Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 17.08.2018, 18:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 20:53
Beiträge: 352
Hallo,
so weit ich das verstanden habe muss man zwischen gelbem und braunem Leinsamen unterscheiden. Der braune muss unbedingt gekocht werden (ich glaube ansonsten enthält er zu viel Blausäure), dann hat man eine schleimige Pampe die man zum anderen Essen dazugeben kann.
Die gelben Leinsamen müssen nicht gekocht aber frisch geschrotet werden, da sie andernfalls nicht aufgeschlossen werden können und "heile" hinten wieder raus kommen.
Wir füttern gelben Leinsamen, ich schrote den mit einer elektrischen Kaffeemühle und gebe ihn dann direkt in die Rüschnies. Wenn ich den ganzen anderen Pamps dran habe (Sonnenblumenkerne, Reiskleie, Bierhefe, ggf MiFu, ...) rühre ich alles einmal um und dann serviere ich es direkt. Da wird nichts schleimig oder pampig.
Das Prascend bekommt Aphrodite meistens vor der Rüschnie- Fütterung, da liegen ca 10 Minuten dazwischen. Habe ich mir noch nie Gedanken zu gemacht und ich glaube es funktioniert so.
Öl geben wir keines mehr, dann lieber Samen und sowas, ich glaube da können die Hoppels mehr mit anfangen. Wenn du etwas Leinöliges im Pferd haben möchtest nimm doch die Leinkuchen, die werden auch gerne gefressen und müssten ja auch das Gute des Öls beinhalten.
Liebe Grüße,
Janka

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 15:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8443
Stimmt, gelber Flohsamen kann auch in höherer Dosierung frisch geschrotet (bitte nicht auf Vorrat da es schnell ranzig wird, ebenso wie Leinöl wenn die Flasche ersteinmal angebrochen ist!) verfüttert werden, Brauner hingegen bedenkenlos nur bis zu einer Höchstmenge von 100 Gramm.

Schroten ist genau wie bei Mariendistel oder Flohsamen erforderlich weil sie zu klein sind um beim kauen zermahlen zu werden und hinten weitgehend ungenutzt den Weg nach draussen auf den Mist finden.
burli hatte mal halb Ostfriesland mit Pferdemist versorgt nachdem ihr Fabi Mariendistel bekam :haukopf: das hat die Botanik wohl sehr bereichert :gig:

Futtermittel mit besonderer Quellfähigkeit und Schleimstoffen sollten immer 1 Stunde NACH der Tablettengabe verfüttert werden weil die Schleimstoffe Flüssigkeit und darin gelöste Stoffe wie eben auch Medikamente im Darm aufsaugen und binden.
Ein Wirkstoffverlust ist von daher als Wahrscheinlich anzusehen.

Ich füttere deshalb morgens die Rüschnis mit den Flohsamenschalen, so kommt da nichts der abendlichen Prascendgabe in die Quere.

Leinöl wird schnell nach Anbruch ranzig was dem Organismus mehr schädlich als nützlich ist, abgesehen davon ist ein Pferd wegen fehlender Gallenblase nicht auf Ölfütterung eingestellt.
Besser sind da wirklich Ösaaten wie Sonnenblumenkerne, Leinsamen oder der Leinkuchen der auch noch Restöl enthält was besser auch gut verstoffwechselt werden kann.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 16:50 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2015, 15:42
Beiträge: 790
Danke für eure Antworten.
Die Leinkuchen hatte ich schon mal probiert, die waren aber schnell unbeliebt, ich denke mal weil die schleimig werden beim kauen.
Mal gucken, dass mit der Stunde Puffer sollte klappen, dann bekommt er die Tablette vor dem Reiten und den Rüschni-mix danach. Bin mal gespannt ob die mag...

Fabi als Gärtner, super :gig:

_________________
* Und wenn mich einer fragt: "Wie kommt es, dass Du nur noch an die Araber denkst, dass Du Dein Herz so an sie hängst?" ,kann ich keine Antwort geben, denn wer es nicht weiß, wird es nie verstehen! *

Tagebuch
Diskussion
Datenblatt/ACTH-Verlauf
Erste Vorstellung

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 20:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8443
Ich glaube der Leinkuchen klebt so an den Zähnen, das fanden meine Ponys immer etwas befremdlich :haukopf:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.02.2017, 10:19 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2015, 15:42
Beiträge: 790
Hab noch mal ne Frage:
Wo kauft ihr die Leinsamen? Hatte erstmal ein Bio Probierpaket bei Ross***n gekauft und kann nicht glauben, dass das tatsächlich das günstigste im Kilopreis sein soll (wenn man das Porto der Internetshops mit einbezieht) :kinn:

_________________
* Und wenn mich einer fragt: "Wie kommt es, dass Du nur noch an die Araber denkst, dass Du Dein Herz so an sie hängst?" ,kann ich keine Antwort geben, denn wer es nicht weiß, wird es nie verstehen! *

Tagebuch
Diskussion
Datenblatt/ACTH-Verlauf
Erste Vorstellung

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.02.2017, 11:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8443
Ich kaufe ihn HIER und bin sowohl mit dem Preis als auch den Versandkosten (unter 19 Euro pauschal 1,99 Euro, über 19 Euro frei) und insbesondere bisher mit der Qualität sehr zufrieden gewesen.
Ich hab das meistens zusammen mit den kwik-beets bestellt....

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.02.2017, 12:47 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2015, 15:42
Beiträge: 790
Super! Danke!

_________________
* Und wenn mich einer fragt: "Wie kommt es, dass Du nur noch an die Araber denkst, dass Du Dein Herz so an sie hängst?" ,kann ich keine Antwort geben, denn wer es nicht weiß, wird es nie verstehen! *

Tagebuch
Diskussion
Datenblatt/ACTH-Verlauf
Erste Vorstellung

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kein ECS/EMS was kann es sein
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: vanilla
Antworten: 3
Das darf doch nicht wahr sein!
Forum: Diskussionen zu den Tagebüchern
Autor: Loreal
Antworten: 0
grübel,grübel - Was das wohl schon wieder sein soll?!
Forum: Die nettesten Verschreiber
Autor: Eddi
Antworten: 5
Leinsamen
Forum: Verschiedenes
Autor: Elke
Antworten: 6
Kann es wirklich Rehe sein?
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: lali96
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz