ich zuerst wie auf dem Bild schon zu sehen den Hals geschoren, später auch den Bauch.
Mitten im Sommer hatte er unter seiner Ekzemdecke einen dicken Plüsch gebildet, was mir leider erst bewußt wurde, als die ersten Tage mit 36/ 38°C kamen und er Probleme mit der Atmung bekam... :oops:
Also wieder geschoren. Im August hat er abgehaart, nur die Reste an Bauch und Hals blieben wieder hängen:
Dateianhang:
Sendill Sept 2015.jpg

So kam es also dazu dass ich am 18.09. Blut abnehmen ließ und der ACTH Wert lag bei 978!!
Ich hatte das Ergebnis Cushing vermutet, es traf mich also nicht unerwartet. Da ich schon eine Weile hier im Forum gelesen hatte, wusste ich was zu tun ist. Er bekommt seitdem Prascend und ich hab meine Pferde erst mal von der Weide genommen auf Heufütterung - bzw. Diät. Alles weitere schreib ich dazu wohl besser ins Tagebuch.

Meine Stute macht mir stoffwechselmäßig schon lange Gedanken, da sie sehr zum Fettwerden neigt und oft warme Hufe mit deutlicher Pulsation hat, aber befragte Tierärzte waren immer ratlos.... Seit 3 Jahren hat sie zudem wiederkehrende Koliken und große Probleme mit der Lunge - COB/RAO. Cushing wurde vor einem guten Jahr etwa mal geprüft und das war es nicht. KPU war positiv getestet. Durch das Forum hier ist mir klar geworden dass die Symptomatik zu EMS/ IR passt und so hab ich das Profil erstellen lassen und hab nun das Ergebnis, was mir noch Fragezeichen in die Augen treibt. Sie durfte die letzten Jahre eh schon nur mit Maulkorb halbtags auf die Weide, aber seit Mitte Sept. hab ich ihr die Weide ganz gestrichen und mit Sendill auf Heudiät gesetzt. Da ich grad kein aktuelles Bild hab, auf dem sie schön drauf ist, erst mal dieses hier:
Dateianhang:
Mána Sept. 2015.jpg

Durch einen Schaden am Unterstützungsband im April diesen Jahres musste sie erst eine Weile stehen (Weide und Paddock), da ist die Lunge leider sehr schlecht geworden weil die Bewegung gefehlt hat, um den Schleim zu lösen und loszuwerden. Daher besteht seit einigen Monaten mein Abendprogramm daraus sie zu inhalieren (NaCLlösung und Dosieraerosole) sowie spazieren gehen. Neben Stallarbeit, Heu nass machen etc, echt abendfüllend, vorallem mit Full-time-job! Was tut man nicht alles für die geliebten Vierbeiner!!!
Auch zu Mána schreib ich wohl besser ein Tagebuch.

_________________
Vorstellung Sendill und Mauna

Tagebuch Sendill
Diskussion Sendill

Tagebuch Mauna
Diskussion Mauna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen - Mauna & Co
BeitragVerfasst: 24.12.2016, 16:00 
Offline

Registriert: 15.09.2015, 11:54
Beiträge: 169
Ich möche Euch allen hier im Forum "Schöne Weihnachten, erholsamen Festtage und ein gutes neues Jahr für Euch und alle Vierbeiner" wünschen!

Und ich möchte allen denen, die sich hier une[quote][/quote]rmüdlich einsetzen, die immer wieder erklären was sie schon x Mal erklärt haben, die Mut zusprechen wo Angst oder Verzweiflung sich breit macht und mit ihrer Erfahrung helfen so gut es geht, meinen ganz großen Dank aussprechen!!!
:2daumenhoch: :2daumenhoch:

Ohne Euch hier wüsste ich vermutlich immer noch nicht dass meine Maus insulinreststent ist und dass ich da was tun kann, hätte vielleicht schon mit Rehe zu kämpfen.
Ohne Euch wüßte ich auch mit dem Cushing meines Buben nicht so umzugehen wie ich es nun kann durch die ganzen Tipps und auch die vielen Erfahrungen, die hier nachzulesen sind!

VIIIIELEN DANK!!

_________________
Vorstellung Sendill und Mauna

Tagebuch Sendill
Diskussion Sendill

Tagebuch Mauna
Diskussion Mauna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen - Mauna & Co
BeitragVerfasst: 24.12.2016, 16:50 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2961
Vielen Dank für Deine Dankesworte. Das freut uns sehr. Und genau aus dem Grund, den Du geschildert hast, machen wir das und immer wieder mit dem gleichen Enthusiasmus: um Besitzer aufzuklären, ihnen zu helfen, die richtigen Diagnosen und Behandlungsmöglichkeiten zu finden und den Tieren damit ein besseres Leben zu geben. Und weil es eben immer wieder auf fruchtbaren Boden fällt, machen wir auch unermüdlich weiter.

Auch Dir und Deiner Familie frohe Weihnachten und ein ganz tolles Jahr 2017!

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo zusammen - Mauna & Co
BeitragVerfasst: 25.12.2016, 12:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9272
Auch von mir ein herzliches Dankeschön für das positive Feedback.

Und bevor man in seiner freien Zeit das Staubtuch andauernd und übertrieben schwingt kann man sich doch lieber so sozial etwas einbringen.

Wenn leider auch nicht immer das Leben des Pferdes/Ponys gerettet aber zumindest die Lebensqualität von nur einem Tier dadurch möglicher Weise wieder hergestellt werden und die Fürsorge durch die Besitzer im Rahmen von Aufklärung viel adäquater ausfallen kann war es aller Mühe wert.

Auch dir und deinen Lieben schöne Feiertage und vor allem Gesundheit :daum:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hallo zusammen!
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: squirrel
Antworten: 8
Nun hat es geklappt: Hallo zusammen
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Miri
Antworten: 11
Hallo zusammen!
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: JennyJ
Antworten: 8
Diskussion Mauna - Wie geht es weiter - erneute Kolik!?
Forum: Diskussionen zu den Tagebüchern
Autor: Mauna
Antworten: 106

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz