Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 20.04.2018, 20:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Prascend - Pergilidmesilat
BeitragVerfasst: 16.09.2012, 07:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25965
Wohnort: Bünde
Pergolid ist ein Dopaminagonist.
Das ist ein Wirkstoff, der ebenso wie Dopamin in der Lage sind, Dopamin-Rezeptoren (D-Rezeptoren) zu stimulieren
Dopamin-Antagonisten setzen die Wirksamkeit von Pergolid herab.
Pergolid verstärkt die blutdrucksenkende Wirkung von Antihypertensiva.

die gleichzeitige Gabe von Pergolidmesilat und gefäßerweiternden Sedativa(Vetranquil, Sedalin) muss abgewogen werden.
Zitat:
Warnings

Acepromazine is a dopamine antagonist so it counteracts pergolide. A single dose for a veterinary procedure isn't a big issue, but it may be a consideration if the vet puts a horse on ace several times a day as a vasodilator for laminitis. This is a judgment call for the vet.

http://www.ecirhorse.com/index.php/comp ... atment#Top

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prascend - Pergilidmesilat
BeitragVerfasst: 07.04.2018, 12:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 8209
"Natürlich ist besser" Kriege
Gepostet
am 24. September 2017
von Dr. Kellon
Es gibt so viele Labels, um die individuellen Interessen in dieser Debatte zu beschreiben, dass es sehr schwierig ist, einen einfachen Satz zu beschreiben, der es beschreibt. Eine praktikable Annäherung für meine Zwecke ist hier, "natürlich" als Substanzen zu definieren, die in einer Form existieren, die in der Natur gefunden werden kann.

Dieses Blog-Thema wurde inspiriert durch einen Artikel über die ganzheitliche Behandlung der Cushing-Krankheit - PPID, Hypophyse Pars Intermedia Dysfunktion. Ich stimmte tatsächlich mit vielen der vorgeschlagenen Ansätze überein
aber es fehlte auffallend die eine Sache, die das Leben dieser Pferde verlängert, oft rettet - das Medikament Pergolid.
Ironischerweise wird Pergolid aus einer natürlichen Substanz, dem Pilzkorn, gewonnen.

Die Kernstruktur basiert auf dem Ergotalkaloid Ergolin. Mutterkorn in seiner natürlichen Form ist sehr giftig und verursacht potenziell lebensbedrohliche Gangrän, Krämpfe oder Halluzinationen. Die Entwicklung von Pergolid nahm eine Chemikalie, die in diesem natürlich vorkommenden Pilz gefunden wurde, und veredelte sie, um etwas zu produzieren, das für ein PPID-Pferd lebensrettend ist.
Pergolid ist ein perfektes Beispiel dafür, wo "natürlich" nicht besser ist. Das natürlich vorkommende Alkaloid ist viel zu toxisch, aber es kann modifiziert werden, um ein Arzneimittel herzustellen, das viel sicherer und sehr vorteilhaft ist. Viele Medikamente sind tatsächlich Modifikationen von natürlich vorkommenden Substanzen, einige stärker und einige schwächer als das resultierende Arzneimittel. Aspirin ist ein anderes, eine modifizierte Form des Salicins, das in White Willow Bark und Meadowsweet gefunden wird.
Ich benutze eine Menge natürlicher Substanzen anstelle von Drogen. Sie können genauso effektiv sein, wenn nicht noch mehr. Beispiele sind Chondroitinsulfat und Spirulina mit hyperreaktiver Haut und Atemwegen, Jiaogulan für Kreislaufunterstützung bei Laminitis, Acetyl-L-Carnitin für den Muskelstoffwechsel, L-Leucin / HMB für den Aufbau von Muskelmasse (anstelle von anabolen Steroiden). Natürliche Substanzen können sogar effektiver oder genauso effektiv sein, aber ohne bestimmte Nebenwirkungen.
Die Kehrseite, wie oben, ist, dass phamaceuticals in einigen Fällen auch viel effektiver, sogar sicherer sein kann. Dazu gehören Impfungen, Entwurmungsmittel und Antibiotika, bei denen es keine natürlichen Alternativen gibt, die hinsichtlich Wirksamkeit und Sicherheit gleichwertig sind. Die Fortschritte in diesen drei Bereichen sind in erster Linie für den dramatischen Anstieg der durchschnittlichen Lebensspanne des Pferdes in den letzten 50 bis 100 Jahren verantwortlich, auch für den Menschen.
Einige natürliche Heilmittel sind nicht nur völlig unwirksam, sondern auch toxisch. Der derzeitige Trend, Kobalt anstelle von EPO zu verwenden, um die Rotanzahl bei Rennpferden zu erhöhen, ist ein perfektes Beispiel.
Die Quintessenz hier ist, dass "natürlich" viel zu bieten hat, aber es ist nicht immer besser oder effektiver und kann giftig sein. Der intelligente Ansatz besteht darin, das Beste aus beiden Welten zu nutzen und alle Ihre Alternativen in jeder Situation hinsichtlich Risiko und Nutzen abzuwägen. Dein Pferd wird davon profitieren. Sei GANZHEITLICH.
Eleanor Kellon, VMD


QUELLE

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum