Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 11:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Soll die Herde Abschied nehmen'
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 15:46 
Offline

Registriert: 18.09.2012, 17:43
Beiträge: 55
Theo, mein Cushingpferd, hat leider ein bösartiges Karzinom bekommen. Nach langen Überlegen werden wir ihn jetzt Montagmorgen einschläfern lassen, da wir eine OP und alles was danach kommnt unserem Pferd nicht antun möchten, aber davon vielleicht mal später mehr. Meine Frage: Da unsere Herde von insgesamt 4 Pferden sehr zusammenhält und alle aneinander hängen (mal mehr und mal weniger), würdet Ihr die Anderen Drei am Montag danach Abschied nehmen lassen? Gibt es da von Euch Erfahrungen, ob das hilft oder alles für die Pferde nur noch schlimmer macht? Unsere Pferde stehen ja bei uns am Haus und kennen sich schon zwischen 8-15 Jahren und stehen auch so lange zusammen. Und unser ältestes Pferd ist 24 Jahre und nach einer Zahnerkrankung nicht mehr so richtig fit. Mein Gefühl sagt mir, mit allen noch mal hinzugehen, was meint Ihr? Bin in dieser Situation für jeden Rat dankbar!! Viele Grüße.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soll die Herde Abschied nehmen'
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 16:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Bei meinem Sputnik hat sich die Herde quasi vorher verabschiedet, sie standen ja direkt daneben. Sie hatten sich dann quasi abgewendet.
Bei Funny konnten Püppe und LisKa es sehen, sie haben vorher auch bemerkt dass etwas anders war. LisKa ging mehr oder weniger hin, Püppe hat sich geweigert und ist gestiegen.

Vielleicht lässt Du die Herde mit teilnehmen am Abschied.

Ich wünsche Dir viel Kraft. Die schlimmste Zeit ist vorher; wenn es dann soweit ist weißt Du dass alles gut und richtig ist.

Es ist ja nur ein Abschied auf Zeit.

Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soll die Herde Abschied nehmen'
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 16:30 
Offline

Registriert: 18.09.2012, 17:43
Beiträge: 55
Hallo Eddi, vielen Dank. Leider müssen wir es ein Stück weg vom Auslauf machen, damit er abgeholt werden kann. Wir müssten sie also hinführen?!
Bei mir ist es genau anders herum, noch geht es so halbwegs, weil er ja noch da ist. Aber wenn unser "Oberjubler" sich dann nicht mehr lautstark freut, wenn jemand um die Ecke kommt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soll die Herde Abschied nehmen'
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 17:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8864
Auch ich wünsche dir ganz viel Kraft für den letzten Liebesdienst an deinem Freund dem Rotschimmelchen Theo :tröst: , er wird bestimmt lieb aufgenommen werden von den Vorausgegangenen auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke. Ich würde der kleinen Herde schon die Möglichkeit einer Verabschiedung geben, du wirst es sicher merken ob jedes für sich dazu mental in der Lage ist. Es ist bestimmt wie bei uns Menschen auch unterschiedlich, nicht jeder kann das.....

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soll die Herde Abschied nehmen'
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 21:03
Beiträge: 1506
Hallo Vogeline,
ich halte schon seit langer Zeit Ponies und habe im laufe der Zeit auch schon Einige gehen lassen müssen.
Meiner Erfahrung nach ist es ganz wichtig die Herde Abschied nehmen zu lassen.
Sie wissen das der der am Boden liegt tot ist wenn sie die Möglichkeit haben die Leiche zu untersuchen, sie wissen aber nicht ob er zurückkommt oder nicht wenn er einfach um's Eck geht und für immer verschwindet, werden dann sehr viel länger unruhig sein und rufen.
Gib ihnen die Möglichkeit, Du machst es ihnen leichter.
Wenn Du zart besaitet bist ist es eine Überlegung wert jemand anderen, jemanden der gefühlsmässig nicht so verstrickt ist, zu bitten die anderen Pferde zum Abschiednehmen zu führen. Sie reagieren da sehr unterschiedlich, ich habe Varianten von uninteressiertem "hey der liegt ausgerechnet auf dem grünsten Gras, ich schieb mal weg was geht damit ich an das Gras komm" über zärtliches beschnuppern und belecken bis hin zu energischem mit dem Fuß anstossen und drauftreten erlebt.
Das hat mich teilweise sehr berührt und mitgenommen und ist etwas das frau sich wahrscheinlich guten Gewissens ersparen kann.
Ich wünsche Dir alles Gute.

_________________
Hufrehe Datenblatt
3 Jahre nach der Hufrehe
Bild

Seit 01.05.2004 hufrehe-fori!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soll die Herde Abschied nehmen'
BeitragVerfasst: 24.08.2013, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2012, 08:47
Beiträge: 650
Wohnort: 29379
Als ich vor Jahren meinen Max hab einschläfern lassen, war Aisha direkt dabei. Als er schon eine ganze Weile am Boden lag, Aisha ihn ausgiebig beschnuffeln konnte und dann anfing zu Grasen, habe ich das nächste Pony geholt. Anschließend war keine Unruhe oder Gewieher, wie als wenn der Max mal weg war zum Spaziergang....

Bei Nell war es so, dass sie auf dem Hof, direkt neben der Auslauftür eingeschläfert wurde. Auch hier hat jeder einzeln von ihr Abschied genommen.

Für DICH ist es vielleicht schöner, wenn ein lieber Mensch bei dir ist, höre mal in dich rein :? . Bei Max war ich nicht alleine. Bei Nell hätte ich niemanden ertragen. Nur Nell, der TA und ich, das war gut so.

Damals bei Max war es für mich total schwer, VORHER darüber zu sprechen, den TA anzurufen. DANACH wurde es mit der Zeit immer leichter, irgendwann war da so eine innere Ruhe in mir; die Gewissheit, das Richtige entschieden zu haben; Erleichterung, es ihm leichter gemacht zu haben.... Du wirst irgendwann lächeln, wenn du an Theo denkst, von ihm sprichst.

In Gedanken bin ich bei dir, ich wünsche dir viel Kraft. :tröst:

Christine

_________________
Wir sollten besorgt sein, das Pferd nicht zu verdrießen und seine natürliche Anmut zu erhalten. Sie gleicht dem Blütenduft der Früchte, der niemals wiederkehrt, wenn er einmal verflogen ist.
von Antoine de Pluvinel

Aishas Tagebuch


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soll die Herde Abschied nehmen'
BeitragVerfasst: 25.08.2013, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2010, 09:47
Beiträge: 3084
Wohnort: Leer im sonnigen Ostfriesland
Hallo,

ich fand es immer sehr schön, wenn Fabi sich verabschieden konnte von einem verstorbenen Herdenmitglied.
Einmal war ein Pferd auf der Weide gestorben, da stand die komplette Herde dabei, als ich es gefunden habe.

Ein anderes Pferd wurde eingeschläfert und lag etwas abseits auf dem Hof... da sind wir hingegangen, er hat geschnuppert und dann wars gut. Vorher hatte er gerufen und war leicht hektisch...

Viel Kraft :tröst:

Sandra

_________________
---> zum Hufrehe ABC

Fabians Hufrehetagebuch

Diskussion zum Tagebuch

KC und Wilfi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soll die Herde Abschied nehmen'
BeitragVerfasst: 28.08.2013, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2009, 16:26
Beiträge: 538
Wohnort: Limburg
Marina lag damals etwas abseits ... alle anderen wussten aber das was passiert ist. Als sie vom Abdecker abgeholt wurde, wurde mir erzählt, dass manche gewiehert haben. Bei meinen Meerschweinchen handhabe ich das auch so, dass das tote Schweinchen nochmal in den Auslauf gelegt wird. Manche gehen hin und schnuppern, andere ziehen sich zurück. Aber sie hatten die Möglichkeit. Auch diejenigen die enger befreundet waren nehmen den Alltag dann irgendwie leichter hin. Ich finde es wichtig, dass die Tiere die Möglichkeit haben. Auch bei Ihnen gibt es Freundschaften.

_________________
Liebe Grüße
Danny

So wie du warst, bleibst du hier,
so wie du warst, bist du immer bei mir,
so wie du warst, erzählt die Zeit,
so wie du warst, bleibt so viel von dir hier!


Tagebuch "Marina - das Cushing-Ömchen"
Diskussion zu Tagebuch "Marina - das Cushing-Ömchen"
"Marina - Einzigartige Momente!"

"Mein Dicker"

"Second Hand ..."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Alte Stute mit Cushing soll zunehmen
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: cares2
Antworten: 7
Kraftlos - Was soll ich füttern?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Lady-Of-Sorrows
Antworten: 25
Ein Lichtermeer zum Abschied...
Forum: Die Regenbogenbrücke
Autor: AnyOne
Antworten: 3
Warum darf/soll ein Rehepferd kein Mash?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Eddi
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz