Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 12.11.2019, 07:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.06.2019, 14:14 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2849
Das freut mich zu lesen, dass bei Euch Besserung eingetreten ist.

Und ganz besonders freue ich mich, dass Du so aufgerüttelt wurdest und die Fütterung überdenken möchtest. Sehr gut :) .

Alles Gute für Euch und natürlich freuen wir uns immer über weitere Berichte.....

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.06.2019, 19:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Ist doch immer schön wenn ein Kelch an einem vorüber gegangen ist :2daumenhoch:
Das die TÄ zuvor Hufrehe diagnostiziert hat und auf die vermutlich "Falschdiagnose" das passende Management angelaufen ist war trotzdem gut.

Bei bloßem Verdacht auf Rehe sollte keine Zeit verschwendet wurden und das Pferd generell erstmal als Rehelein betrachtet und behandelt werden.

Da das i.d.R. Schmerzmittelgabe (braucht das Pferd bei anderen Verletzungen auch), optimierte Hufzubereitung und Entlastung der Hufe sowie restriktive Fütterung bei wenig Zucker und Stärkehaltigem Futter beinhaltet kann man keinen Schaden damit anrichten.
Eine zu spät erkannte Hufrehe hingegen kann ganz böse enden.....

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.06.2019, 06:16 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
ja letztendlich hat die "fehldiagnose" dem dicken ja nicht geschadet- was das wichtigste ist, im Gegenteil ich habe nochmal die Haltung und Fütterung überdenken können und so wird aus dem Chaoskalti hoffentlich kein Rehelein.

Wiese gibt es für ihn dann der Trainingspause trotzdem erstmal nicht, nächstes Jahr wieder ein wenig wenn er mehr gearbeitet wird :2daumenhoch:

Auf jeden Fall lief er gestern so schön locker und kam als wir mit dem Kinderwagen angedüst kamen im schönsten Trab den er hinbekommt über den Auslauf gedüst und brummelte uns an :grin: da bin ich immer ganz verliebt in mein Powerpaket :oops:

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.06.2019, 07:11 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 439
Wohnort: im schönen Norden
Was für eine Begrüßung und dann noch im schönsten und lockeren Trab! :2daumenhoch:
So wickelt mich meiner seit Jahren um den Finger. :mrgreen:

Ich freue mich sehr, dass sich bei euch alles positiv aufgelöst hat und selbst die Sorgen am Ende als Vorsorge nützlich waren.

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.06.2019, 12:51 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
hier mal ein kleines Update :-)
Karat läuft 1a :2daumenhoch:

nachdem ihm schon viel Blödsinn wieder eingefallen ist und wir einiges reparieren durften :oops: durfte er heute nach Rücksprache mit dem THP was leichtes arbeiten und hat unseren Reitplatz abgezogen - siehe da Pferd glücklich und zufrieden....

nur die dicke mähne macht ihm bei dem Wetter zu schaffen so dass wir um Zöpfe nicht drumrum kommen, da er ja beidseits mit ner Hammer mähne gesegnet ist haben wir auf der einen Seite rosa und auf der anderen Seite neongrüne haargummis (man sollte die Wahl nicht den Kindern überlassen :lol: ) aber leider unter der mähne bei der Hitze ein schwitzendes pferdle... selbst ohne Arbeit

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.06.2019, 14:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Anton hat auch eine sehr schwere, dicke Mähne die ich durch den Einsatz einer Effilierschere und einem Verziehkamm ausgedünnt habe damit der Rest vom Pony wieder Luft kriegt.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.06.2019, 16:00 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Kathi ... ja da habe ich auch schon dran gedacht... aber er hatte die mähne komplett angesteuert als ich ihn bekam, da bin ich ja auch bissle stolz auf die megamähne... :oops:
Aber wenn das so weiter geht muss ausgedünnt werden

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.07.2019, 09:45 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
nochmal ein Update von uns :-)

nach 5 Wochen Pause für Karat und 4 Wochen nach der Geburt unserer kleinen Tochter, haben wir, nach Go für Karat seitens TA und THP, sowie seitens Hebamme für mich, gestern die erste Runde gedreht (30min auf dem Platz, viel Schritt und etwas Trab).
Es war toll :grin: Karat war locker und fleißig, mir ging's prima! und die kleine hat selig am Reitplatzrand unterm Schirm geschlafen :2daumenhoch:

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.07.2019, 09:59 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 439
Wohnort: im schönen Norden
Super, das liest sich gut! Dann drücke ich die Daumen, dass es bei euch so weiter geht und alle gesund und munter bleiben.

Ich finde es immer wieder bemerkbar, wie sehr sich eine Verspannung oder Blockade auf das gesamte Pferd und dessen Bewegungen auswirken kann und genauso auch die Behebung durch osteopathische oder chiropraktische Behandlung.

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.07.2019, 12:40 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 439
Wohnort: im schönen Norden
Übrigens freue ich mich auch sehr, dass Du uns weiterhin auf dem Laufenden hältst! :2daumenhoch:

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.07.2019, 12:20 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
News ;-)

wollte mal berichten wie es mit dem mehr bewegen (um abzuspecken) und Baby so klappt...
es ist eine Herausforderung aber es klappt dank vieler lieber Helfern toll :grin:
mit jetzt 5 Wochen altem Baby sah die letzte Woche so aus...
Freitag - ich bin das erste mal nach Entbindung geritten ca 30 min Schritt und Trab Baby schlief am Reitplatzrand
Samstag - Kutsche gefahren (nur Schritt) Mann und Baby saßen als Fahrgäste dabei etwa 40min durch den Wald
Sonntag - meine Reitbeteiligung war da und ist ausgeritten Schritt und Trab (Galopp traut sie sich alleine nicht)
Montag - Handarbeit 30 min Baby schlief im Reiterstübchen unter Aufsicht
Dienstag - 50min geritten alle Gangarten- Baby schlief am Reitplatzrand
Mittwoch - Reitbeteiligung war da und hat Bodenarbeit gemacht und ihn danach noch etwas rennen lassen
Donnerstag - 1h ausgeritten alle gangarten , meine Mama war mit Baby im Wald spazieren und immer in schnell erreitbarer Nähe falls die kleine Maus Hunger bekommt - war nicht der Fall :daumenhoch:
Freitag (heute) - ich hatte Reitunterricht und habe frecherweise meinem Trainer die kleine im Tragetuch umgeschnallt :oops: war super er hat 1a mitgemacht etwa 1h, 15min und lief wie immer fleißig und fröhlich, Seitengänge usw klappte alles :-)

kurzum... klappt suuuuuper :2daumenhoch:

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.07.2019, 12:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Na Mensch das ist doch mal ein genialer Bericht über eurer erfolgreiches Fitnessprogramm mit Kind und Kegel :2daumenhoch: Respekt dafür!!!!

Auch das deine Quatschbacke wieder so gut zu Fuß ist und sich eine Hufrehe nicht bestätigt hat freut mich noch immer ganz dolle für euch.
Hufrehe ist eh schon nicht schön aber bei schweren Pferden ist sie oft der Supergau der nicht selten mit dem Verlust des Pferdes endet wenn nicht alles zu 100% optimal im Gesamtmanagement aber vor allem auch an Hufunterstützung läuft.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.07.2019, 17:31 
Offline

Registriert: 11.03.2015, 09:43
Beiträge: 414
Wohnort: Obersulm- Eschenau
Super, wie toll es bei euch klappt :2daumenhoch:

Freut mich auch sehr, dass dein Quatschkopf keine Rehe hatte.

Weiter :2daumenhoch: für euer Fitnessprogramm

_________________
JONA Diskussion
JONA Datenblatt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.07.2019, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 19:53
Beiträge: 423
Ach wie cool, dass es so gut läuft bei euch! Voll schön, dass du gleich wieder loslegen kannst, so kann deine kleine Maus sich gleich dran gewöhnen!
Meine Kleine liebt es auch bei den Pferden zu sein und jauchzt immer schon wenn sie die beiden von weitem sieht... wir haben aber auch von Tag 2 an geübt :unibrow:
Macht weiter so :2daumenhoch:

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2019, 09:01 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Danke für eure lieben Kommentare :-)
Wir werden weiter am abapeckprogramm arbeiten

@Duddel85 total toll, dass deine kleine sich schon so freut :grin: ich hoffe das wird bei meiner Mathilda auch mal der Fall sein. Momentan ist es ganz angenehm, sie ist zwar oft quengelig, aber den Weg zum Stall döst sie meist im Tragetuch ein (15min zu fuß) und im Stall steht ein reisebettchen für sie im Stüble, und ein alter Kinderwagen (noch von den Söhnen unserer stallbesis- die schon studieren), da verschläft sie noch fast alles :oops:

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 153 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Diverse Ideen zur Fresszeitverlängerung "Slowfeeding"
Forum: Tierische (Bastel-)Tipps für Pferd,Hund u. Katze!
Autor: GabyBeetsy
Antworten: 0
Ideen für Fütterungsvortrag bes. bezogen auf dicke Pferde
Forum: Kritische Gedanken u. Diskussionen
Autor: Eddi
Antworten: 28
Vorstellung und dringend Hilfe
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Ottifant
Antworten: 6
Ideen zur Fütterung ECS / EMS und Kolik
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: dmun
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz