Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 25.05.2024, 07:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 09.01.2012, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2010, 16:32
Beiträge: 774
Wohnort: Löhne
Ich habe heute eine email an einen großen Futtermittelhersteller gesandt...

_________________
28362214nx18618/tagebuecher-f59/jetzt-ist-es-auch-bei-uns-soweit-t4221.html#p87276
28362214nx18618/diskussionen-zu-den-tagebuechern-f60/atloreal-tim-t4222.html

28362214nx18618/tierische-geschichten-f104/die-shettydamen-t4643.html#p95954


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 09.01.2012, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2010, 20:52
Beiträge: 227
Wohnort: Potsdam
Loreal hat geschrieben:
Die Heucobs gehen morgen per Post an die Lufa in OL raus!!!

Die Analyse habt ihr schon veranlasst jetzt?
Aber wir warten mit der Geldaufteilung noch, wer noch mitmacht?

_________________
Tagebuch Milli
Datenblatt Milli
Diskussion

Natural Hoofcare Schleue


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 09.01.2012, 20:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Ja, weil es schon eine so wichtige Information ist und durchaus ein neuer Reheschub durch die eventuell gefährliche Fütterung ausgelöst werden könnte.

Es sollte allerdings schon ein wenig mehr Interesse an dieser so wichtige Informtion gezeigt werden.

Es ist echt schade und macht mich traurig dass so wenig Resonanz kommt wahrscheinlich in der Annahme, dass es diese information dann zum Nulltarif gibt. :drunter:
Dem wird aber nicht so sein!
Abgesehen davon wäre das denjenigen, die sich beteiligt haben, gegenüber unfair!

Wer es dann wissen will muss halt selbst analysieren lassen!

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 11.01.2012, 09:29 
Offline

Registriert: 11.01.2012, 09:25
Beiträge: 23
Hallo zusammen!

Ich bin brandneu hier und habe mich sofort angemeldet, als ich gelesen habe, was Ihr vorhabt! Ich will auf jeden Fall mitmachen!

Mein Pony hat Hufrehe und ich krieg ihn aus dem Schub nicht mehr raus... jetzt haben alle gesagt, ich solle die eine Möhre, die ich auf drei Mahlzeiten aufteile in Scheiben geschnitten, auch noch weglassen und statt dessen Heucobs füttern. Ich habe das Gefühl, dass es jetzt noch schlechter geworden ist, und das bei nur einer Handvoll Heucobs...

Was muss ich jetzt machen???

Liebe Grüße
Grinsekatze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 11.01.2012, 09:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Das ist schön und ich melde mich dann bei dir!
Habe ein eigenes Thema für Dich -->HIER eröffnet!
LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 11.01.2012, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2010, 16:32
Beiträge: 774
Wohnort: Löhne
Der von mir inzwischen zweimal angemailte große deutsche Heucobhersteller A. hat nicht geantwortet... und erhält heute oder morgen noch ein Fax von mir. Wenn dann auch nichts kommt, erhält er eine Stellungnahme :evil:

Dafür hat sich umgehend auf meine Anfrage die Firma E. gemeldet und mitgeteilt, ihre Dinger enthielten einen Gesamtzucker- und Stärkegehalt von 4%. Das wäre zu schön um wahr zu sein und glauben tue ich das ehe nicht, sondern würde die auch von der Lufa untersuchen lassen und die dann füttern, falls es geht. So oder so würde ich die von dem o.g. Hersteller nicht mehr füttern, wenn die sich nicht melden. Solchen Leuten muss ich nicht auch noch das Geld hinterherwerfen. Ist das alles verzwickt!!!!!!!!!

_________________
28362214nx18618/tagebuecher-f59/jetzt-ist-es-auch-bei-uns-soweit-t4221.html#p87276
28362214nx18618/diskussionen-zu-den-tagebuechern-f60/atloreal-tim-t4222.html

28362214nx18618/tierische-geschichten-f104/die-shettydamen-t4643.html#p95954


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 11.01.2012, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2007, 00:31
Beiträge: 200
Hallo,

darf man die Namen der Hersteller nicht sagen? Das würde die Kommunikation dazu deutlich vereinfachen. Ich nehme an, zu wissen, wer A ist, hab aber keine Ahnung, wer E ist.

Ich füttere jetzt seit Mai mit sehr gutem Erfolg Heucobs. Ich würde ja den Namen der Firma schreiben, bin aber jetzt verunsichert.
Ich habe diese Sorte ( ganz normal,also nicht eiweißreduziert oder dergleichen ) ausgewählt, weil sie ohne Zusätze ist. viele Heucobs sind wegen der Haltbarkeit mit z.B. Melasse versetzt.
Ich hatte bei dem Hersteller angerufen und damals mit dem Chef gesprochen.Er hat mir das Verfahren der Herstellung erklärt und gesagt, dass es sich um spät geerntetes Heu handelt.

Früher habe ich auch andere Sorten ( dieser Firma ) versucht.
Da ich von dieser Sorte überzeugt bin,würde ich mich an einer Analyse speziell dieser Sorte beteiligen. Aber ich verstehe es so, dass es sich um eine andere Sorte handelt???

Vielleicht zum besseren Verständnis dann doch mal eine PN!

LG
Anna

_________________
Gruß Anna
_________________________________________
Solange du dem anderen sein "anders sein" nicht verzeihen kannst, bist du noch weit ab vom Wege der Weisheit!
GladiatorPlus - Mit diesem Link versandkostenfrei: http://xgp2126.gladiatorplus.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 11.01.2012, 18:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Bekommst Deine PN. Bei positiven Erfahrungen ist es kein Problem, hier darf eigentlich alles beim Namen genannt werden.
Im negativen Fall kann das manchmal schwierig werden und Ärgerist vorprogrammiert.
Darum: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 11.01.2012, 21:17 
Offline

Registriert: 21.07.2007, 10:27
Beiträge: 450
Eddi,
ich mache da auch gerne mit, denn ich füttere ja auch Heucobs.
Habe allerdings noch nicht verstanden, ob jetzt mehrere Sorten analysiert werden sollen oder nur die HC der Firma A.

Bitte schicke mir die Daten, damit ich das Geld schicken kann.

_________________
Liebe Grüße
Birgit

http://www.islandpferde-in-not.de.tl und http://www.shetty-in-not.de.tl

Tagebuch
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2010, 09:47
Beiträge: 3084
Wohnort: Leer im sonnigen Ostfriesland
Erstmal werden die Cobs von A. getestet :wink:

_________________
---> zum Hufrehe ABC

Fabians Hufrehetagebuch

Diskussion zum Tagebuch

KC und Wilfi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 13:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Bitte Abstimmen: Höhe der Kostenbeteiligung

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2011, 09:54
Beiträge: 91
Ich würde auch mitmachen!
Hätte aber gerne noch eine PN, da ich auch noch nicht verstanden habe, welche Heucobs getestet werden sollen.

_________________
Datenblatt Svartur

Tagebuch Svartur

Disskusionen zum Tagebuch Svartur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 16:03 
Offline

Registriert: 04.10.2011, 16:34
Beiträge: 96
ich würde auch mitmachen, allerdings würden mich Vergleichscobs interessieren (Derbys Wiesencobs z.b).

Von den A..bs habt ihr die Wiesencobs eingeschickt?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 16:05 
Offline

Registriert: 04.10.2011, 16:34
Beiträge: 96
Eddi hat geschrieben:
Bitte Abstimmen: Höhe der Kostenbeteiligung

LG Eddi


habbich grad eben getan :hallo:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 13.01.2012, 09:37 
Offline

Registriert: 11.01.2012, 09:25
Beiträge: 23
Hallo Eddi,

wenn ich auf den Link klicke wird mir gesagt, ich hätte keine Berechtigung... *hrrrmpf*... aber ich will doch mitmachen!

Lieben Gruß
Grinsekatze


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Heucobs zu verkaufen
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: AnjaS.
Antworten: 1
Was ist in unserer Situation besser: Heucobs oder Rüschnis?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Isilino
Antworten: 2
Heucobs Pellets gemachte Erfahrungen
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: eff-eins
Antworten: 10
Analyse Blutwerte
Forum: Rund ums Blut
Autor: Anny
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz