Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 06.12.2021, 04:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.03.2016, 12:58 
Offline

Registriert: 12.03.2016, 15:13
Beiträge: 19
...ich lass das wohl lieber den TA machen *** würg*** könnte doch niiiemals meinen Hasen sowas antun!! Nee nee ...dachte man nimmt so n bisserl von der Borke. Danke liebe Schnulli, da bin ich raus !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.03.2016, 13:38 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 4030
:lol: Hab ich mir gedacht. Das mögen gestandene TAHs schon nicht gerne machen.....

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed

Tagebuch Hertian
Diskussion Hertian

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.03.2016, 13:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10831
schnulli hat geschrieben:
...... wenn man auch mit auf Milben gucken möchte, ganz tief, bis es richtig blutet mit einem Skalpell abkratzen/schaben. Milben leben in der Haut und nicht einfach oben drauf oder kurz unter der Oberhaut. Und selbst, wenn man alles richtig macht beim Hautgeschabsel, heißt das leider noch lange nicht, dass man wirklich welche findet, auch, wenn welche da sind.

Stimmt, man muss schon genau getroffen haben damit man eine Milbe erwischt und diese dann identifiziert werden kann.
Bei Anton wurde damals eine Biobsie gemacht und es war darin dann ein Teil einer Milbe erkennbar.

Wird schon alles klappen, Kopf hoch :daum:

_________________
LG Kathi


Klicke hier "Hufrehe Leitfaden" zum ausdrucken ....alles Wichtige erklärt und zusammengefasst von Team-HUF GbR
Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.03.2016, 22:21 
Offline

Registriert: 12.03.2016, 15:13
Beiträge: 19
Hallo meine Helden !
Ich habe ja Freitag Termin mit dem neuen TA ! Werde ihr alles zeigen was ich habe und wir gucken gemeinsam ! Die Darmsarnierung finde ich persönlich nicht schlecht und Cuma Cuma ist reines Vitamin C in Hochform. Leider ist er noch sehr malad; kann aber auch zusätzlich aus meiner mangelnden Energie kommen -er ist halt mein Baby ! Da muss ich unbedingt an mir arbeiten ; ALLES ist schön und wir haben Elan !!!!Am Sonntag waren wir ja wie gesagt spazieren und da war er hellwach ! Und es ist ja immer wieder so ; die Hottis spiegeln uns !!!!! Ich geh jetzt schlafen und tanke Kraft ! Danke von Herzen und schlaft schön !!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.03.2016, 22:23 
Offline

Registriert: 12.03.2016, 15:13
Beiträge: 19
Euch allen einen schönen guten Abend! Heute war der TA da! Der Juckreiz ist geklärt und manch einer mag mich als echt blind bezeichnen aber ich habe es nicht entdeckt. Peppy hat Haarlinge; kleine böse Viecher die ihm wohl die ganze Zeit zugesetzt haben. Nun habe ich heute gleich einen Angriff gestartet und ich hoffe sie sind bald besiegt. Natürlich muss der ganze Stall mitmachen; ich hoffe es passiert auch ! Dann hat er nochmal ordentlich Blut gespendet; der TA hat sich über eine Std Zeit genommen, hat mich sehr über EMS und ECS, und auch über PSSM aufgeklärt. Er hat auch auf die doch sehr aufwendige, für ihn aber machbare und ordentliche Blutentnahme und Weiterverarbeitung bei diesen Tests hingewiesen.
Ich war echt beeindruckt. Wir haben uns erst mal auf ein großes BB geeinigt mit einem separaten ADHL Bild. Ich werde in der Zwischenzeit mit dem Züchter Kontakt aufnehmen und mir, wenn vorhanden, die Bestätigung holen dass Peps Eltern PSSM frei sind. Er macht aber nicht einen wirklichen Eindruck; nichts desto trotz möchte ich Gewissheit. Wenn die B-Werte gut sind , steht einem Weidegang nichts im Wege -und damit auch dem Umzug. Er meint Peps malades Verhalten rührt auch von dem ständigem Juckreiz her; in 10 Tagen, nach der zweiten Behandlung wissen wir mehr. Ich bin so froh endlich ein kleines Ergebnis zu haben und ihm jetzt schon mal helfen zu können. Mein Bub will einfach nur noch auf den Schoss und kratzen, kratzen , kratzen. Der TA hat natürlich auch ein wenig die Bioresonanzanalyse auseinander genommen; einiges wie Pilze im Darm , in der Mundhöhle waren ihm schlüssig. Parasiten in der Blutbahn sowie in der Pankreas meint er doch eher in den südländischem Raum, wenn überhaupt, zu finden. Er sprach da eher die Leishmaniose und Filarien Erkrankung bei Hunden an, die er aber bei hiesigen Pferden noch nicht beobachtet hat. Er hat es nett umschrieben, fand die Sanierung des Darm ok aber doch manches sehr weit hergeholt. Ich muss sagen ein rund um netter TA der sich Zeit nimmt zu erklären, keine Scheu vor NEUEN Dingen hat, mich aber auch auf den Boden der Wirklichkeit zurück geholt hat. Dank dieses Forums und Euren Infos konnte ich teilweise, allerdings vorsichtig, mit Blutanalysen wie zentrifugieren etc mithalten. Er merkte schon das ich nicht gaaanz dumm bin aber mit Verlaub, niemals das Wissen habe was Ihr habt. Aber ich habe gemerkt das ich wenn, bei ihm in guten Händen bin. So, nun kann ich erstmals seit Tagen besser schlafen und ich hoffe so sehr, bald wieder ein fröhlich springendes, und ganz ehrlich ...auch gerne bockendes Pony zu haben. Diese traurigen Augen die immer sagten HILF MIR , haben sich eingebrannt. Ich hoffe ich KANN ihm nun besser helfen. Fühlt Euch alle ganz fest von mir gedrückt und Infos folgen ! Eure glücklichere Annie :hallo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 07:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
:2daumenhoch: DAS hört sich doch rundherum gut an!

Selbst Haarlinge zu finden ist nicht wirklich einfach, zumindest in dieser Jahreszeit.
Mein erstes Pferd war bzgl. Juckreiz völlig unauffällig und irgendwann mal im Mai hab ich ihn abgespritzt.
Da sehe ich den gesamten Hals voller kleiner Erhebungen, geschaut kleine Tiere hellbraun und dunkelbraun gestreift: Haarlinge! Und wirklich viele!
Und glaub es, ich habe im trockenen Fell versucht da einen zu finden trotz der Menge: Fehlanzeige!

Mach Du Dir da aber bitte keinen Kopf, Du hast ja wirklich versucht alles Dir Mögliche zu tun und man verlässt sich ja nun ersteinmal auf den "Fach"mann.

:tröst: Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 12:03 
Offline

Registriert: 12.03.2016, 15:13
Beiträge: 19
Na , da bin ich froh. Ich bin ja such so schrecklich kurzsichtig und als der TA meinte "hier diese Viecher mit den grauen Querstreifen" da war ich kurz davor zu fragen welche Augenfarbe sie haben...ich habe rein gar nix gesehen... geschweige den graue Querstreifen :haukopf: ! Naja, macht ja auch n bisserl das Alter !!! Ich bin auf jeden Fall guter Dinge und warte nun gespannt auf das BB ! Euch einen schönen Tag !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2014, 07:48
Beiträge: 1013
Das hört sich doch schon mal gut an , dann ganz schnelle Besserung !

_________________
Kurztagebuch
Tagebuch
Diskussion
ACTH Verlauf


Wir halten ihre Leben in unseren Händen. Mögen unsere Hände immer von der Kraft der Sanftheit geleitet werden.
Dominique Barbier


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2009, 20:06
Beiträge: 2572
Wohnort: 59909 bestwig sauerländle
da wünschen wir euch au gute besserung,lg stephi :daum:

_________________
Datenblatt
Tagebuch Wotan
Diskussion


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 15:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10831
Manchmal ist es auch ebenso gut wenn man nicht alles sieht, das Wissen darum reicht dann schon völlig und löst das große kribbeln aus :haukopf:
Und wirklich schön oder gar niedlich sind die Krabbler auch nicht, also ein Lob auf deine Kurzsichtigkeit und gutes gelingen nach der Kampfansage bei der Eliminierung :daum:

_________________
LG Kathi


Klicke hier "Hufrehe Leitfaden" zum ausdrucken ....alles Wichtige erklärt und zusammengefasst von Team-HUF GbR
Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 16:58 
Offline

Registriert: 12.03.2016, 15:13
Beiträge: 19
Ich danke Euch ! Ich habe auch wirklich alles penibel sauber gemacht; vom Putzzeug über Decke bis zum Stall den ich mir morgen mit ordentlich Essig vornehme.
Heute habe ich Kontakt mit den Züchtern von Peps Eltern aufgenommen. Der TA meinte ja eine Abklärung bezgl. PSSM wäre sinnvoll. Natürlich haben die Herrschaften den Hengst und die Stute NICHT testen lassen. Als ob das hier noch nicht angekommen ist, traurig .-( . Nun dann muss mein Bub morgen nochmal ein paar Haare mit Wurzeln lassen und wir schicken die mal ein. Ich hatte mir ja schon ein Test Kit schicken lassen; nun nach der Aussage des TA lasse ich es alle mal testen. Dann habe ich mehr Gewissheit. Aber man kann sich auch wirklich verrückt machen; gestern so euphorisch und schon fast glücklich wegen den Haarlingen ( also weil schon mal ein Ergebnis vorliegt) und heute dann das. Aber wir kämpfen und forschen und alles wird gut !!! Sollte wider erwarten der Fall eintreffen das er PSSM Träger ist, werde ich auf jeden Fall die AQHA informieren. Also , wir haben noch was vor uns ..... unter anderem ABER : definitiv eine schöne Zeit .-)))))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.03.2016, 17:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
:2daumenhoch: so ist es!

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Maiscobs aus der ganzen Pflanze
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Elke
Antworten: 12
Mein Pferd zerstört Hufschuh und Hufverband!!!!!
Forum: Der Pferdehuf, Hufschutz
Autor: tinkerponies
Antworten: 62

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz