Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 06.12.2021, 03:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heu waschen bringt kaum was?
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 10:56 
Offline

Registriert: 19.05.2017, 19:18
Beiträge: 57
Hallo,
Kann mir jemand näheres zu der Studie sagen, die hier genannt ist? http://www.cavallo.de/news/medizin/heu- ... 3219.htm#1


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heu waschen bringt kaum was?
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 11:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10831
Alles Murks und das Thema hatten wir auch schon einmal, nachgewiesener Maßen lassen sich durch einstündiges Waschen bis zu 30% der unstr.. Kohlenhydrate lösen und ausspülen!!!

....nachzulesen HIER

Unsere eigenen Ponys haben erst nach dieser Maßnahme hartnäckiges Depotfett verloren und verbesserte Stoffwechselwerte im "Gesundbereich" erreicht!

_________________
LG Kathi


Klicke hier "Hufrehe Leitfaden" zum ausdrucken ....alles Wichtige erklärt und zusammengefasst von Team-HUF GbR
Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heu waschen bringt kaum was?
BeitragVerfasst: 05.06.2017, 12:15 
Offline

Registriert: 19.05.2017, 19:18
Beiträge: 57
Danke Dir. Hatte das per Suchfunktion nicht gefunden.
Dachte mir schon, dass es Quark ist, war aber etwas verunsichert.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heu waschen bringt kaum was?
BeitragVerfasst: 23.11.2021, 20:29 
Offline

Registriert: 15.09.2015, 11:54
Beiträge: 257
Ich nehme mal dieses Thema hier, weil es mir passend erscheint und ich kein besser passendes gefunden habe.

Dieses Jahr wollte ich es wissen und habe von unserem Heu eine Probe gozogen - über die Menge von Ballen verteilt kleine Mengen rausgezupft, gut gemischt, halbiert und eine Hälfte gewaschen (eine Stunde mit kaltem Wasser wie ich es im Stallalltag normal mache) und wieder getrocknet (im Wohnzimmer :unibrow: ).
Dann beide Proben eingeschickt an die LUFA N.-W..
Ich denke es gibt Leute hier, die an solcher Vergleichsanalyse interessiert sind, daher stelle ich die Ergebnisse hier ein.
Bezüglich Zucker und Fruktan sieht man deutliche Unterschiede, was ja das Ziel ist. Erstaunt hat mich dass auch deutlich Eiweiß ausgewaschen wird!
Gewundert habe ich mich über den deutlich höheren Eisenwert in der gewaschenen Probe, eventuell aus dem Waschwasser? Kann Leitungswasser so viel Eisen enthalten? Bin gespannt, ob da jemand was zu weiß!
Auch ansonsten bin ich gespannt was ihr zu den Ergebnissen sagt!

Erstmalig habe ich auch Selen bestimmen lassen, weil ich immer gehadert habe mit dem Selen in allen Mineralfuttern, aber wir sind tatsächlich in einem Gebiet mit wenig Selen ( ich bin im Pforzheimer Raum zuhause).
Dateianhang:
Heu ungewaschen.pdf

Dateianhang:
Heu gewaschen.pdf


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Vorstellung Sendill und Mauna

Tagebuch Sendill
Diskussion Sendill

Tagebuch Mauna
Diskussion Mauna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heu waschen bringt kaum was?
BeitragVerfasst: 23.11.2021, 21:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 10831
Hmmmmm :kinn:
Hemicellulose zum Beispiel ist im gewaschenen Heu auch abweichend und ca. 5% höher als im Ungewaschenen, warum auch immer....dafür habe ich momentan keine Erklärung.
Dabei ist Hemicellulose, übrigens Polysaccharidhaltig (Vielfachzucker), zumindest teilweise wasserlöslich wodurch sich der Wert eigentlich in der gewaschenen Probe reduziert aber nicht erniedrigt zeigen dürfte.

Eisen hingegen ist wasserlöslich und sollte sich in der gewaschenen Probe erniedrigt zeigen.
Hier kann durch Erdanhaftungen und durch das Wässern und daraus resultierende Vermischung auf die Gesamtprobe ein erhöhter Wert zumindest denkbar sein.
Im ungewaschenen Heu rieselt noch mehr raus bzw. werden vielleicht Halme mit weniger Anhaftung getestet.

Das sind alles nur Überlegungen meinerseits die keinen Anspruch auf Richtigkeit erheben.
Ich habe in diesem Fall keine Ahnung , aber davon viel :oops:

Mein Tipp:
Rufe die Lufa an und hinterfrage die Beprobung auf die jeweiligen Abweichungen, eigentlich sind die dort immer sehr Auskunft freudig.
Meine Bitte:
Informiere uns doch bitte wenn du dazu etwas in Erfahrung bringen konntest.

_________________
LG Kathi


Klicke hier "Hufrehe Leitfaden" zum ausdrucken ....alles Wichtige erklärt und zusammengefasst von Team-HUF GbR
Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!



Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heu waschen bringt kaum was?
BeitragVerfasst: 23.11.2021, 21:27 
Offline

Registriert: 15.09.2015, 11:54
Beiträge: 257
Okay, ich versuche mal, ob ich da jemanden ans Telefon kriege den ich befragen kann!

_________________
Vorstellung Sendill und Mauna

Tagebuch Sendill
Diskussion Sendill

Tagebuch Mauna
Diskussion Mauna


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wie oft Hund waschen?
Forum: Hund,Katze,Maus und Co
Autor: Urmel
Antworten: 4
Diskussion: Alternativen zum Heu waschen?
Forum: Hufrehe/EMS - Notfall-Diät & Heu waschen, Pferdegewicht, NSC
Autor: Eddi
Antworten: 10
Hufe zu kurz geschnitten - Stute kann kaum mehr laufen
Forum: Der Pferdehuf, Hufschutz
Autor: Sprudel
Antworten: 47
ACTH-Wert erhöht, aber kaum Symptome
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: Tanne
Antworten: 11
Diskussion Milbentherapien Spritze/pour on/Waschen
Forum: Ektoparasiten und Endoparasiten(Würmer)
Autor: Eddi
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz