Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 12.12.2019, 09:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 314 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07.09.2019, 13:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9191
Gordo hat geschrieben:
Aber ein Einschussloch wäre ja wahrscheinlich aufgefallen?!


Genau DAS hab ich mir auch schon überlegt weil man ja bei dem recht großen Loch das verschorft war wegen des Nichtöffnens gar nicht weiß WS da drinnen los ist.
Steckt z.B. ein Projektil im Muskel und das Bein ist insgesamt geschwollen und hart würde das sicherlich nicht unbedingt entdeckt werden.

Meine Tochter mit der ich das kommuniziert hatte glaubt zwar nicht daran weil sie die Stelle ungewöhnlich findet aber gab zu das es eben auch nicht ausgeschlossen ist.
Es gibt ja bekanntlich nichts was es nicht gibt.

Wenn man einem gehetzten, flüchtenden Tier wahllos hinterherballert wäre ja selbst die Stelle denkbar getroffen zu werden.
Auch wenn es immer und überall Spinner gibt denke ich eher nicht das das hier passiert sein könnte zumal er sich fast immer ums Haus herum aufhält und wir wegen der Ponys sowieso immer wachsam mit Augen und Ohren sind..

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.09.2019, 19:23 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2905
Kann man ausschließen, dass er nicht das Becken/ein Bein gebrochen hat? Für mich klingt das schwer nach einem Autounfall......

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.09.2019, 19:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9191
Nein eine Fraktur durch Unfall o.ä. kann man natürlich nicht ausschließen weil nicht geröngt wurde. Man schloss das durch Durchbewegen aller Gelenke und Befühlen der festen Strukturen aus.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.09.2019, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 19:53
Beiträge: 425
Bewegen kann er das Bein aber? Und belasten?
Doof das nicht geröntgt wurde um alle Eventualitäten auszuschließen, lässt sich jetzt aber nicht mehr ändern... Schmerzmittel schlägt garnicht an?
Ich habe leider auch keine schlauen Ideen mehr :weißnich: bleibt mir nichts als weiter Daumen drücken und hoffen, dass das Antibiotikum doch noch anschlägt und eine Besserung eintritt!

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.09.2019, 19:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9191
Er hält das Bein ganz steif und setzt das Pfötchen nur sehr vorsichtig auf, humpelt also von oben heraus. Das Loch in den Pelle ist ja auch ganz oben innen am Oberschenkel.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.09.2019, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 19:53
Beiträge: 425
Ok, ich wollte nur ausschließen, dass es sowas ist wie Fritz hatte. Aber das klingt nicht danach und dann würde es ihm wohl auch nicht mehr so „gut“ gehen...
Pommi hatte sowas auch schon manchmal nach einer heftigen Klopperei, wenn sich eine Bisswunde entzündet hat an einer blöden Stelle. Aber da haben dann Antibiose und Schmerzmittel immer angeschlagen :weißnich:
Hattet ihr noch mal Kontakt zur Klinik? Oder wartet ihr die 48 Stunden erstmal ab..?

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2019, 08:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9191
An Aorten Thrombose hab ich als Stalki plötzlich so stark humpelte auch gleich gedacht und ihn sofort auf alle möglichen Symptome hin durchgecheckt.

Ja ich hatte einen Tag nach dem Klinikbesuch nochmals dort angerufen und nachgefragt ob nicht wenigstens eine Tendenz zur Besserung erkennbar sein müßte die absolut nicht da war.
Er hatte ja schon öfter teils auch große Abszesse, auch durch Katzenbisse, die immer ohne Antibiose aber Schmerzmittel (das Gleiche wie jetzt) das dann fast sofort Wirkung zeigte überstanden wurden.

Die Nacht hat Stalki im Haus verbracht und kam mir um 5:40 Uhr als ich aufstand recht munter und so gut wie gar nicht humpelnd entgegen. Er hat dann eine halbe Scheibe Tablettenversteckwurst :unibrow: bekommen und wollte raus.

Als ich ihn dann weil er auf dem Absatz saß um 6:30 Uhr wieder reingelassen habe hatte er wieder deutlich Beschwerden...vielleicht wegen der Bewegung :weißnich:
Er hat dann ein Süppchen (Nassfutter das mit gaaaanz viel kaltem!! Wasser gemischt wird) eingefordert und sich und den Plumpsbauch schlafen gelegt.

Nach dem Ponys versorgen war er aber wieder im Haus unterwegs und immer um Männe rum und wollte Ansprache, dann ist er nochmal raus.
Viertel Stunde später war er wieder da, hatte einen Bärenhunger und wollte noch ein Süppchen was er auch noch weginhaliert hat.
Nach der ausgiebigen Putzstunde hat er sich nun schlafen gelegt.

Insgesamt hab ich den Eindruck das er mental wieder "aufgeräumter" und auch agiler ist. Immerhin testet er wie gewohnt das Personal ob das mit der Essenversorgung auch alles reibungslos klappt und der Portier immer sofort zur Stelle ist wenn der Herr wünscht die Räumlichkeiten zu wechseln.
Ich bin jetzt, obwohl es natürlich für Jubelschreie noch zu früh und er ja bei weitem noch nicht Beschwerdefrei ist vorsichtig optimistisch das der Kelch eines erneuten Klinikbesuches an ihm vorüber gehen könnte.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2019, 08:31 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 523
Wohnort: im schönen Norden
Das klingt tatsächlich besser. Guter Apetitt ist ein beruhigendes Zeichen und wenn er zwischendurch belasten kann, scheint doch auch was zu wirken und hoffentlich Heilung zu beginnen.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2019, 10:39 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Oh wei... der arme Bub, ich drücke die Daumen, dass er sich bald erholt. Zum Glück sind Katzen so zäh...
Aber er scheint ja zumindest auf dem Wege der Besserung, immer schwierig mit so "halbwilden" ordentliche Diagnosen zu bekommen.

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 11:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9191
Der kleine, feine, nach Strich und Faden verwöhnte Herr im Kuhfleckendesign ist heute deutlich besser zu Fuß.
Er sitzt permanent vor dem Kühlschrank und meint es wäre mal an der Zeit eine Tablettenwurst zu bekommen. Tja, krank sein muß auch irgendwie lohnend sein und ein paar Extras im Gepäck haben die es sonst nicht gibt.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 11:17
Beiträge: 1593
super, weiter so :2daumenhoch:

_________________
Lg Julia
<<die Träume von heute, sind die Wirklichkeit von morgen>>

Datenblatt
Tagebuch
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 15:05 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Prima das klingt doch gut!!!
Und so solls weiter gehen :)
Und eine Extrawurst ist in dem Fall doch was feines :2daumenhoch:

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2019, 06:34 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2905
So ist brav, Stalki

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2019, 09:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9191
Heute geht's so gut das der kleine Schnurzer sogar wieder vor uns her LAUFEN!!! und mit einem Satz nach draußen springen konnte.
Er hat Männe heute morgen ganz böse :evil: , und das kann er gut, angeguckt weil der ihm nur ein Süppchen aber keine Tablettenwurst gemacht hat.

Er hat nun die letzte Tablette bekommen und ich hoffe das es sich danach auch ohne weiterhin so positiv entwickelt.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 314 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Huforthopäde oder Hufbearbeiter? Barhuf oder Eisen?
Forum: Der Pferdehuf, Hufschutz
Autor: Sprudel
Antworten: 8
Cushing wer kennt sich aus? Jede Hilfe wird benötigt!
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: RomyM84
Antworten: 13
Donnerstag wird getestet!
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Mira1990
Antworten: 1
Sandaufnahme und wie Pferd ihn los wird.....
Forum: Rund um Weide,Stall und Haltung des (Hufrehe-)Pferdes
Autor: eff-eins
Antworten: 0
wird ECS durch Streß verschlimmert?
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: susi3011
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz