Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 25.05.2024, 06:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 13.01.2012, 10:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
:oops: erledigt Nun kannst du!

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 13.01.2012, 11:21 
Offline

Registriert: 11.01.2012, 09:25
Beiträge: 23
Höhö! Danke! :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 16.01.2012, 21:51 
Offline

Registriert: 03.12.2011, 22:09
Beiträge: 13
Hallo.
War leider wegen PC-Problemen ne Weile offline.
Würde mich auch gerne an den Kosten beteiligen , da ich ja auch seit einiger Zeit Wiesenflakes füttere .
Schreib mir einfach wieviel ich wohin schicken soll.
LG Carmen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 23.01.2012, 10:31 
Offline

Registriert: 04.10.2011, 16:34
Beiträge: 96
Kostenbeitrag ist überwiesen :hallo: Bis wann denkst Du, dass es die Ergebnisse denn gibt? (Und teilst Du die dann per PN mit, oder wie wirst Du das handhaben?)

lg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 23.01.2012, 15:49 
grekas hat geschrieben:
Hallo.
Würde mich auch gerne an den Kosten beteiligen , ....Schreib mir einfach wieviel ich wohin schicken soll.
LG Carmen

schließe mich an
Lg Michel


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 24.01.2012, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2011, 13:37
Beiträge: 14
Hab ich überlesen, welche Heucobs von A. getestet werden?

Falls noch nicht zu spät, würde ich mich auch beteiligen....Eddi, weiteres per PN?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 26.01.2012, 18:35 
Offline

Registriert: 07.11.2011, 21:58
Beiträge: 9
Hi,
bin seit längerem mal wieder im Forum, wenn es noch geht würde ich auch mitmachen und Geld überweisen!
Bis jetzt füttere ich keine Heucobs, bin aber trotzdem interessiert, da mein Pony im Winter schon Gewicht verliert und ich über eine Zufütterung nachdenke.
LG Marie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 29.01.2012, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2007, 10:04
Beiträge: 899
Wohnort: Flensburger Ecke
Hallo zusammen,
habe das Thema auch erst jetzt entdeckt.
Ich hätte auch gerne eine PN mit weiteren Infos, wenn es noch möglich ist mitzumachen. :grin:
Interesse habe ich.
LG Dani

_________________
Tagebuch Miro
Datenblatt Miro
Diskussion
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 27.02.2012, 22:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 11484
Heh, ich, hallo....würde auch gern mitmachen und konnte mich nicht früher melden da neu im Forum!
Infos wohin, wieviel und so weiter
Dachte immer ich kann mit den Dingern nix falsch machen
eff-eins

_________________
LG Kathi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede


Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 18:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 11484
so, nun bin ich bald bei den Heucobinformierten dabei...danke Eddi für die Daten :daum:
Was kann ich denn ECS / EMS geplagten Ponys überhaupt noch füttern? Ich habe nun das Aspero wegen der vermehrten Kautätigkeit ( schließlich sind s keine Senioren oder Zahnlose) mit 2 Möhren- total klein gehackt- zusammen im Futtertrog. Das weiche ich allerdings auch ein, da sie sonst drumrumfressen. Aber irgendetwas muß man( muß man Wirklich? ) doch anbieten um Mineral und Pergolid ins Ponylein zu kriegen, oder? Je mehr ich hier im Forum lese, desto iritierter bin ich. :helpb: :weißnich:

_________________
LG Kathi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede


Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 18:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Schau einmal hier, da ist der richtige Bereich für Fragen zur Fütterung
dorthin kopiere ich Deine Fragen ,)

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 19:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 11484
toll wie du dich hier auskennst!! :2daumenhoch:

_________________
LG Kathi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede


Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 19:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
:gig: na als Chef vom Forum sollte man das!

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2010, 09:47
Beiträge: 3084
Wohnort: Leer im sonnigen Ostfriesland
:2daumenhoch:

_________________
---> zum Hufrehe ABC

Fabians Hufrehetagebuch

Diskussion zum Tagebuch

KC und Wilfi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geplante Analyse von Heucobs!
BeitragVerfasst: 26.03.2012, 00:23 
Offline

Registriert: 25.03.2012, 22:41
Beiträge: 36
Ich würde auch gerne mitmachen wenn noch möglich :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Marstall Heucobs
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Hilde
Antworten: 1
Analyse Zucker und Fruktan / LuFA
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Camarguepony
Antworten: 18
Futterberatung/Analyse gemacht, Eure Meinung?
Forum: Fragen zur Mineral- und Vitaminversorgung
Autor: tii
Antworten: 8
Zucker und Stärke in Heucobs
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Eddi
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz