Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 06.12.2021, 03:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Prascent
BeitragVerfasst: 30.04.2013, 20:31 
Offline

Registriert: 21.04.2013, 21:28
Beiträge: 13
Darf ich das Medikament hier verkaufen? Meiner verträgt es nicht und wir haben eine andere Alternative gefunden .ich habe noch 140 Stück von 160 und die Packung ist seit 14 Tagen geöffnet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prascent verkaufen
BeitragVerfasst: 30.04.2013, 23:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2009, 09:03
Beiträge: 561
Hallo petrie,
der Verkauf von rezeptpflichtigen Medikamenten über das Internet ist nicht legal.

Aber etwas anderes...hast du das prascend auch eingeschlichen?
Wenn du das Medikament nicht einschleichst, sind Nebenwirkungen vorprogrammiert.Wenn du innerhalb von 14 Tagen 20 Tabletten verbraucht hast, hast du vermutlich nicht eingeschlichen? Bitte lies dich zu diesem Thema hier im Forum ein!!!
Und bitte beachte, dass ein apruptes Absetzen des Medikaments (von 100 auf 0) für dein Pferd lebensbedrohlich sein kann. Prascend muss auch ausgeschlichen werden!

Und was ist deine Alternative?

_________________
LG von Julia

Tagebuch Pinta
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prascent verkaufen
BeitragVerfasst: 01.05.2013, 06:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Und noch eins:
Leider gibt es beim ECS keine erfolgsversprechende Alternative!

LG Eddi

PS Ich bin ja einiges an Unwissen gewöhnt, aber 20 verbrauchte Tabletten in 14 Tagen ist :shock:
Solche Empfehlungen sind einfach unglaublich!!!!

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prascent
BeitragVerfasst: 01.05.2013, 12:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10831
petrie hat geschrieben:
Nun gut ACTH Test ergab 87,5 normal ist 29.
Also war die Diagnose Cushing.
Er bekommt jetzt Prascent,jetzt seit 14 Tagen.
Die erste Woche eine halbe und jetzt die zweite Woche eine ganze.


Ich denke mal das die anderen Tabletten als "Verschnitt" waren, also gehe ich nicht von einer soooo hohen Dosis aus wie hier befürchtet wurde...hoffentlich :weißnich:

_________________
LG Kathi


Klicke hier "Hufrehe Leitfaden" zum ausdrucken ....alles Wichtige erklärt und zusammengefasst von Team-HUF GbR
Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prascent
BeitragVerfasst: 01.05.2013, 12:48 
Offline

Registriert: 21.04.2013, 21:28
Beiträge: 13
Das hat der TA so gesagt innerhalb von 14 Tagen muss ich auf eine ganze sein. Und das ich die auch sofort absetzen kann. Ich hatte ja reduziert auf eine halbe. Jetzt wo er gar nichts mehr bekommt geht es ihm wieder besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prascent
BeitragVerfasst: 01.05.2013, 13:42 
Offline

Registriert: 21.04.2013, 21:28
Beiträge: 13
Achso und die alternative soll Corticosal sein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prascent
BeitragVerfasst: 01.05.2013, 17:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
TA sagen leider viel,. es sind selten Ärzte in dem Fachbereich!!! Wenn du großes Glück hast sind sie höchstends Pferde-TAs.
Corticosal ist ein Mönchspfefferextrakt und das hat nachweisliche KEIMNE Wirkung auf den ACTH.
Das Geld kannst Du Dir getrost sparen.
Die entsprechende Fachlektüre findest Du ebenso wie das Einschleichen im ABC.

Manchmal hat Mensch Glück und findet rechtzeitig den Absprung zum Pergolid, manchmal ist es dann auch leider zu spät!
Sicher geht es den Pferden unter den div. Zusatzmittelchen und/oder homöopathischen "Cushing"-Therapien scheinbar besser; leider wütet die Erkrankung im Untergrund weiter. Erfahrungsgemäß ist die "Wirkung" solcher Sachen zunächst gut um dann auch immer schwächer zu werden.
Überlege einmal: Wenn Du Kopfschmerzen hast nimmst Du eine Kopfschmerztablette und nicht ein Glas Orangensaft, oder? Corticosal ist KEIN Medikament sondern ein Zusatzmittelchen welches auf die Angst des Pferdebesitzers abzielt und dem Hersteller möglichst hohen Gewinn einbringen soll.
Cushing ist aber eine Erkrankung welches ein MEDKAMENT benötigt.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prascent
BeitragVerfasst: 06.05.2013, 09:55 
Offline

Registriert: 21.04.2013, 21:28
Beiträge: 13
Also ich habe es jetzt noch einmal versucht und mein Pferd verträgt selbst die niedrigste Dosis nicht...Habe den Wert auch noch einmal abnehmen lassen und komischerweise ist ejtzt alles im Normwert.Warum auch immer.
Ich möchte jetzt keine Diskussion(bitte um Verständniss ) :grin: :grin:
mein TA nimmt die Tabletten nicht zurück...
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen ,was mache ich jetzt damit?
Zum in die Tonne werfen sind sie einfach zu teuer :wink: :wink:
Wenn es nicht öffenlich diskutiert werden darf,bitte sehr gerne eine PN :lol:
LG Petra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prascent
BeitragVerfasst: 06.05.2013, 13:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
ACTH ist ein Stresshorm, dadurch können tatsächlich falsch positive Werte vorkommen.
Bei nicht eind. Höhe muss halt das Gesamtbild zu einer Diagnosefindung herangezogen werden.
Dies einmal allgemein.

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Prascent? Alternative?
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: matzeXX
Antworten: 6
Cushing ja oder nein...Prascent ja oder nein?
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: petrie
Antworten: 19
Trotz Prascent hohe ACTH Werte
Forum: Prascend (Pergolid)
Autor: Bonnypony
Antworten: 8
cushing- Pergolid oder Prascent?
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Bellchen
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz