Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 30.01.2023, 11:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.01.2022, 11:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 11203
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?
Das Verwandschaftsverhältnis zur Stute die wegen Hufreursachenforschung ECS positiv getestet wurde, beide Shettys haben denselben Vater.


Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ACTH

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
925

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?
Oktober

Wurde einschleichend antherapiert?
nein, aber mit Minimaldosis von 0,001/KG bei damals 180 Kilo KG

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert
dem Gewicht entsprechend mit 0,175mg

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein, nicht mehr:

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
Ja

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Erhöht wurde die Dosis am 26 Oktober auf 0,33mg im dritten Krankheitsjahr, Mattigkeit Bewegungsunlust

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach unten wie z.B. klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Reduziert auf 0,25 mg am 17 November nach klinischer Beurteilung weil vermehrtes schwitzen, Bewegungsunwillen. Am 21.1.2014 mit 0,25 mg ACTH Wert 13

20.08.2019 Test vorgezogen weil dauerhaft sehr in sich gekehrt, ständiges alleine stehen im Stall, Augenentzündung, sich verschlechtert gezeigte Kohlenhydratstoffwechsel Werte und etwas oberhalb der Referenz liegendem ACTH von 56,9 pg/ml.
Nach Erhöhung von ehemals 0,30 auf 0,33 mg Verbesserung der Symptomatik.

Introvertiertes Verhalten: 11.08.2021 ACTH 93,70 (<50),
Nach Erhöhung von ehemals 0,33 mg auf 04mg Verbesserung der Symptomatik und Regulation des ACTH bei Nachtestung: ACTH ACTH 22pg/ml (<50)

Name des Pferdes:
Anton

Behandelt seit:
Oktober 2011

Pferderasse und Größe:
Shetty 100cm

Pferdealter aktuell:
12

Pferdealter bei ECS Diagnose:
3
Gewicht:
160 Kilo
aktueller Stand der Dosis am 1.1.2022
0,4 mg Prascend

_________________
LG Kathi


Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.01.2023, 18:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 11203
eff-eins hat geschrieben:
Prascenddosis am 1.1.2023

Prascenddosis 2014
Prascenddosis 2015
Prascenddosis 2016 /2017 /2018/19/20 usw.

Auch von denjenigen die in den vergangenen Jahren bereits diesen Fragebogen beantwortet hatten sind erneute Angaben mehr als willkommen, es ist einfach schöner wenn alles fortlaufend nachgelesen und nicht erst im Forum gesucht werden kann/muss.

Zur Erleichterung und um das zeitlich für euch abkürzen zu können könnt ihr auch aus den vorangegangenen Jahren eure Beiträge kopieren, nur mögliche Veränderungen darin aktualisieren und sie dann hier netter Weise erneut posten.

Vielen lieben Dank das ihr euch den Moment Zeit nehmt/genommen habt, Dank auch vermutlich von Neucushibesitzern die hier eine gewisse Orientierung und Entscheidungshilfe finden können. :mrgreen:


Wie schon in den vergangenen Jahren wäre es schön wenn sich auch in diesem Jahr wieder möglichst Viele daran beteiligen würden über die Beobachtungen und Wirkstoffmengen ihrer Cushis hier zu berichten.

Bitte zitiert dazu diesen Vordruck und füllt ihn direkt (möglichst in rot) aus.




Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?


Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?

Wurde einschleichend antherapiert?

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein:

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:

Name des Pferdes:

Behandelt seit:

Pferderasse und Größe:

Pferdealter aktuell:

Pferdealter bei ECS Diagnose:

Gewicht:

aktueller Stand der Dosis am 1.1.2023

_________________
LG Kathi


Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.01.2023, 20:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 11203
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?
Das Verwandschaftsverhältnis zur Stute die wegen Hufreursachenforschung ECS positiv getestet wurde, beide Shettys haben denselben Vater.


Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ACTH

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
925

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?
Oktober

Wurde einschleichend antherapiert?
nein, aber mit Minimaldosis von 0,001/KG bei damals 180 Kilo KG

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert
dem Gewicht entsprechend mit 0,175mg

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein, nicht mehr:

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
Ja

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Erhöht wurde die Dosis am 26 Oktober auf 0,33mg im dritten Krankheitsjahr, Mattigkeit Bewegungsunlust

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach unten wie z.B. klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Reduziert auf 0,25 mg am 17 November nach klinischer Beurteilung weil vermehrtes schwitzen, Bewegungsunwillen. Am 21.1.2014 mit 0,25 mg ACTH Wert 13

20.08.2019 Test vorgezogen weil dauerhaft sehr in sich gekehrt, ständiges alleine stehen im Stall, Augenentzündung, sich verschlechtert gezeigte Kohlenhydratstoffwechsel Werte und etwas oberhalb der Referenz liegendem ACTH von 56,9 pg/ml.
Nach Erhöhung von ehemals 0,30 auf 0,33 mg Verbesserung der Symptomatik.

Introvertiertes Verhalten: 11.08.2021 ACTH 93,70 (<50),
Nach Erhöhung von ehemals 0,33 mg auf 0,4mg Verbesserung der Symptomatik und Regulation des ACTH bei Nachtestung: ACTH ACTH 22pg/ml (<50)

Im August 2022 leicht erhöhtes ACTH im Rahmen der Therapiekontrolle, Steigerung von 0,4 auf 0,41mg. Nachkontrolle ergab noch immer zu hohes ACTH, weitere Erhöhung auf 0,43mg

Name des Pferdes:
Anton

Behandelt seit:
Oktober 2011

Pferderasse und Größe:
Shetty 100cm

Pferdealter aktuell:
14

Pferdealter bei ECS Diagnose:
3
Gewicht:
154 Kilo
aktueller Stand der Dosis am 1.1.2023
0,43 mg Prascend

Bemerkung zur Dosis:
Selbst kleinste Mengen haben schon Einfluss auf das ACTH und meine Ponys reagieren gut darauf weshalb ich in kleinen Schritten unter Zuhilfenahme einer Feinwaage das Prascend bedarfsorientiert abwiege!

_________________
LG Kathi


Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.01.2023, 20:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 11203
Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?
Hufrehe

Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ACTH

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
3080

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?
Anfang Juli

Wurde einschleichend antherapiert?
nein, aber mit Minimaldosis von 0,001/KG bei damals angenommenen 250 Kilo KG

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert
dem Gewicht entsprechend mit 0,25mg

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein, mit Möglichkeit der Testung nicht mehr:

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
Nein

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
Ab dem 26 Oktober im dritten Krankheitsjahr erhöht, antriebslos, müde, Futtermäkelig-Trog wurde nicht leergefressen und umhergeworfen

Im Rahmen der Therapiekontrolle im August 2022 ein zu hohes ACTH, Erhöhung der Prascenddosis von 0,33 auf 0,4mg

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach unten wie z.B. klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
reduziert ab dem 19 Dezember auf 0.33 mg weil erneut Futtermäkelig. Am 21.1.2014 mit 0,33 mg ACTH Wert von 8


Name des Pferdes:
Hermine

Behandelt seit:
Juli 2011

Pferderasse und Größe:
Shetty 105cm

Pferdealter aktuell:
14

Pferdealter bei ECS Diagnose:
3
Gewicht:
173 Kilo
aktueller Stand der Dosis am 1.1.2023
0,4 mg Prascend

Bemerkung zur Dosis:
Selbst kleinste Mengen haben schon Einfluss auf das ACTH und meine Ponys reagieren gut darauf weshalb ich in kleinen Schritten unter Zuhilfenahme einer Feinwaage das Prascend bedarfsorientiert abwiege!

_________________
LG Kathi


Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.01.2023, 21:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 11203
eff-eins hat geschrieben:
Prascenddosis am 1.1.2023

Prascenddosis 2014
Prascenddosis 2015
Prascenddosis 2016 /2017 /2018/19/20 usw.

Auch von denjenigen die in den vergangenen Jahren bereits diesen Fragebogen beantwortet hatten sind erneute Angaben mehr als willkommen, es ist einfach schöner wenn alles fortlaufend nachgelesen und nicht erst im Forum gesucht werden kann/muss.

Zur Erleichterung und um das zeitlich für euch abkürzen zu können könnt ihr auch aus den vorangegangenen Jahren eure Beiträge kopieren, nur mögliche Veränderungen darin aktualisieren und sie dann hier netter Weise erneut posten.

Vielen lieben Dank das ihr euch den Moment Zeit nehmt/genommen habt, Dank auch vermutlich von Neucushibesitzern die hier eine gewisse Orientierung und Entscheidungshilfe finden können. :mrgreen:


Wie schon in den vergangenen Jahren wäre es schön wenn sich auch in diesem Jahr wieder möglichst Viele daran beteiligen würden über die Beobachtungen und Wirkstoffmengen ihrer Cushis hier zu berichten.

Bitte zitiert dazu diesen Vordruck und füllt ihn direkt (möglichst in rot) aus.




Aus welchem Anlass/ welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushintest durchgeführt?


Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?

Welche Werte beim Dex.Test?

Gar kein Test, nur Sichtdiagnose:

Zu welcher Jahreszeit?

Wurde einschleichend antherapiert?

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Ja:
Nein:

Sommerdosis:
Winterdosis :

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B.klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:

Name des Pferdes:

Behandelt seit:

Pferderasse und Größe:

Pferdealter aktuell:

Pferdealter bei ECS Diagnose:

Gewicht:

aktueller Stand der Dosis am 1.1.2023

_________________
LG Kathi


Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.2023, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 2222
Wohnort: im schönen Norden
Aus welchem Anlass/ aufgrund welcher Symptome wurde erstmalig ein Cushingtest durchgeführt?
Apathie, abgebaute Rückenmuskulatur, zusätzlich über längeren Zeitraum immer wieder kleine Infekte

Welcher Test wurde zur Diagnosefindung eingesetzt?
ACTH-Bestimmung

Welcher ACTH Wert wurde ermittelt?
53,1 pg/ml bzw. 11,69 pmol/l

Zu welcher Jahreszeit?
August 2018

Wurde einschleichend antherapiert?
ja aus Sicht des Tierarztes, nein aus meiner Sicht im Rückblick

Wenn nicht einschleichend antherapiert wurde mit welcher Wirkstoffmenge wurde antherapiert?
0,25 mg bzw. 1/4 Tablette

Pferd mit unterschiedlicher Dosiseinstellung Sommer/Winter?
Nein

Wurde bereits im ersten Behandlungsjahr eine Dosisanpassung wegen der jahreszeitlichen Schwankungen des ACTH oder Gewöhnung an Prascend erforderlich?
ja, nach ca. 10 Monaten

Zeitpunkt und Grund der Anpassung nach oben wie z.B. klinische Beobachtung, Verhaltensänderung oder ACTH Test:
im November 2018 Reduzierung auf 0,125 mg (1/8) aufgrund von Nebenwirkungen und zum Ausloten der richtigen Dosis
ab Februar 2019 schrittweise bis heute immer wieder mehrmals im Jahr Erhöhung auf aktuell 2,5 mg aufgrund von Symptomen und ACTH-Überprüfung


Name des Pferdes: Pummel

Behandelt seit: August 2018

Pferderasse und Größe: Vollblutaraber 1,55 m

Pferdealter aktuell: 26

Pferdealter bei ECS Diagnose: 22

Gewicht: 445 kg

aktueller Stand der Dosis seit 01.01.2023:
2,5 mg

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Auswertung Dosiseinstellung
Forum: Prascend (Pergolid)
Autor: Gordo
Antworten: 6
Verlauf Dosiseinstellungen Prascend ab 1.1.2013 bis 2014
Forum: ECS: Fachartikel - Wissenswertes - Links
Autor: eff-eins
Antworten: 17
in Gedenken an Masha †29.08.2013
Forum: Die Regenbogenbrücke
Autor: Fib
Antworten: 0
Aktuelle Dosiseinstellung Stand 01.01.2012
Forum: ECS: Fachartikel - Wissenswertes - Links
Autor: Eddi
Antworten: 15
Jennys Max + 16. Januar 2008
Forum: Die Regenbogenbrücke
Autor: Anonymous
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz