Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 06.12.2021, 03:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 19.12.2019, 20:37 
Offline

Registriert: 29.04.2019, 18:29
Beiträge: 17
Hallo, ich hätte mal eine Frage. Mein Pony hat Cushing und kriegt seit ca. einem halben Jahr erst eine halbe mittlerweile eine Dreiviertel Tablette. Ich hab diese immer in ein Stück Möhre getan aber mittlerweile hat er es leider raus das dort eine Tablette drinne ist. Heute hat er es zum ersten Mal komplett verweigert. Hat jemand eine bessere Idee als Möhre? Ich weiß leider nicht mehr so wirklich weiter :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 20.12.2019, 07:48 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 2087
Wohnort: im schönen Norden
Eine Möhre ist erfahrungsgemäß der beste Träger für die Tablette. Aber ich hatte es auch schon, dass meiner genau auf die Tablette gebissen hat und es so eklig fand, dass er am nächsten Tag skeptisch war. Du kannst zum einen immer direkt nach der Tabletten-Möhre noch ein kleines Stück verträglicher Leckerei zum Nachschieben bereit halten, bei zu großer Skepsis habe ich das auch vorweg so gemacht. Zumindest bei meinem besteht auch noch die Möglichkeit, die Tablette in Apfelstücken zu verstecken. Das ist aber von Pferd zu Pferd unterschiedlich bzw. kann sich mit der Zeit auch ändern.

Wie sieht es denn inzwischen bei euch aus? Im Sommer/Herbst gab es ja noch einige Unklarheiten, konntet ihr alles soweit klären? Liegen die Werte inzwischen im Normalbereich und ist Dein Isi weiterhin symptomfrei? Hat er noch weiter abgenommen?

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 20.12.2019, 08:53 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 4030
Sollten alle Trägerstoffe mit Tablette nicht mehr möglich sein, bleibt eigentlich nur noch die Eingabe per Maulspritze. Tablette auflösen und ab ins Maul. Das macht aber nicht jedes Pferd gut mit.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed

Tagebuch Hertian
Diskussion Hertian

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 20.12.2019, 09:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10831
Ich stecke die Tablettenstücke immer erst direkt vor dessen Gabe in die Möhre damit sie sich auf keinen Fall auflöst und unangenehmen Geschmack verbreitet.

Benutzt du die Stanztechnik die ich im ABC meiner Signatur unter Prascend vorgestellt hab, das geht sehr gut weil da nichts nach außen gelangt. Das funktioniert wirklich hervorragend und wäre ein Versuch wert wenn du es bisher nicht so angewendet hast.

Verschließen kannst du das entweder mit der Stanze oder auch mit einem leckeren Pellet oder Sonnenblumenkern/halben Erdnusskern wenn die gerne gefressen werden.

Vielleicht gibst du erstmal ein paar neutrale Möhrenstücke und dann die mit Leckerlei/Pellet Verschlossenen damit er verinnerlicht das etwas Hartes drin steckt das aber schmeckt.
Dann könnte es am Abend auch mit zusätzlich Tablette drin wieder klappen was wünschenswert wäre weil sich Möhre eigentlich als einziges dauerhaft tolerierter Träger (bei uns seit nunmehr fast 7 Jahren) bewährt hat.

Meine Ponys mögen gerne ganze Erdnüsse.
So hab ich Anfangs als ich noch Befürchtungen hatte das sie die Tablette enttarnen könnten immer Möhre ins Maul und sofort Erdnuss hoch gehalten und zum abnehmen nah ans Maul gehalten. Schwupps war die Tablettenmöhre weggeknuspert und die ersehnte Erdnuss geschnappt.

_________________
LG Kathi


Klicke hier "Hufrehe Leitfaden" zum ausdrucken ....alles Wichtige erklärt und zusammengefasst von Team-HUF GbR
Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 21.12.2019, 08:09 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 2087
Wohnort: im schönen Norden
Als meiner skeptisch war bei den Möhrenstücken und ich ihm mehrmals Stücke pur gegeben hatte, hat er seine Skepsis sehr schnell wieder aufgegeben, dafür schmeckt es ihm zu gut. Generell bevorzuge ich Möhren, weil sie sich gut zubereiten lassen und ich Möhre besser aufbewahren kann. Aber je nach Verfügbarkeit gebe ich die Tablette auch im Apfelstück (wie ich eingangs schon schrieb) und manchmal Banane. Da ist er besonders wild drauf, es gibt aber einige Berichte hier im Forum, dass bei Bananen die Verweigerung schneller kommen soll. Selten kommt es auch vor, dass ich vergessen habe, Möhre o.ä. mit in den Stall zu nehmen. Dann nehme ich eine kleine Handvoll von seinen RüSchni für die Tablette und streue darauf etwas besonders Leckeres (in unserem Fall ein paar Haferkörner) und schiebe ihm das ins Maul. Das ist aber riskant und bei mir nur Notlösung, denn ich habe eine schlechte Kontrolle und auf diese Weise ist er besonders skeptisch und verweigert gerne mal.

Hast Du schon eine Alternative oder Lösung gefunden?

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 21.12.2019, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 19:53
Beiträge: 495
Ich musste das letzte Jahr aufgrund wiederholter Schlundverstopfungen auch auf die Möhren verzichten. Wir haben ihr die Tabletten immer in ein Stück trockenes Brötchen gesteckt. Hat zuverlässig geklappt bei uns. Evtl als Notlösung auch möglich..?

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 22.12.2019, 08:14 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 2087
Wohnort: im schönen Norden
Duddel85 hat geschrieben:
Wir haben ihr die Tabletten immer in ein Stück trockenes Brötchen gesteckt.

Da muss ich mal etwas doof nachfragen: Wie genau habt ihr das gemacht? Das krümelt doch unkontrolliert. Oder habt ihr das Loch für die Tablette schon vor dem Trocknen vorbereitet?

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 22.12.2019, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2014, 19:53
Beiträge: 495
Musst du mal ausprobieren- geht ganz einfach. Man kann es in normale Brötchen einfach reindrücken. Bei etwas härteren habe ich immer ein bisschen mitm Messer vorgebohrt.

_________________
Tagebuch Aphrodite
ECS, IR, Hufrehe Aphrodite, Diskussion
ACTH Verlauf Aphrodite

Tagebuch Colinah
Diskussion Colinah

Hier geht es zum ECS- EMS Hufrehe ABC


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 22.12.2019, 17:45 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 2087
Wohnort: im schönen Norden
Ah, danke! Dann haben wir ab jetzt einen weiteren möglichen Träger für die Tablette. :daumenhoch:

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 15.01.2020, 21:14 
Offline

Registriert: 29.04.2019, 18:29
Beiträge: 17
Tut mir leid meine Antwort hat nicht hoch geladen und dann ich hab leider ganz vergessen noch zu schreiben. Erstmal vielen Dank :) Also mit das was im Herbst war hat sich alles geklärt, wir haben noch mal Blutabnehmen lassen und dann die Tablette auf eine 3/4 erhört. Da hatte er 98. Habe gestern jetzt noch mal Blutabnehmen lassen um zu kontrollieren, mal schauen was da raus kommt. Also aktuell Wechsel ich zwischen Apfel und Möhre, Apfel klappt meistens besser aber irgendwann will er das nicht mehr, dann geb ich wieder Möhre. Meine Tierärztin meinte gestern man kann vorher ein kleines Leckerchen oder Brotstück geben und kurz danach die Möhre/Apfel mit Tablette. Dann hätten die Pferde wohl immer noch ein paar Krümel im Mund und könnten die Konsistenz von der Tablette nicht mehr so leicht raus lesen ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 16.01.2020, 08:14 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 2087
Wohnort: im schönen Norden
Prima, dass Du einen Weg gefunden hast, die Tablette gut ins Pferd zu bekommen.

Für den neuen Test drücke ich die Daumen, dass die Werte gut sind und es dem Pferd dann auch entsprechend gut geht. :daum:

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 17.01.2020, 17:40 
Offline

Registriert: 29.04.2019, 18:29
Beiträge: 17
Also die Blutwerte sind da. Habe eben mit der Tierärztin telefoniert. Der ACTH Wert lag bei 45,5. Erst meinte sie es wäre leicht erhöht hat dann aber noch mal nach geschaut und das Labor hat wohl den Grenzwert auf 50 gelegt also wäre der Wert ok. Zwar im oberen Bereich aber trotzdem noch in Ordnung. Sie meinte das wenn er wieder Auffälligkeiten zeigt sprich Rehe usw. wir auf eine ganze Tablette erhöhen. Aber ich hoffe das es jetzt so bleibt wie es ist und kein Reheschub mehr kommt. Aktuell geht es ihm nämlich echt super.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 17.01.2020, 18:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10831
Das sehe ich ganz anders denn das ACTH muß ohne Wenn und Aber generell immer unterhalb der Laborreferenz sein um ein ECS optimal therapiert zu wissen.
Sicher sind die Referenzwerte von Labor zu Labor unterschiedlich aber wichtig wäre jetzt für uns zu wissen mit welcher Meßeinheit das ACTH angegeben ist.

Aktuell ist eine Cushi gute Jahreszeit mit naturgemäßen ACTH Werten die ganz weit unten angesiedelt sind.
Zeigt sich jetzt also das ACTH wenn auch nur leicht erhöht sollte einmal mehr um eine geringe Dosisanpassung nachgedacht werden um es eben gar nicht erst zu einer Hufrehe kommen zu lassen!

Beispiel:
Wenn ich erstmal schwanger bin brauche ich auch eine Mikropille die ich zur Verhütung eingenommen aber offensichtlich nicht ausreichend war mehr erhöhen weil dann "das Kind bereits den Brunnen gefallen ist".
Prävention ist das A und O

_________________
LG Kathi


Klicke hier "Hufrehe Leitfaden" zum ausdrucken ....alles Wichtige erklärt und zusammengefasst von Team-HUF GbR
Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 17.01.2020, 20:44 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 4030
Blutwerte bitte immer mit Einheit und Referenz angeben. Ansonsten sind sie eigentlich ziemlich wertlos. Ich würde auch regelmäßig kontrollieren lassen und dementsprechend die Dosis anpassen. Manchmal braucht es nur ein ganz bisschen mehr oder weniger Wirkstoff, um den Wert wieder in die Referenz zu bringen.

Schön aber, dass es ihm so gut geht.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed

Tagebuch Hertian
Diskussion Hertian

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prasend wie geben?
BeitragVerfasst: 17.01.2020, 21:28 
Offline

Registriert: 29.04.2019, 18:29
Beiträge: 17
Ja, regelmäßig kontrollieren tue ich es sowieso. Seit der Diagnose immer ca. 8-10 Wochen. Die Einheit weiß ich leider nicht die hat die Tierärztin mir nicht mitgeteilt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Die Kunst, einer Katze eine Tablette zu geben
Forum: Hund,Katze,Maus und Co
Autor: cschoen
Antworten: 8
Pergolid/ Prascend zur gleichen Zeit geben ?
Forum: Prascend (Pergolid)
Autor: monitoni53
Antworten: 7
Prasend wie geben?
Forum: Prascend (Pergolid)
Autor: Lotti.Bjarki
Antworten: 0
Flohsamen und Fermentgetreide gleichzeitig geben?
Forum: Verschiedenes
Autor: vogelline
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz