Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 08.12.2019, 06:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 03.10.2019, 11:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9186
Wenn keine Fliegen da sind würde ich die Maske wohl eher nicht anziehen sondern Luft und Licht ran kommen.
Auch in Anbetracht dessen das die Wunde eine Borke hat und dadurch ja quasi verschlossen ist würde mich darin bestärken die Maske mal wegzulassen und individuell nach Wundbeurteilung, Wetter und Flugobjekten entscheiden ob oder ob nicht.

Das wäre ja schön wenn nun beide Baustellen kontinuierlich besser werden, meine Daumen bleiben dafür gedrückt!! :daum:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 04.10.2019, 19:31 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 514
Wohnort: im schönen Norden
Das sind ja vorsichtig positive Nachrichten, schön! Du hattest ja schon anfangs geschrieben, dass eine Knorpelverletzung sehr langsam verheilt. Wenn keine/kaum Insekten mehr da sind, stimme ich mit Kahi überein und würde die Maske ablassen, zumindest zeitweise. Es ist bestimmt gut für die Wunde mit Licht und Luft, aber auch für den Pferdekopf.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 05.10.2019, 21:34 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Toll, dass es hier Besserung gibt.
Auch ich stimme zu, wenn keine Gefahr mehr besteht wegen Fliegen und die Wunde durch Kruste/Borke geschützt ist, die Maske weg zu lassen.

Schön, dass auch die Lahmheit zumindest besser geworden ist- uch hoffe dass ihr den TA nicht mehr braucht.

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 15.10.2019, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 19:53
Beiträge: 425
So, auch hier ein kurzer Lagebericht. Heute war der TA da. Das Ohr sieht super aus! Die dicke Borke ist auch ab, nun ist nurnoch der Knorpel nicht verheilt, aber trocken. Er liegt ja im Ohr, so dass er geschützt ist und in Ruhe weiter heilen kann.
Leider lahmt Massitah immernoch. Nach Diagnostik durch den TA ist es die oberflächliche Beugesehne. Sie bekommt nun erstmal Metacam, in ca 1 Woche schallt er die Sehne nochmal und dann schauen wir wie es weiter geht. Bis dahin nur Schritt und Ruhe.
Ich habe dann heute gleich das gute Wetter genossen und bin mit den beiden eine Runde im Schritt durchs Feld... es war sooo schön und Marcy hat sich total gefreut!
Schneller kann ich gerade auch garnicht reiten, da mich seit einigen Wochen extrem ätzende Rückenschmerzen plagen... morgen gehts ins MRT. Wird also nicht langweilig hier...

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 15.10.2019, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 19:53
Beiträge: 425
Hier noch ein kleines Beweisfoto


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 15.10.2019, 21:33 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 514
Wohnort: im schönen Norden
Das Ohr klingt ja wirklich gut und ein Spazierritt ist genau das richtige für so schönes Wetter! Auf dem Foto ist gut zu sehen, wie neugierig die junge Dame ist. :2daumenhoch:
Ich drücke mal fest die Daumen, dass sich die Sehne wieder schnell und komplikationslos beruhigt. Hält denn die von Dir bereits beobachtete Verbesserung der Lahmheit an?

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 16.10.2019, 05:09 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2903
Die eine neugierig und die andere aufmerksam, was der Reiter evtl. möchte. Sehr schön....

Alles gute für die Sehne und deinen Rücken.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 16.10.2019, 06:06 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 514
Wohnort: im schönen Norden
Duddel85 hat geschrieben:
Schneller kann ich gerade auch garnicht reiten, da mich seit einigen Wochen extrem ätzende Rückenschmerzen plagen... morgen gehts ins MRT. Wird also nicht langweilig hier...

:oops: Das mit dem Rücken habe ich gestern irgendwie überlesen. Auch von mir alles Gute für Deinen Rücken!

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 16.10.2019, 08:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9186
Schön das das Stinkeöhrchen nun abheilt :2daumenhoch: aber wie scheinbar immer wenn man etwas Freudiges berichtet scheint damit auch Doofes Einzug zu halten :tröst:

Hat der TA denn einen Verdacht geäußert WARUM die tiefe Beugesehne Ärger machen könnte und was sagt dein Hufschmied dazu?

Rücken ist doof und ich hatte so sehr für dich gehofft das der sich mittlerweile wieder gut benimmt :tröst: :daum:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 29.10.2019, 16:33 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 514
Wohnort: im schönen Norden
Ich wollte mich mal vorsichtig erkundigen, wie sich die Sehne entwickelt hat und ob mittels Ultraschall ein Befund ermittelt werden konnte?

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 29.10.2019, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 19:53
Beiträge: 425
Gerade heute war der TA da. Und, was soll ich sagen, es gibt gute Neuigkeiten! Sowohl das Vortraben, als auch die Beugeprobe und das Abtasten waren komplett unauffällig, sodass der TA dazu riet, den Ultraschall zu lassen. Wir sollen noch weitere 4 Wochen Schritt gehen, aber das ist ja kein Problem und soll auch nur für Nummer sicher so sein.
Mein Rücken wird auch langsam besser, nachdem letzte Woche der absolute Breakdown war. Montag konnte ich aber schon wieder reiten, wenn auch mit angezogener Handbremse... aber es wird wieder!
Das Ohr sieht auch super aus, also auf ganzer Linie ein wenig Entspannung :)

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 29.10.2019, 20:21 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 514
Wohnort: im schönen Norden
Oh, das ist toll und freut mich! Vor allem, dass sich alles bessert! Dann drücke ich die Daumen, dass dieser Trend anhält. :daum:

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 29.10.2019, 20:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9186
Je später der Abend desto schöner scheinbar die Nachrichten. :grin:
Das freut mich das es euch zwei "Weibsen" beiden besser geht und ihr weiterhin im Schritt auf dem Weg der hoffentlich kontinuierlichen Verbesserung seid. :daum:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrverletzung
BeitragVerfasst: 03.11.2019, 07:27 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Schön, dass sowohl das Öhrlein als auch das Bein auf dem Wege der Besserung sind.
Das Ausreitbild sieht sehr entspannt, aber gleichzeitig aufmerksam und freudig aus! Toll
Weiter so !!!

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz