Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 15.10.2018, 10:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Persönliche Heuwaschanlagen
BeitragVerfasst: 18.11.2012, 15:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25965
Wohnort: Bünde
Wie habt ihr das Problem mit dem Heuwaschen und Abtropfen gelöst?

So sieht meine Vorrichtung aus (man beachte die Urform des Flaschenzuges ;) ):


Bild

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Persönliche Heuwaschanlagen
BeitragVerfasst: 07.04.2013, 14:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8574
Einweichen in der Hinterherziehwanne mit Rädern, abdecken mit dem Keramikteller um alles unter Wasser zu halten, ein Stück hochziehen und in den Haken darüber einhaken und abtropfen lassen. Das Wasser nach dem Abtropfen einfach dahin bringen wo man es noch benutzen kann.......eine sehr Rückenfreundliche Methode, sowohl beim Wasser holen als auch beim wegbringen da sich die Karre gut kippen lässt :mrgreen:

Ich hab das noch etwas optmiert damit ich grössere Mengen waschen kann und dafür die rechts im Bild robustere, um die 55 Euro teure XXL Kübelschubkarre 110 Liter/Traglast 150 Kilo vom Auktionshaus mit e am Anfang angeschafft. Teilweise werden sie zum selben Preis auch bei Raiffeisenmärkten angeboten, also auch dort lohnt ein nachfragen.

BildBild

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Persönliche Heuwaschanlagen
BeitragVerfasst: 08.04.2013, 11:34 
Offline

Registriert: 16.10.2011, 12:32
Beiträge: 309
Wir haben Badewanne, mit Körbe von Ikea aus einem Schranksortiment. An der Hauswand eine große Eisen Rolle, die aus dem "Fundus Heuboden" kommt. (Geht aber auch Flaschenzug oder Rolle aus dem Baumarkt.)
Also... Heunetze gefüllt ins Wasser, die Ikea Körbe zu beschweren nehmen (Steine rein oder Wassereimer...), warten, rausheben, Körbe zum Abtropfen nehmen.... fertig.

Im Winter füttern wir Heulage, da haben wir kein Frostproblem.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Persönliche Heuwaschanlagen
BeitragVerfasst: 08.04.2013, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2012, 08:47
Beiträge: 702
Wohnort: 29379
Ich mußte mein Heu nur naß machen, aus hustentechnischen Gründen, konnte das Wasser evtl. auch nochmal nehmen:

2 Maurerkübel, knapp über`n Boden je einen Ablaufhahn von den Regen(Futter-)tonnen eingebaut, Kübel auf einen Tisch gestellt, Heu im Netz in Kübel, 2 Dachziegel zum Beschweren drauf, Wasser rein, gewartet, Hahn aufgedreht, Wasser in Kübel Nr. 3 + 4 ab.laufen lassen, dort evtl. das nächste Heu eingeweicht.

Jetzt hab`ich es noch einfacher: Heu locker in große engmaschiege Heunetze füllen, vor den Draußenwasserhahn legen, mit Schlauch gründlich naß machen, Netze etwas abtropfen lassen, und den Ponys hinhängen.

Bei leicht frostigen Temperaturen geht die zweite Version auch, den relativ kurze Schlauch hab ich zum Auslaufenlassen aufgehängt,den W-Hahn immer eingewickelt.

L G Christine

_________________
Wir sollten besorgt sein, das Pferd nicht zu verdrießen und seine natürliche Anmut zu erhalten. Sie gleicht dem Blütenduft der Früchte, der niemals wiederkehrt, wenn er einmal verflogen ist.
von Antoine de Pluvinel

Aishas Tagebuch


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Persönliche Heuwaschanlagen
BeitragVerfasst: 10.10.2018, 13:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8574
Die große Kübelschubkarre mit 150 Litern gibt es scheinbar momentan nur noch von der Firma Keter und diese hat ein Abflussloch im Boden welches leider nicht in den Artikelbeschreibungen erwähnt ist. Als Heuwaschwanne ist das Teil also leider nicht zu gebrauchen.

Das wußte ich zum Zeitpunkt meiner ersten Bestellung nicht und war bei dem zweiten Versuch schlauer....dachte ich....
und trotz schriftlicher Anfrage bei einem Anbieter der seinerseits beim Hersteller nachgefragt hat und mir daraufhin "ohne Loch" zusicherte habe ich heute schon wieder einen Trolley mit …..na ratet mal... bekommen der natürlich aucch Retoure geht.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Persönliche Heuwaschanlagen
BeitragVerfasst: 10.10.2018, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 20:53
Beiträge: 368
Wir haben diesen Trolly auch nur mit Loch bekommen und ´haben das Ganze versiegelt. Kommt kein Wasser mehr durch und so konnten wir den dann trotzdem zum Heu waschen nutzen. Vielleicht geht das ja bei euch auch?

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Persönliche Ansprüche und Wünsche an einen Hufschuh!
Forum: Der Pferdehuf, Hufschutz
Autor: Eddi
Antworten: 0
persönliche Empfehlung zur Rehehufbearbeitern
Forum: Hufschmiede und Hufbearbeiter
Autor: Eddi
Antworten: 4
persönliche Empfehlung für Duplo-Rehebeschlag PLZ 44...
Forum: Hufschmiede und Hufbearbeiter
Autor: Gjöf
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz