Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 20.07.2024, 20:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Koppel oder nicht Koppel?
BeitragVerfasst: 02.04.2016, 12:35 
Offline

Registriert: 02.04.2016, 11:58
Beiträge: 1
Hallo! ich weiß leider nicht ob ich den richtigen Thread für mein Thema gewählt habe aber man kann ja mitnander reden und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :weißnich:

Ich habe einen 23 jährigen Hannoveraner Wallach, der seit 3 Jahren (zumindest weiss ich es seit dem) Cushing hat und auch täglich brav seine 3/4 Tablette bekommt. Ich hab ihn jetzt 9 Jahre und Hufrehe hatte er meines wissens nach noch nie. Bisher war der ACTH Wert usw noch so OK, dass ich ihn mit auf die Graskoppel stellen lassen konnte.

Diese Woche habe ich ein komplettes EMS Gesamtprofil machen lassen und das Ergebnis heute per Mail bekommen. Nun weiss ich leider nicht, ob ich ihn diese Saison wieder täglich mit auf Graskoppel stellen lassen soll - alleine in der Box bleibt er nicht stehen (was ich auch nicht möchte) und ihn täglich auf einen Sandplatz zu stellen gestaltet sich zeitlich ein bisschen schwierig, wäre aber evtl machbar. Haken an der ganzen Sache: die Koppelsaison würde MORGEN beginnen.

Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung ein wenig helfen... :helpa:

Hier mein Blutbild:

Bild


Danke schonmal im Vorraus!

Liebste Grüße,
Michelle :oops:

PS: Die Tablettendosis werde ich auch ein bisschen hochschrauben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Koppel oder nicht Koppel?
BeitragVerfasst: 02.04.2016, 13:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Upps, ersteinmal ein Herzliches willkommen bei uns!
Ich staune gerade nicht schlecht! Beginnt bei euch die Koppelsaison ohne ein vernünftiges anweiden?
Nur am Rande bemerkt ist die Zeit bis Juni die erste Hauptrehezeit im Jahr!

Und was heißt Koppelzeit? Da ist ja nun von-bis möglich!

Zu euren Werten:

Zitat:
Glucose: 4.61

Insulin: 79.64
Note: uIU/mL = IU/L = U/L = mU/L

Calculate
Results:

If the G:I ratio is less than 4.5, horse is severely IR. If the G:I ratio is between 4.5 and 10, the horse is compensated IR. A G:I ratio greater than 10 is normal.
G:I ratio =
6.25

A RISQI greater than .32 is normal. A RISQI less than .32 indicates IR. A RISQI less than .22 indicates severe IR.
RISQI =
0.27

Some horses will have a normal G:I ratio and RISQI but still be in danger if the glucose is over 100. An MIRG greater than 5.6 will indicate IR in these cases.
MIRG =
7.46

IR Status =
Compensated IR, laminitis risk

http://www.freil.com/~mlf/IR/ir.html

Völlig unbedarft würde ich an Deiner Stelle mein Pferd nicht auf die Wiese stellen.
Mit solchen Werten sollte vor allem der gesamte Futterplan neu überdacht werden.

Liebe Grüße
Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Koppel oder nicht Koppel?
BeitragVerfasst: 02.04.2016, 13:22 
Offline

Registriert: 07.10.2015, 15:11
Beiträge: 391
Hallo Michelle!

Bei dem Quotienten würde ich persönlich mein Pferd wohl auch nicht ohne weiteres auf die Graskoppel stellen. Was für Futter bekommt es derzeit denn überhaupt? Futtermittel und die Menge?
Hast du vielleicht ein Bild (am besten seitlich ohne Mähne mit der Nase am Boden), das du einstellen könntest?
Bezüglich des ACTH: Die Tablettendosis zu erhöhen und dann in 4-6 Wochen nachtesten, wäre auch das was ich tun würde bzw. getan habe, als mein Pony im Februar einen ähnlichen Wert hatte. Bei uns hat schon 1/8 gereicht um in die Norm zu kommen, aber das ja individuell.

_________________
Viele Grüße


Theas Diskussion

Theas Cushing-Tagebuch

ACTH-Verlauf Thea


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Koppel oder nicht Koppel?
BeitragVerfasst: 02.04.2016, 14:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 11538
Bei dem Insulinwert wäre es für mich keine Frage ob ich mein Pferd auf die Wiese lasse, meine Entscheidung würde nein heißen.

_________________
LG Kathi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede


Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Koppel oder nicht Koppel?
BeitragVerfasst: 02.04.2016, 20:39 
Frage, die sich mir auch stellt: wird das Tier bewegt?

Und meine Entscheidung wäre auch eher "nein". Zumindest bei den Blutwerten. Es könnte natürlich auch sein, dass die Werte durch die Erhöhung von Prascend besser werden, aber auch dann wäre ich ganz vorsichtig mit Weide.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein Pony frisst mit Maulkorb auf der Koppel nichts ?!
Forum: Rund um Weide,Stall und Haltung des (Hufrehe-)Pferdes
Autor: enemenemu
Antworten: 6
Hat er nun wohl Cushing oder nicht...
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Neisi
Antworten: 75
Bewegen oder nicht, Meinungen erwünscht!
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Neisi
Antworten: 9
Hallo - nicht neu, aber nicht mehr vorhanden...
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: sabinek
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz