Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 17.01.2020, 14:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.04.2015, 15:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Also bzgl. der trittfestig- und rutschfestigkeit hätte ich mal keine Bedenken, so dicht am Zaun läuft kein Pferd.

Das Problem bei einer tiefen Litze ist das, dass dort dann ja Gras wächst und zwar in solchen Höhen die dann auch in den Zaun reichen.
Und DAS ist bei einem E-Zaun nicht besonders gut und macht dann sehr viel Arbeit um den E-Zaun bewuchsfrei zu halten.

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2015, 15:28 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2956
eff-eins hat geschrieben:
Was ich bei den Überlegungen um Paddockbegrenzungen nicht verstehe ist warum nicht einfach sehr weit unten eine weitere, oder überhaupt eine E-Litze gezogen wird die eigentlich jedes Pferd davon abhält unter durch zu fressen :kinn:
Das erscheint mir, abgesehen davon das man entweder Zeitweise ein "Grasfressendarfpferd" oder man selbst das mit kurzzeitig abgehängter Litze mähen müsste am einfachsten.

@Uli
So ein Vlies das es in unterschiedlichen Stärken gibt unterbindet tatsächlich ein Durchwachsen von unten (hab das auch in Gartenbereichen) und ist dabei trotzdem Regenwasserdurchlässig.
Das wäre ja bei einer Plane nicht gegeben und diese könnte auch für die Pferde rutschig beim rüberlaufen sein, zumindest wenn man sie auch in Übergangsbereichen legen möchte.


Ich habe so eine tiefe Litze. Vornehmlich wegen des Herrn Tobi. Den wiederum schockt es überhaupt nicht, ob er da mal einen gezischt kriegt oder nicht. Der frisst trotzdem untenrum.... :roll: . Reintreten hab ich jetzt noch nicht erlebt.

Diese "Planen" (es heißt wirklich Bannermaterial *Klugscheißermodusaus*) sind etwas rauh und nicht aalglatt. Die Bedenken bzgl. rutschen hätte ich nicht. Nicht mehr als auf nassem Lehmboden....

Aber im Endeffekt muss das ja jeder selbst entscheiden.

Bzgl. Vlies: deswegen hatte ich "eigentlich" geschrieben. Ich kenne die nur zum Schutz vor Kälte, damit die Pflanze schneller wächst (Erdbeeren/Spargel). Bin nicht so der Gartenkenner :oops: .

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2015, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2014, 07:48
Beiträge: 1013
Ich habe ja auch recht tief eine E- Litze dennoch wenn auf der anderen Seite eine üppige Wiese sprießt kommt man mit dem mähen kaum nach und mit dem Mäher dann kaum mehr drunter, ich habe einen großen Paddock zuzüglich einem Gang ,mit viel Rand.So nach und nach werde ich versuchen das zu optimieren.

_________________
Kurztagebuch
Tagebuch
Diskussion
ACTH Verlauf


Wir halten ihre Leben in unseren Händen. Mögen unsere Hände immer von der Kraft der Sanftheit geleitet werden.
Dominique Barbier


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2015, 17:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9262
schnulli hat geschrieben:

Ich habe so eine tiefe Litze. Vornehmlich wegen des Herrn Tobi. Den wiederum schockt es überhaupt nicht, ob er da mal einen gezischt kriegt oder nicht. Der frisst trotzdem untenrum.... :roll:


Oh diese Konzentrate immer :gig:
Vermutlich hält er es für ein TENS Gerät und somit für eine gesunde Sache, ausserdem kribbelt es immer so schön.....

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2015, 20:03 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2956
OT:
Naja, vorhin hat er tatsächlich mal richtig einen gewischt gekriegt. Da ist er ordentlich gehüpft und war völlig empört. Vielleicht hat das nun mal richtig gewirkt….. Zeigt mir aber auch, dass mein E-Gerät vielleicht nicht bis in jede Ecke kommt….

OT Ende

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2015, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2014, 07:48
Beiträge: 1013
:Tensgerät ist gut :mrgreen: :lol:

Ich bin gemein und habe untenrum blanken Draht, der alle paar Meter eine Sollbruchstelle hat ( ineinander gehackt) und dann ein extrem Schlagstarkes Gerät, das merkt wenn was an den Zaun geht und dann eine volle Ladung raus lässt.
die Jouleangabe ist übrigens die Einheit für die Schlagstärke, meines hat z.b. 3 Joule Entladeenergie, die meisten weniger.

_________________
Kurztagebuch
Tagebuch
Diskussion
ACTH Verlauf


Wir halten ihre Leben in unseren Händen. Mögen unsere Hände immer von der Kraft der Sanftheit geleitet werden.
Dominique Barbier


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.04.2015, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2011, 15:56
Beiträge: 284
mache morgen mal aktuelle Fotos- und ja alles noch fest und trittfest.
nach Sturm oder orkanböen müssen die Erdnägel nochmal nach geschlagen werden- aber es bewährt sich super.

Wichtig ist die Dicke des Vlieses- 80 nicht 50 oder dünner und richtige Erdnägel - beides habe ich bei a..on bestellt ...

_________________
Tagebuch Kimberly
Diskussion Kimberly

Rosalie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.01.2016, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2011, 15:56
Beiträge: 284
So nach einem Jahr und ein bisschen habe ich neues Fleece verlegt- einfach auf das alte drauf.
Trittschäden waren wenige zu beklagen. Etwas Gras wuchs AUF dem Fleece nicht durch das Fleece .

Damit das aufhörte und weil das alte schon etwas gammelig aussah , habe ich neues Fleece verlegt :grin: Bilder folgen :grin:

_________________
Tagebuch Kimberly
Diskussion Kimberly

Rosalie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.01.2016, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2011, 15:56
Beiträge: 284
Das ist das neue verlegte vlies. da war schon welches

_________________
Tagebuch Kimberly
Diskussion Kimberly

Rosalie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.01.2016, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2011, 15:56
Beiträge: 284
und da auch alles neu :2daumenhoch:

_________________
Tagebuch Kimberly
Diskussion Kimberly

Rosalie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Cushing-Pferd mit EOTRH - abgemagert, mag kein Futter
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Susanne1
Antworten: 8
der mobile Zaun für schnelle Abgrenzungen selbst gemacht
Forum: Einkauf-Tipps Pferdehaltung/Weide
Autor: eff-eins
Antworten: 4
Was macht dicker? Kurzes oder langes überständiges Gras?
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Jamie
Antworten: 6
Buch: Lukas - Gesunde Hufe kein Zufall
Forum: Hufrehe: Fachartikel - Wissenswertes - Links
Autor: Eddi
Antworten: 1
Kein ECS/EMS was kann es sein
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: vanilla
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz