Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 22.02.2024, 21:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 22.10.2011, 10:20 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 19:22
Beiträge: 4083
Nutzt jemand einen Schrittzähler für Pferde in Offenstallhaltung/Weidehaltung?

Falls ja, welches Modell habt Ihr?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 23.10.2011, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 20:03
Beiträge: 1505
Gibt es spezielle Modelle für Pferde? Denn die Schrittzähler für Menschen funktionieren wohl nicht.
Was funktionieren müsste wäre ein GPS-Sender, z.B. für Hunde, zumindest wenn man eines der besseren Modelle wählt das nicht nur den momentanen Aufenthaltsort anzeigt sondern auch die gelaufenen Routen speichert. Leider nicht ganz billig und die Datenübertragung funktioniert wohl auch nicht in jedem Gelände. Ist aber sicher trotzdem eine nette Spielerei die einigen Aufschluss über die freiwillige Bewegungsaktivität der Pferde bringen würde :cool:

_________________
Hufrehe Datenblatt
3 Jahre nach der Hufrehe
Bild

Seit 01.05.2004 hufrehe-fori!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 23.10.2011, 09:07 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 19:22
Beiträge: 4083
Lasse hat geschrieben:
Ist aber sicher trotzdem eine nette Spielerei die einigen Aufschluss über die freiwillige Bewegungsaktivität der Pferde bringen würde :cool:


Das dachte ich auch :mrgreen: Irgendwo habe ich gelesen, dass man auch normale Schrittzähler nehmen kann. Jeweils einen an jedem Vorderbein unter einer Gamasche. Je Schritt könnte man beim Pferd von bis zu 80cm ausgehen ( je nach Rasse und Gangbild).

Ich fände das schon sehr interessant..... GPS mit Computerauswertung gibt es für Pferde, ist mir aber ehrlich gesagt zu teuer :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 23.10.2011, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2010, 08:47
Beiträge: 3084
Wohnort: Leer im sonnigen Ostfriesland
Hey,

ist eine nette Idee... allerdings hätte ich Bedenken eine Gamasche über einen längeren Zeitraum am Pferd zu lassen.
Ich hab schon mal überlegt die Pferde im Auslauf zu filmen... dann kann man sich ja auch ungefähr ein Bild davon mache was sie so den ganzen Tag ausfressen. Leider kann meine Kamera nicht mehrere Stunden am Stück :?

Gruß

Sandra

_________________
---> zum Hufrehe ABC

Fabians Hufrehetagebuch

Diskussion zum Tagebuch

KC und Wilfi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 23.10.2011, 11:11 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 19:22
Beiträge: 4083
In dem von mir gelesenen Artikel war es ein Prof.Choice Boot. Ich würde jedoch den Schrittzähler nicht hinein stecken sondern von aussen in einem Säckchen ankletten bzw.
das Säckchen annähen :kinn: Die Boots würde ich so locker wie möglich anlegen.

Für 24 Stunden, um mal einen Überblick zu haben, würde ich jetzt kein Problem sehen.

Eine Überwachungskamera mit Aufzeichung auf Festplatte wäre auch gut... allerdings bietet die Kamera wahrscheinlich nicht den gewünschten Radius über das ganze zu begehende Gelände :kinn:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 23.10.2011, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 20:03
Beiträge: 1505
GabyBeetsy hat geschrieben:
Irgendwo habe ich gelesen, dass man auch normale Schrittzähler nehmen kann. Jeweils einen an jedem Vorderbein unter einer Gamasche. Je Schritt könnte man beim Pferd von bis zu 80cm ausgehen ( je nach Rasse und Gangbild).

:leuchte: Eigentlich könnte man ja davon ausgehen das ein Pferd das läuft das eine Vorderbein ebenso oft benutzt wie das Andere. Mein Pony trägt zur Zeit stundenweise, (noch, die Zeitspanne in der er sie trägt wird ausgeweitet), BoT-Gamaschen die reichlich Gelegenheit bieten etwas zu befestigen, einen Schrittzähler habe ich auch.....wenn ich das Teil wiederfinde probiere ich es einfach mal aus.

_________________
Hufrehe Datenblatt
3 Jahre nach der Hufrehe
Bild

Seit 01.05.2004 hufrehe-fori!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 23.10.2011, 13:55 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 19:22
Beiträge: 4083
Das wär cool.... auf jeden Fall könnte man dann sehen, ob es überhaupt funktioniert :grin:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 29.10.2011, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 20:03
Beiträge: 1505
Der erste Test ist gelaufen und ich kann jetzt immerhin sagen es funktioniert tatsächlich :grin:
Allerdings zählt zumindest mein Billigschrittzähler jeden Schritt doppelt, ich nehme an das sowohl das auf; als auch das abfussen je als eigenständiger Schritt registriert wird. Einen zweiten Zähler für das andere Vorderbein kann ich mir so jedenfalls getrost sparen. Jetzt tüftle ich noch an einer wälzfesten Befestigung und wenn die erfunden ist versuche ich mich an einem 24-Stunden-Schrittprofil.
Wäre übrigens schön wenn sich noch mehr Versucherle finden würden. Wie wär's? Schrittzähler gibt es beim grossen Auktionshaus schon für einen Euro, Gamaschen liegen sicher in vielen Schränken herum, einige Pferde tragen rund um die Uhr Hufschuhe an denen man Schrittzäler befestigen könnte, ein Streifen eines Pulloverärmels oberhalb des Karpalgelenkes mit aufgeklettetem Schrittzählersäckchen ginge vielleicht auch und dürfte kein hohes Verletzungsrisiko bilden, ( schlimmstenfalls rutscht das Teil runter und der Schrittzäler ist futsch ),......ich bin sicher Möglichkeiten finden sich viele......

_________________
Hufrehe Datenblatt
3 Jahre nach der Hufrehe
Bild

Seit 01.05.2004 hufrehe-fori!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 29.10.2011, 18:17 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 19:22
Beiträge: 4083
Super!! Und gab es schon Meter?? Ich mache auf jeden Fall mit.... ich wollte Skipper damit bepflastern, der "steht" aber z Zt mit Sehnenverletzung im Paddock.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 29.10.2011, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2010, 08:47
Beiträge: 3084
Wohnort: Leer im sonnigen Ostfriesland
Wenn jemand eine Idee hat, wie ich den Zähler an den Fabi baue ohne dass KC das Ding (oder die Befestigung) frisst, dann wär ich auch dabei :kinn: Leider hat der junge Mann einen Sack für alles.
Ansonsten muss ich warten, bis sich da mal was ändert (Hoffnung hab ich ja :mrgreen: )

LG

Sandra

_________________
---> zum Hufrehe ABC

Fabians Hufrehetagebuch

Diskussion zum Tagebuch

KC und Wilfi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 29.10.2011, 18:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Mal ne andere Frage dazu,: der misst doch auch wenn das Pferd mal das Bein hebt und wieder abstellt?Oder wenn es sich umdreht?

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 29.10.2011, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 20:03
Beiträge: 1505
GabyBeetsy hat geschrieben:
Und gab es schon Meter??

Keine reellen, weil ich ständig um das Pony herumscharwenzelt bin um Schritte zu zählen und das Ergebnis mit dem mechanischen Zähler zu vergleichen. Und dabei hat das Pony sich wahrscheinlich nicht alläglich verhalten. Immerhin weiss ich jetzt das der einfache Weg vom Stall zum Heu 150m beträgt.
Tut mir leid mit Skipper. Aber bei den Anderen könntest Du es doch auch versuchen? Ich finde nämlich grade die Frage, wie unterschiedlich das Bewegungsmuster verschiedener Pferde in gleicher Haltung ist, spannend. Ich würde wetten das mein Uraltshettie in meiner Gruppe am aktivsten ist während Johnny sich als typische Couch-Kartoffel erweisen wird.

@burli,
wenn KC Jungsspiele mit beinbeissen macht wird das vermutlich schwierig.

@Eddi,
natürlich.
Deswegen macht es wohl Sinn nach der Fliegensaison zu zählen, wenn nicht unzählige "wegdaduMücke-Stampfer" mitgezählt werden. Umdrehen ist auch Bewegung und wenn das Pony wirklich ein; oder viermal oder von mir aus auch achtmal pro Stunde das Bein hebt ohne einen Schritt zu machen dann kann ich sein freiwilliges tägliches Bewegungspensum immer noch genauer abschätzen als ganz ohne Messung und mit reinem Schönreden :mrgreen:

_________________
Hufrehe Datenblatt
3 Jahre nach der Hufrehe
Bild

Seit 01.05.2004 hufrehe-fori!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 29.10.2011, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2010, 08:47
Beiträge: 3084
Wohnort: Leer im sonnigen Ostfriesland
@ Lasse... ne - in die Beine beisst er nicht, aber er schnullert Fabi von oben bis unten ab.
Als er seine Ekezmdecke noch auf hatte, waren jeden Tag und fast immer sämtliche Klettverschlüsse offen und durchgelutscht. Er hat nie was kaputt gemacht... aber eben offen. Ich glaub ich warte noch ein Jährchen :mrgreen:

Das mit der Fliegenzeit macht Sinn... ist dafür dann noch auch etwas früh :kinn:

_________________
---> zum Hufrehe ABC

Fabians Hufrehetagebuch

Diskussion zum Tagebuch

KC und Wilfi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 30.10.2011, 08:31 
Offline

Registriert: 26.09.2010, 17:22
Beiträge: 99
Wohnort: Minden (Westfalen)
hm.... würde das auch gehen, wenn man den Schrittzähler in die Decke macht? vermutlich eher nicht oder?

lg
Steffi

_________________
28362214nx18618/tagebuecher-f59/hufrehetagebuch-von-onyx-t4274.html#p98841

28362214nx18618/diskussionen-zu-den-tagebuechern-f60/atonyx_charly-tagebuch-shetty-onyx-t4276.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schrittzähler
BeitragVerfasst: 07.11.2011, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2007, 20:03
Beiträge: 1505
24-Stundenprofil Johnny:
7740 Schritte > ca.5,8 Kilometer
Haltung: Offenstall mit Racetrack, 2 Heustationen auf dem Track. Eine Strohstation, Salz und Knabberäste im inneren Teil, weitmöglichst vom Unterstand entfernt, Wasser direkt am Unterstand, Weide ist im Moment vom vorderen Drittel des Tracks zu erreichen und wird derzeit für eine Stunde geöffnet.
Ich bin überrascht und erfreut weil ich damit gerechnet habe das er sich weniger bewegt. Berücksichtigt werden muss dabei aber sicher auch das das Wetter sehr pferdefreundlich ist, bei Hitze, Fliegenplage oder Regen hätte er vermutlich mehr Zeit im Unterstand verbracht.
Der Schrittzähler ist jetzt am 2. Pony befestigt, ich bin auf das Ergebnis sehr gespannt.

_________________
Hufrehe Datenblatt
3 Jahre nach der Hufrehe
Bild

Seit 01.05.2004 hufrehe-fori!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz