Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 21.01.2018, 20:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: @ Ichmiqo zu Pia
BeitragVerfasst: 21.11.2017, 08:02 
Offline

Registriert: 22.08.2017, 17:12
Beiträge: 50
Das schwitzen wird etwas besser, da wir ihr eine abschwitzdecke draufmachen bei den Temperaturen. Wir haben von regendecke über 50g bis gar nicht eindecken alles probiert und mit der abschwitz funktioniert es am besten.

Macht es Sinn ihr als mineralfutter dieses formula4feet zu geben?

_________________
Datenblatt PIA
Tagebuch PIA
Diskussion PIA
Hufe Verlauf Bilddokumentation PIA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Ichmiqo zu Pia
BeitragVerfasst: 21.11.2017, 11:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8023
Eine ausgewogenes Mineralfutter macht durchaus Sinn und grundsätzlich ist das Formular4feet auch ein gutes Mineralfutter.

Da Pia aber insulinresistent ist (da sollte Unpassendes wo es nur immer geht eingespart werden und sie bekommt ja schon Heu ad lib) und die Basis des Formualr4feet Luzernegrünmehl ist würde ich persönlich Abstand davon nehmen wollen und statt dessen in eurem Fall lieber das Allergovital von Atcom füttern.

Außerdem ist, falls das gewünscht ist, im F4f kein Selen enthalten....nur so nebenbei zur Info.

Wie geht's Pia denn sonst so, wie läuft sie inzwischen?

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Ichmiqo zu Pia
BeitragVerfasst: 24.11.2017, 23:42 
Offline

Registriert: 22.08.2017, 17:12
Beiträge: 50
Sie läuft mal besser mal etwas schlechter. Nächsten Mittwoch kommt der HS wieder und bringt dieses mal einen anderen Beschlag mit der besser dämpfen wird.

_________________
Datenblatt PIA
Tagebuch PIA
Diskussion PIA
Hufe Verlauf Bilddokumentation PIA


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Ichmiqo zu Pia
BeitragVerfasst: 25.11.2017, 17:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8023
Dann drücke ich mal die Daumen das der nächste Termin am Mittwoch ein gutes Ergebnis zeigt und ihr die Hufe nochmal komfortabler macht :daum:

Machst du vielleicht bitte mal vor dem HS Termin und hinterher Hufbilder für alle Interessierten machen?
Das ist immer sehr interessant den Wandel vom Rehehuf zur "Normalität" zu dokumentieren und ist zudem sehr lehrreich für alle Hufgeplagten Pferdebesitzer.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Ichmiqo zu Pia
BeitragVerfasst: 30.11.2017, 14:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8023
Ich habe mal die Bilder verkleinert und in deinem Namen in die Hufrehe Dokumentation deiner Pia eingestellt damit man da weiterhin den Verlauf verfolgen kann.
Deinen Post zur letzten Hufbearbeitung habe ich in Pias Tagebuch verlegt weil die Diskussion eher für andere User gedacht ist die etwas zu deinen Posts äußern möchten.

Eine Bitte hätte ich noch bezüglich der Hufbilder, würdest du die bitte immer mit einer Kennzeichnung versehen damit man weiß welcher Huf das jeweils ist?!

Danke aber für die eindrückliche Dokumentation über den Werdegang von Pias Hufen die ja so langsam wieder zu einer physiologischen Hornkapsel zurückfinden.
Das freut mich natürlich insofern weil dies immer angestrebt werden muß um dem Huf die Chance zu geben gesund in Anbindung herunterwachsen zu können.

Ihr seid auf einem guten Weg dahin, weiter so und dran bleiben :2daumenhoch:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Ichmiqo zu Pia
BeitragVerfasst: 01.12.2017, 22:30 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2234
Ich finde die Hufe eigentlich wirklich recht gut. Einzig die Löcher/Spalten im Narbenhorn gefallen mir nicht. Jetzt, nach der Hufbearbeitung sind sie "zugekleistert". Habt ihr da vorher desinfiziert? Problem ist, wenn da keine Luft mehr ran kann, dann können sich anaerobe Keime nun hervorragend vermehren. Und die sind fies.

Dummerweise ist ein "offen lassen" der Spalten auch nicht viel besser, weil dann eben Matsch hinein gelangt und damit einer Fäulnis auch Tür und Tor geöffnet ist.

Wenn möglich würde ich sie mit Watte o.ä. getränkt in Desinfektion (ich persönlich bevorzuge Jod, hat allerdings den Nachteil, dass es stark austrocknet) ausstopfen bzw. täglich spülen. Wenn da ein Abszess entsteht, dann wäre es blöd.

Insgesamt freue ich mich aber, dass ihr anscheinend auf einem guten Weg seid.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Ichmiqo zu Pia
BeitragVerfasst: 02.12.2017, 11:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8023
schnulli hat geschrieben:
Wenn möglich würde ich sie mit Watte o.ä. getränkt in Desinfektion (ich persönlich bevorzuge Jod, hat allerdings den Nachteil, dass es stark austrocknet) ausstopfen bzw. täglich spülen. Wenn da ein Abszess entsteht, dann wäre es blöd.

Ich persönlich habe als Hermine eine hohle Wand hatte mit Watte ausgestopft die ich dann mit THM WLD getropft habe.
Selbst 2 Wochen später war kein Gammel und keine Hinweise auf Fäulnis erkennbar.
Meines Erachtens ist das ein sehr gutes und sparsames Produkt das nicht merklich das Horn austrocknet und gerade bei einem Rehelein das die Neigung zu Abzessen hat sollte dies oder Anderes das Ähnliches leistet in der Stallapotheke nicht fehlen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Ichmiqo zu Pia
BeitragVerfasst: 05.12.2017, 10:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8023
Ichmiqo hat geschrieben:
Der acth wert liegt nun bei 16,6.

Hey das sind doch gute Nachrichten das das ACTH nun wieder in die jahreszeitliche Referenz zurück geführt werden konnte, das zeigt das ihr jetzt die passende Wirkstoffmenge gefunden habt und bei dieser nun auch vorerst bleibt.

Möglich ist natürlich das das ACTH doch irgendwann wieder höher ansteigt als wünschenswert wäre und man dann eine Dosisanpassung vornehmen muß.
Das ist aber alles hypothetisch und nun darf sich einfach mal gefreut werden das fast (weil KH Stoffwechsel noch nicht im Lot ist) alles passend bedient wird.
Mit Glück relativiert sich die IR ja auch unter der Prascendtherapie so sie denn Cushing induziert ist, ansonsten muß da noch am Futtermanagement optimiert werden.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @ Ichmiqo zu Pia
BeitragVerfasst: 12.12.2017, 10:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8023
Das ist sicher nicht schön das Pia schwitzt aber ihr habt jetzt unter der viertel Tablette alles im Griff, sowohl ACTH ist in die Referenz zurück geführt als auch der Hufreheschub vorbei und die Hufe dank der Hilfe eines fähigen Hufschmiedes auf einem guten Weg.

Ich persönlich kann dir nur von Experimenten bezüglich der Wirkstoffmenge abraten insbesondere wenn dann auch noch eine Halbierung angedacht ist.

Bei MIRO wurde auch mal von der TÄ eine Reduktion ausgesprochen, für den kleinen Shettymann begann eine schlimme Zeit, die Hufrehe meldete sich zurück und war kaum therapierbar und er ist noch im selben Jahr über den Regenbogen gegangen.

Die Besitzerin hätte sich ein Monogramm in den Allerwertesten beißen mögen und befand das sein Tod wenigstens allen anderen die überlegen ein "running System" zu verändern als Mahnung wo immer es passend ist zu erwähnen.

Vergiss bitte nicht die noch immer nicht EMS/ IR gerechte Fütterung bei nachgewiesener IR , daran sollte m.E. eher optimiert werden um das Schwitzen in den Griff zu bekommen und keinesfalls an der so lebenswichtigen Prascenddosis.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum