Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 22.02.2020, 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.12.2012, 23:29 
Offline

Registriert: 11.10.2012, 15:29
Beiträge: 103
Hallo, ich habe diesmal schon durchs Forum gelesen, aber nicht so wirklich das Richtige gefunden, ich hoffe ich hab nix übersehen und mein Thread ist nicht wieder überflüssig...
Nochmal zusammengefasst:
Danae (Hannoveraner-Stute) ist 20 Jahre alt, hat das Cushing-Syndrom und vor ca. 4 Monaten einen leichten bis mittleren Rehe-Schub gehabt. Vermutlich hatte sie vor einigen Jahren mal einen starken Schub, da hatte ich sie aber noch nicht.
Sie bekommt seit ca. 2 Monaten 1/4 Tablette Prascend und es geht ihr momentan sehr gut.
Sie ist nach wie vor etwas zu dick und bekommt nur Heu zu fressen. Zum Abnehmen wird sie jetzt wieder ein bisschen bewegt (ca. 5x pro Woche eine halbe Stunde leichte Arbeit). Und sie ist seit kurzem tagsüber auf einem großen Paddock in einer Stuten-Herde.

Sie soll zusätzlich zum Raufutter Mineralfutter bekommen (Masterhorse Senior Light) und weil ihre Leber- und Nierenwerte so schlecht waren ein pflanzliches Pulver vom Tierarzt (Rascave Heparen, das hier: http://www.tierarzt24.de/products/14632 ... paren.aspx).
Da beides in Pulverform ist, muss ich es ja irgendwo untermischen. Am Anfang habe ich es mit Heucobs versucht (hab dann erfahren, dass das gar nicht gut ist für Rehe-Pferde), dann habe ich es mit KwikBeets Rübenschnitzel versucht. Beides hat sie anfangs ein paar Tage gefressen und dann nicht mehr angerührt. Ich habe es auch mit Heucobs und Rüschnies gemischt versucht (natürlich nur kleine Mengen), habe schon ein bisschen Soja-Bröckchen reingebröselt (die mag sie als Leckerlie-Ersatz sehr gern) und habe das Ganze auch noch versucht mit diesem "Marstall Vito" zu "würzen". Hab nach dem Kauf gelesen, dass auch dieses Futter nicht geeignet ist für Rehe-Pferde, aber ich hab immer nur ne halbe Handvoll reingemischt.
Wir auch immer, das frisst sie auch nicht.

Ich habe keinen Plan, was ich noch machen kann. Danae ist ansonsten absolut kein Futterverweigerer. Ihr Heu frisst sie auch immer auf, das Netz ist immer leer. Gibt es noch irgendwas schmackhaftes, was einem Rehe-gefährdeten Pferd nicht schadet?
Liebe Grüße, Ronja


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.12.2012, 08:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Versuche es mal mit Wezenkleie.die würde auch zu den Rüschnis passen.
Wezenkleie ist sehr leicht darum hast bei wenigen Gramm schon eine beachtliche Menge.

LG eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.12.2012, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2010, 08:47
Beiträge: 3084
Wohnort: Leer im sonnigen Ostfriesland
Hallo,

kann es sein, dass sie im Moment keinen Bedarf an Mifu hat und es deshalb verweigert?

Gruß
Sandra

_________________
---> zum Hufrehe ABC

Fabians Hufrehetagebuch

Diskussion zum Tagebuch

KC und Wilfi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.12.2012, 17:16 
Offline

Registriert: 11.10.2012, 15:29
Beiträge: 103
Ich weiß nicht, sie bekommt ja sonst nur Heu. Also dürfte der Bedarf schon da sein.
Aber es geht ja auch um dieses "Rescave Heparen" Pulver vom Tierarzt, dass sie für Leber & Niere bekommen soll.
Bekommt man Weizenkleie auch im Supermarkt oder Reformhaus, damit man nicht wieder nen großen Sack kaufen muss zum ausprobieren? Und wieviel darf sie dann davon?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.12.2012, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 21:46
Beiträge: 5612
Bei DM gibt es auf jeden Fall kleine Mengen Weizenkleie.

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.12.2012, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2012, 07:47
Beiträge: 650
Wohnort: 29413
Manche Futtermittelläden haben Weizenkleie auch in kleineren Abpackungen, 5 kg oder so.

L G Christine

_________________
Wir sollten besorgt sein, das Pferd nicht zu verdrießen und seine natürliche Anmut zu erhalten. Sie gleicht dem Blütenduft der Früchte, der niemals wiederkehrt, wenn er einmal verflogen ist.
von Antoine de Pluvinel

Aishas Tagebuch


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Geeignetes Mineralfutter: Basis light ?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Eddi
Antworten: 1
Welches Mineralfutter?
Forum: Hufrehefutter (Rehefutter) - Mineralfutter - Spezialfutter - Kraftfutter - Hafer
Autor: Römchen
Antworten: 12
Pferd will nicht zunehmen
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: The Kerry
Antworten: 17
Welches Mineralfutter für "gesundes" Pferd?
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: Tina
Antworten: 9
Weniger ist mehr oder doch ganz viel in den Trog?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: schnulli
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz