Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 16.09.2021, 21:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 09.11.2011, 08:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
:shock: und nun?

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2011, 19:58
Beiträge: 25
Gute Frage. :weißnich:

Ich hab jedenfalls versucht das denen zu erklären. Und jetzt warte ich mal ab. Wenn ich bis Montag nix gehört hab, werd ich telefonisch mal nachfragen. Auf mein e-mail Anfrage von Dienstag hab ich nämlich noch keine Antwort.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 11.11.2011, 08:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Also e-mail Anfragen in solchen Sachen wo Kritik eine Rolle spielt könnt ihr euch schenken.
Besser noch als ein Anruf ist ein persönliches Auflaufen und ein Gespräch von 'Angesicht zu Angesicht!
Spart euch Nerven und Zeit.
:tröst: Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 12.11.2011, 00:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2011, 19:58
Beiträge: 25
Oh Eddi, ich glaub da haste was falsch verstanden.

Ich hab in Wahlstedt Chromhefe bestellt und die Angaben von den Test die ich als Anhang in der E-mail mitgeschickt habe stimmen nicht überein. Und das hab ich versucht den Wahlstedtern zu erklären. Persönlich vorsprechen ist schlecht. Ich wohne mitten im Rhein-Main-Gebiet. :weißnich:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 12.11.2011, 09:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Oh, das hast du jetzt falsch verstanden.
Bist Du denn absolut sicher dass das Dein Befund ist?

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 12.11.2011, 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2011, 19:58
Beiträge: 25
Ja denke schon.

Naja, und der Hafi ist ja ein Hafi, aber das Sunshine auch ein weiblicher Name ist kommt dort wohl eher selten vor. Das selbe Problem hatte ich vor Jahren schon in einem anderen Labor. :weißnich:
In der Klinik wurde zu diesem Zeitpunkt auch nur dieses eine Pferd, nämlich meins auf EMS getestet. Ich habe einen Doppelnamen und die haben aus dem Nachnamen HeinrichS halt einen Vornamen Heinrich gemacht und meinen Vornamen vergessen. Damit hieß ich also Heinrich M...


Ich werd auf jedenfall am Montag mal in der Klinik anrufen und nachfragen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 14.11.2011, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2011, 19:58
Beiträge: 25
Ich hab also heute dort angerufen.

Klar war es die Unstimmigkeit der Blutbilder und dann der Name. Den konnte ich aber aufklären. Sie wollen jetzt wohl noch mal kurz mit meinem Doc telefonieren. Bin mal gespannt ....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 19.11.2011, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2011, 19:58
Beiträge: 25
Boah. *schweißvonderStirnwischt* noch 40 g Chromhefe in der Packung

Heute mittag kam das Päckchen mit der Chromhefe. *freu*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 29.12.2011, 20:08 
Offline

Registriert: 29.12.2011, 20:01
Beiträge: 2
Hallo Karin H Wo bekommst du die Chromhefe her?
habe von meinem Tierarzt Chromhefe empfohlen bekommen.
habe bisb jetzt nur das niedrig dosierte aus den Apotheken gefunden
lg
Über eine Antwort würde ich mich freuen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 09.01.2012, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2011, 19:58
Beiträge: 25
Hi ponygirl.

ich hatte hier im Forum einen Link gelesen zur Tierklinik Wahlstedt und dort habe ich angefragt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 29.08.2013, 14:39 
Offline

Registriert: 29.08.2013, 14:36
Beiträge: 1
Hallo Snow, könntest Du mir vielleicht mit den Bezugsquellen für Chromhefe weiterhelfen? Mein Pferd hat EMS und einen zweiten Reheschub, zum Glück bisher keine Rotation oder Absenkung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 29.08.2013, 14:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Hallo Hamamati, lies Dir mal die Beiträge durch, dann wirst Du fündig.
Insgesamt kann Chromhefe hilfreich sein, allerdings nur bei einem nachgewiesenen Mangel; es ist KEIN Medikament.
Leider gibt es ja überhaupt keine Informationen von dir.
Das 1. was zu tun ist ist die konsequente Notfalldiät zu füttern. Ohne diese wirst Du in keinem Fall mit Chromhefe Erfolg haben.
Chromhefe kann eventuell hilfreich sein sofern das komplette Management stimmt.

Vielleicht magst Du Deinen aktuellen Fall konkret vorstellen, dazu gehört die abgewogene Futtermenge und alle Blutwerte.

Ist der 2. Reheschub aufgrund hoher Insulinwerte aufgetreten kann man je nach Blutwerten mit Metformin helfen.

Einfach (teure) Chromhefe bestellen und alles ist gut funktioniert leider nicht.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 28.11.2013, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2008, 15:28
Beiträge: 96
Wohnort: Jena
Beitrag gelöscht da wenig vertrauenserweckend und kompetent.
:-->

_________________
Hufrehe Datenblatt
Hufrehe Tagebuch
Hufrehe Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 20.01.2014, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2009, 10:18
Beiträge: 1607
Wohnort: Frankfurt am Main
Bei Interesse, ich habe hier noch: Chromhefe, ca. 40 Gr, MHD 31.05.2015, 0,2% Cr - 2000mg Chrom/kg, weis gar nicht mehr was ich bezahlt hab, glaub 25 Euro für 200gr. Sag dann mal 5 Euro, ansonsten korrigiert mich bitte.

_________________
Bild Bild

Sonja, 14 Jahre, Norwegerstute mit Ekzem und Rehe + 2011
->Tagebuch und Datenblatt Sonja
->Diskussion zum Tagebuch Sonja

Schecki, 27 Jahre, Shettymix
->Tagebuch Schecki
->Diskussion zum Tagebuch Schecki

Blacky, 35 Jahre, Shetty, Rehe und Cushing
->Tagebuch und Datenblatt Blacky
->Diskussion zum Tagebuch Blacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chromhefe / Bezugsquellen
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 22:56 
Offline

Registriert: 21.01.2014, 22:39
Beiträge: 1
Weiß jemand wo man noch Chromhefe beziehen kann.
Meine Tierklinik darf die Chromhefe leider nicht mehr verkaufen (verbotenes Medikament).

Ich habe schon versucht es in Amerika zu bestellen, aber die sagen, dass sie nicht nach Deutschland liefern können.
Es ist wirklich ärgerlich.

@Sonjafjord ich hätte Interesse, meine geht nämlich langsam zu Ende und ich hab leider noch keine neue Bezugsquelle gefunden :(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Liste:Die gängisten Futtermittel & günstigsten Bezugsquellen
Forum: Diskussionen zur Thematik
Autor: AnyOne
Antworten: 24
Diss.: Effekte v.Chromhefe bei insulinresistenten Pferden
Forum: EMS/IR: Fachartikel - Wissenswertes - Links
Autor: Eddi
Antworten: 1
Bezugsquellen
Forum: Hufrehefutter (Rehefutter) - Mineralfutter - Spezialfutter - Kraftfutter - Hafer
Autor: Eddi
Antworten: 0
Wer füttert seinem EMS - Pferd Chromhefe?
Forum: Fragen zur Insulinresistenz und zum Equinen Metabolischen Syndrom
Autor: cschoen
Antworten: 5
Chromhefe bei Cushing?
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Querida
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz