Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 02.06.2020, 03:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: offene Paddockbox für altes Pferd
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2010, 16:32
Beiträge: 774
Wohnort: Löhne
Ich habe wirklich zur Zeit eine Serie: Während es für mich völlig klar war, dass Queenchen in die frei gewordene Paddockbox kommt, wenn sich dafür die Möglichkeit ergibt, meinte der Stallbesi gestern, er hielte davon nicht so viel:

Sie sei zu alt, es sei dort zu kalt,sie könnte sich, wenn sie zu schnell vom Freien in die Box läuft, die Hüfte anschlagen, sie bekäme dann zu viel Wiese

Hm... es wäre eine schöne große helle hohe Box mit direktem Kontakt zum Nachbarpferd (kann aber auch ein Gitter hin), vor der Box ist auf einer Flache von ca. 4 m breit auf eine Länge von ca. 10 Metern (leider etwas schräg) Befestigung mit Sand. Danach kommt eine Wiese, die halt mit Litze absperrbar ist.

Ich finde diese Box auch so klasse, weil an sie der Sandpaddock von Tim grenzt, so dass beide quasi zusammenstünden und Timchen dann nicht mehr so allein ist. Ihn kann man nicht verstellen, da seiner der einzige Paddock ohne Grünbewuchs ist.

Ich würde die Wiese nach meinen Fruktanerfahrungen ganz anders handhaben als die übrigen drei Einsteller daneben. Ich würde die Wiese notfalls auch abgeben und zur Weidesaison die Maus auf die Wiesen oben hinter der Halle transportieren (macht ehe immer Spaß, sie anzuweiden und ihre Lebensfreude zu sehen :wink: ) , mir kommt es auf die großen Box und die Bewegungsmöglichkeit auf dem Paddock an. Sie hat sonst auch einen, muss da aber jetzt aus ihrer recht kleinen Box rein- und rausgebracht werden. Außerdem gefällt mir die Gesellschaft zu Tim.
Kann es sein, dass ein Pferd zu alt oder zu kälteempfindlich ist?
Mausi hat vorne (manchmal) Sehne, in der Mitte Husten und hinten Athrose, oft dicke Beine und ich finde es einfach ideal: Sie bekäme entsprechende Decken und ich würde ihr einen "Vorhang" vor die Boxentür machen.
Wie ist Eure Meinung?

_________________
28362214nx18618/tagebuecher-f59/jetzt-ist-es-auch-bei-uns-soweit-t4221.html#p87276
28362214nx18618/diskussionen-zu-den-tagebuechern-f60/atloreal-tim-t4222.html

28362214nx18618/tierische-geschichten-f104/die-shettydamen-t4643.html#p95954


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 12:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
NEIN, ein Pferd kann nicht zu alt für eine artgerechtere Haltung gegenüber einer viel zu kleinen Box sein.
Viele ihrer Wehwehchen kommen aufgrund der Einschränkung der Bewegungsmöglichkeit.
Meine Funny hat draußen nie eine Decke gebraucht und sie ist so immerhin 28 Jahre geworden.
Püppe ist 25 Jahre und hat im Sommer eine Decke gebraucht weil sie sich zu sehr ausgezogen hatte.
Mindestens für ihre Atemwege ist eine Draußenbox unbedingt notwendig!!!!

Lass Dich da auf keinen Kompromiss ein, wenn Du dran bist liegt die Entscheidung bei Dir ob Du das möchtest oder nicht.
Ansonsten kratz an die Ehre und frag ob es denn nur darum geht dass die Paddockbox leichter zu vermieten sei.

Dann ziehst halt aus und mietest die Paddockbox als Neueinstaller. :evil:

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2010, 09:47
Beiträge: 3084
Wohnort: Leer im sonnigen Ostfriesland
Nein - ich finde auch nicht, dass ein Pferd zu alt für so eine Box sein kann.

Eine Freundin hat eine Shettydame, die bei deren Einzug schon deutlich über 30 Jahre alt war - und das ist 5 oder 6 Jahre her. Also - die Maus geht in Richtung 40. Sie kann kein Heu mehr fressen (weil die Zähne fehlen) - aber sie lebt mit den anderen Pferden im Offenstall. Sie hat einige Vorzüge, kann immer in einen eigenen Bereich schlüpfen und sie kann auch immer auf die Weide (Gras fressen kann sie noch ein wenig). Sie erfreut sich bester Gesundheit. Din Hinterbeine schlurfen ein bißchen, die Ohren funktionieren nicht mehr so ganz (sie hört nur was sie hören will :mrgreen: ) und das Sommerekzem ist etwas hinderlich, aber ansosnten ein gesundes kleines Pferdchen, dass ohne diese viele Bewegung sicher schon lange nicht mehr da wäre.

Also die Bedenken sind totaler quatsch.

Grüße

Sandra

_________________
---> zum Hufrehe ABC

Fabians Hufrehetagebuch

Diskussion zum Tagebuch

KC und Wilfi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 18:48 
Offline

Registriert: 21.07.2007, 20:33
Beiträge: 542
Ich habe auch 2 Ponies, die über 30 sind. Sie leben im Sommer auf der Weide und im Winter im Offenstall mit Auslauf. Beide kommen super damit klar, Box käme nie nicht in Frage, die alten Knochen brauchen die Bewegung.
Zu kalt war ihnen auch noch nie, zur Not gibts im Winter eine Decke, damit sie nicht abbauen.
Ich würde diese Paddockbox nehmen. Beide zusammenstellen geht nicht?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 19:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Und eigentlich ist Qeenchen noch gar nicht so alt!
Dafür dass in früheren Zeiten auf ihre Knochen keine Rücksicht genommen wurde macht sie ja auch nicht gleich alt an Jahren.

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5612
Ich finde auch, dass ein Pferd nie zu alt für eine Paddockbox ist.
Wie die anderen schon geschrieben haben ist die freie Bewegungsmöglichkeit sogar besser als eine reine Box.

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 21:36 
schließe mich o.g. Meinungen an...aber welche Beweggründe hat der SB :kinn: ? Kann dem doch egal sein, oder?! Hauptsache er bekommt sein Geld?!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2011, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2009, 21:06
Beiträge: 2572
Wohnort: 59909 bestwig sauerländle
so sehi das au,solang das geld doch bezahlt wird kanns dem sb doch egal sein oder? :?: gibt scho typen..echt :? lg stephi :wink:

_________________
Datenblatt
Tagebuch Wotan
Diskussion


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.09.2011, 07:20 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Ich stimme auch ab: Paddockbox :mrgreen: :daumenhoch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.09.2011, 10:53 
Offline

Registriert: 21.07.2007, 10:27
Beiträge: 450
Kann es auch nur aus eigener Erfahrung sagen: Offenstall mit Auslauf.
Meine Floh steht im Winter nachts in einer sehr großen Box. Aber es wird jetzt nicht mehr gehen, denn ihre Hüft-Arthrose wird schlimmer und wenn sie nicht die ganze Nacht rumlaufen kann, läuft sie morgens schon arg schlecht. Mein Problem ist leider (das muss ich noch lösen), dass sie nicht ohne Max geht. Aber der braucht lange nicht soviel Futter wie sie. Ich muss noch überlegen, wie ich es lösen kann.
Wenn du so eine perfekte Möglichkeit für dein Pferd hast - würde ich alle Bedenken der SB beseite schieben. Und ich denke, dass DU dein Pferd besser kennst, als deine SB!

_________________
Liebe Grüße
Birgit

http://www.islandpferde-in-not.de.tl und http://www.shetty-in-not.de.tl

Tagebuch
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.09.2011, 10:55 
Offline

Registriert: 07.06.2010, 15:02
Beiträge: 162
Also mein Ivan ist auch bis zum Schluss im Offenstall gestanden. Er war 30 und das war das Beste überhaupt :daumenhoch:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2010, 16:32
Beiträge: 774
Wohnort: Löhne
vielen Dank für Eure Ermunterungen: Queenchen, Mami kämpft um Deine Paddockbox!!!!!!!!!!!!!

_________________
28362214nx18618/tagebuecher-f59/jetzt-ist-es-auch-bei-uns-soweit-t4221.html#p87276
28362214nx18618/diskussionen-zu-den-tagebuechern-f60/atloreal-tim-t4222.html

28362214nx18618/tierische-geschichten-f104/die-shettydamen-t4643.html#p95954


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 20:54 
Zur Not könntest Du sie ja eindecken im Winter...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 22:11 
Offline

Registriert: 21.07.2007, 10:27
Beiträge: 450
Ich denke im ersten Winter wird man das Eindecken nicht verhindern können, bis die Tiere sich aklimatisiert haben, der Gesundheit zuliebe. Aber ich finde Eindecken nicht halb so schlimm wie Boxen. :grin:

_________________
Liebe Grüße
Birgit

http://www.islandpferde-in-not.de.tl und http://www.shetty-in-not.de.tl

Tagebuch
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.09.2011, 07:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Was ich persönlich unmöglich finde:
Wärst Du fremd und würdest die Box mieten wollen würdest Du sie ganz sicher bekommen, ohne große Fragereien.
Vielleicht fragst das mal so.
Es ist und sollte doch ganz alleine Deine Entscheidung sein, abgesehen von der eigentlich viel zu kleinen Box im Moment.

Bis nachher und weiterhin ganz feste :daum:

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Altes, dünnes Rehepferd
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: Lilja
Antworten: 8
Trockenfutter für altes Reheshetty
Forum: Hufrehefutter (Rehefutter) - Mineralfutter - Spezialfutter - Kraftfutter - Hafer
Autor: Neu
Antworten: 8
Welches Mineralfutter für altes Pferd?
Forum: pro & contra div. Pferdefutter /Ergänzungsfutter
Autor: Ultra
Antworten: 12
Altes Rehepony baut stark ab
Forum: pro & contra div. Pferdefutter /Ergänzungsfutter
Autor: Allgaeuer
Antworten: 11
Altes Rehepony
Forum: Hufrehefutter (Rehefutter) - Mineralfutter - Spezialfutter - Kraftfutter - Hafer
Autor: Filou34
Antworten: 27

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz