Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 01.07.2022, 00:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mehr Wasser trinken mit Saft/Tee?
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Hab jetzt grad wieder gelesen, dass es ja Pferde gibt, die im Winter nicht so viel Wasser trinken, weil es ihnen einfach zu kalt ist.

Als Tip gab es, es mal mit Apfelsaft im Trinkwasser oder Tee zu probieren.

Aber Apfelsaft enthält doch auch wieder Zucker? Für Rehepferde bzw. EMS'lers dann doch nicht geeignet?

Wieviel Beutel würdet ihr in 10l hängen?

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 12:17 
Offline

Registriert: 17.07.2007, 10:55
Beiträge: 8486
Wohnort: nördlichst
Hm, unsere saufen das Wasser auch so.

Würde jedenfalls probieren, ob sie den Tee auch wirklich alle mögen...nicht, dass nachher das Gegenteil passiert...

Säfte sollte man bei Rehleins sicher nicht nehmen, da hast du recht: da ist zu viel Zucker (auch Fruchtzucker!!!) drin!!!

_________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen,
um so zu sein, wie andere mich gerne hätten!Ich bin wie ich bin und verbiege mich nicht nur um anderen zu gefallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Also komplett würd ich eh nicht alles mit Tee auffüllen.

Wenn nur kleine Eimer zum probieren.

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 12:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Da würde ich mir mal keine weiteren Gedanken drüber machen.
Pferde trinken wenn sie Durst haben, und dazu ist Wasser am besten geeignet.
Gerade auf Distanzen kann man das sehr schön vergleichen.
Aufpassen sollte man erst wenn die Äppel zu hart werden und die Hautfalte (vor der Schulter, nicht am Hals ziehen) zu lange stehen bleibt und das auf eine allmähliche Dehydrierung schließen lässt.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Ich hab mich eben mal wieder verrückt machen lassen:

http://redirect2.mailingwork.de/redirec ... &PCT=false

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.02.2010, 14:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Sicher wird das auch passieren, sonst gäbe es die Diskussion dort nicht.

aber egal was man versucht, man kann ein Pferd nur zur Tränke führen, trinken muss es alleine.

Und wenn ihr euch den natürlichen Lebensraum vorstellt sind Pferde ganz gut darauf eingerichtet nicht ständig Wasser zur Verfügung haben zu müssen.
Soferrn das Wasser i.O. ist und sonst keine Auffälligkeiten da sind mach Dir da mal keinen Kopf drüber.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.02.2010, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2007, 13:33
Beiträge: 2350
Wohnort: rupp.
Meine haben durch den Bach ständigen Zugang zum Wasser und ich habe keine Kontrolle. Aber jetzt im Schnee/Auslauf Winterweide ist mir aufgefallen, dass sie garnicht mehr zum Bach gegangen sind. Über mehrere Tage.
Trotzdem habe ich keine negative Veränderung in irgendeiner Weise feststellen können.

_________________
Bild
Bild

http://www.difho.de
www.haas-pferdesport.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pferd frisst Mineralfutter nicht mehr...
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Lady-Of-Sorrows
Antworten: 5
diverses - Hufschuhe, Gamaschen.. mehr folgt.
Forum: Archiv
Autor: AnyOne
Antworten: 0
Wie Pferd mehr Bewegung verschaffen?
Forum: Das Antrainieren im Zusammenhang mit der Hufrehe oder anderen Erkrankungen; die Muskulatur und ihre Beurteilung
Autor: Isilino
Antworten: 28
Pferd frisst kein nasses oder feuchtes Heu mehr!
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: cschoen
Antworten: 5
Frieren Eure EMS Pferde mehr?
Forum: Fragen zur Insulinresistenz und zum Equinen Metabolischen Syndrom
Autor: cschoen
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz