Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 18:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 14.08.2019, 19:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
schnulli hat geschrieben:
Vielleicht solltest Du noch erklären, was mit Abdachung gemeint ist. Mir erschließt sich das auch grad nicht...... :fahne:





......
Zweck einer Abdachung ist die Sohle gegen den Druck des Eisen zu schützen.

Bei einer Abdachung fällt das Eisen an der Sohlenfläche am inneren Rand gegen das Zentrum der Sohle leicht ab.
Der Schmied nimmt auf die Absenkung der Sohle im Rahmen der Hufmechanik Rücksicht.
Besonders beim Beschlag von Flach.-und Vollhufen bzw. bei Rehebeschlägen ist einer richtig angefertigten Abdachung großes Augenmerk zu widmen. Auch zur Bodenfläche ist eine unterschiedlich starke Abdachung möglich......usw.

QUELLE

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 20.08.2019, 13:05 
Offline

Registriert: 24.07.2019, 12:04
Beiträge: 12
So besser spät als gar nicht melde ich mich nachdem ich endlich mal ein bisschen Ruhe habe persönlich. Horizontaltherapie wurde mir erlaubt und wird seit 5 Tagen durchgeführt. Pferdchen steht schön, gibt die Hufe sehr gut und zeigt aktuell wenig schmerzen. Nachdem das Silikon rausgefallen war, hat der Schmied heute die Chance genutzt und alles abgedrückt, wobei sie keinen druckschmerzen zeigte. Gehen und drehen funktioniert noch nicht so schön, aber das muss jetzt erstmal alles heilen. Pferdchen ist transportfähig und darf demnächst nach Hause geholt werden zum hoffentlich gesund pflegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 20.08.2019, 13:56 
Offline

Registriert: 11.03.2015, 09:43
Beiträge: 414
Wohnort: Obersulm- Eschenau
Ohhh, das sind ja mal tolle Nachrichten von euch :2daumenhoch:

Ich drücke euch ganz arg die Daumen, dass sich dein Pferdchen weiterhin erholt!! :daum:

_________________
JONA Diskussion
JONA Datenblatt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 20.08.2019, 15:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Das freut mich zu lesen :2daumenhoch: ist denn mittlerweile ein Stall für sie gefunden worden?

Bekommt sie aktuell noch Schmerzmittel bzw. das Opiatpflaster?
Nur "schön stehen" alleine ist ja allenfalls ein guter Anfang zu einem noch langen und evtl. beschwerlichen Weg hin zur Hufgesundheit.
Das sollte bei der Idee sie zu transportieren unbedingt berücksichtigt werden.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 20.08.2019, 16:46 
Offline

Registriert: 15.09.2015, 11:54
Beiträge: 169
Ach wie schön gute Nachrichten von Euch zu lesen!
Alles Gute für den weiteren Weg zur Gesundung!! :daum:

_________________
Vorstellung Sendill und Mauna

Tagebuch Sendill
Diskussion Sendill

Tagebuch Mauna
Diskussion Mauna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 23.08.2019, 07:38 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Wie schön von euch zu hören!

Schönes stehen ist ja schon ein großer Schritt in die richtige Richtung... auch wenn da noch einiges folgt.
Habt ihr einen Rehegeeigneten Stall gefunden? Idealerweise ja mit kur (sehr) kurzer transportzeit.

Drücke weiterhin die Daumen:-)

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 14:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Ein Lebenskreis hat sich geschlossen.

Bild


Seelenfrieden
Den Erden Mantel der die Seele kleidet
abgelegt
nicht mehr gebraucht
das so lieb gewonnene Wesen
an dem sich einst mein Herz und Auge weidet
das Leben in ihm das mich hat so begeistert
ist nun scheinbar ausgehaucht

Wo ist seine Seele hingegangen
fragt sich nun mein trauerndes Herz
Wurde sie von einer Übermacht gar weggefangen
leidet sie wie ich jetzt Schmerz?

Oder ist sie froh nun frei zu sein
bereit für Abenteuer ohne mich
Anderswo ein neues, anderes Leben anzufangen
während ich im Hier und Jetzt
zurück bleib
allein
und wein…und wein

Nein
seine Seele ist vertraut um mich herum
ich spüre sie
umhüllt mich warm mit gemeinsamer Erinnerung
nimmt jetzt von Ferne an meinem Erdenleben teil
verlässt mich nie
freut sich
wie ich
auf den Tag des Wiedersehens
ist dann endlich wieder mit mir vereint

Trübe Gedanken nur daran wenn hier auf Erden
und niemand weiß heute wann
ein Zurückgebliebener mit trauerndem Herzen meint
mit dem dann Geschehenen niemals Freund zu werden
und um mich dann
weint und weint…..

Autor: Kathrin .N.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 18:10 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2850
Das tut mir sehr leid :cry:

@Kathi: weißt Du näheres? Woran ists gescheitert?

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 19:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Schon am 2 September konnte die Stute keinen Vorderhuf mehr geben und ich empfahl deshalb nochmal den Bekleb abzumachen und jemand Erfahrenes ans Pferd zu holen.
Es wurde zu einem, wie ich meine, zu spätem Zeitpunkt ( 3 September, Rehebeginn war immerhin Ende JUNI) ) der Railbekleb entfernt und durch einen von Wolfgang empfohlenen HS ein Polster angelegt.
Die Nachricht die ich daraufhin bekam war das sie liegt, nicht mehr auf die Beine kommt und vor Schmerzen stöhnt und der Besitzer sich das nur noch 2 Tage anschaut und sie sonst gehen lässt.

Die Klinik zeigte sich vorher wohl etwas kühl, meinte sie hätten niemanden der den Bekleb entfernen könne und das ein Polster nicht die tiefe Beugesehne entlasten würde und alles noch schlimmer machen würde usw.
Ob dieser dann von wem und ohne, wie zuvor beim Aufkleben des Rail, Leitungsanästhesie oder Hochfahren von Schmerzmitteln entfernt wurde und diesen schlimmen Zustand rechtfertigte weiß ich nicht.

Später hieß es nochmal das vielleicht noch über einen Beschlag nachgedacht würde. Wer welchen Beschlag angedacht hat :weißnich:
Auch ob das noch erfolgt ist entzieht sich meiner Kenntnis.
Ich wies nur im Mailverkehr mit dem Besitzer darauf hin das man wohl oder übel sehen müße wann ein Kampf verloren ist der schon lange andauert und nur schlechter aber zu keinem Zeitpunkt verbessernd gewesen ist.

Wann Patrick sie hat gehen lassen weiß ich nicht.
Er sieht sich verständlicher Weise momentan auch nicht in der Lage mir oder hier ausführlicher zu berichten. Er hat keine Kraft mehr schrieb er....verständlich :tröst:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 19.09.2019, 20:29 
Offline

Registriert: 11.03.2015, 09:43
Beiträge: 414
Wohnort: Obersulm- Eschenau
Oh je, das tut mir auch leid :tröst:

Aber nun kann die Maus schmerzfrei auf der immer grünen Wiese sein!!

_________________
JONA Diskussion
JONA Datenblatt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 20.09.2019, 06:06 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Oh wie traurig...
Es tut mit so leid.
Der letzte Weg ist der schwierigste den wir begleiten müssen, die Entscheidung so schwer aber wichtig und unser Beisein ein Ehrendienst.
Ich wünsche dem Besitzer, dass er seine Stute in voller Blüte, fröhlich, schmerzfrei und glücklich, einen alles für sie tuenden Menschen an ihrer Seite zu haben in Erinnerung behält und der Kampf der letzten (ja leider ja sogar )Monate nur ein kleiner Schatten bleibt.

Eine Kerze für die liebe Stute... sie darf jetzt mit allen anderen auf der immergrünen Wiese sich so richtig den Bauch vollschlagen, in der Gewissheit, dass man bis zum Schluss für sie da war und alles für sie getan hat... sie geliebt wurde

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 20.09.2019, 17:33 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 441
Wohnort: im schönen Norden
So viele traurige Nachrichten und Abschiede im Moment. Es tut mir sehr Leid!

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe ohne Besserung
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 07:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 19:53
Beiträge: 423
Auch von mir herzliches Beileid... Ihr habt so gekämpft... Tröste dich mit dem Gedanken, dass deine Maus nun keine Schmerzen mehr hat und einfach frei ist!

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ohne Worte
Forum: off topic - Grüße und mehr
Autor: Fairwell
Antworten: 2
Trotz Spezialeisen keine Besserung - neues von Black-Jack
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: 7.3.pepe
Antworten: 10
Jump and Run ohne viel Training?
Forum: Breitensportliches Training und Veranstaltungen
Autor: Elke
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz