Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 19.05.2019, 14:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lunas Cushingpony mit akuter Hufrehe
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 15:45 
Offline

Registriert: 16.11.2016, 19:31
Beiträge: 26
Wohnort: Korbach
Mein Cushing Pony hat seid letzter Woche einen heftigen Reheschub,kann nicht genau sagen wann,weil ich im Urlaub war.Seid Mittwoch bin ich wieder da,Tierarzt angerufen Schmied bestellt leider nicht meiner deshalb nicht gut.Gekühlt Metacam gegeben Röntgenbilder gemacht Weidehütte mit Teppich Sand und Stroh gepolstert.Neuen Schmied bestellt Hufe mit Silikon gepolstert .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 15:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9015
Hallo und herzlich Willkommen im Forum :hallo:
Hier bist du jetzt richtig und kannst loslegen :mrgreen:

Wie alt ist denn dein Pony, welche Rasse und seit wann ist das Cushing bekannt (durch welchen Test, ACTH?) und wie wird es dagegen behandelt (bei Prascend bitte die Wirkstoffmenge angeben) ?

Ist neben dem Cushing, wann war die letzte Therapiekontrolle, noch weitere Parameter bestimmt worden, idealer Weise die aus dem EMS Profil ? (Fruktosamine, Triglyceride, Insulin, Glukose)

Da das ECS weitreichende Konsequenzen auf den Kohlenhydratstoffwechsel hat und EMS, ECS und die IR (Insulinresistenz) sich überlagernde Symptome haben sollte das EMS immer mit gemacht werden wenn man Ursachenforschung bezgl. der Hufrehe betreibt.

Lebt dein Pony im Offenstall alleine oder in Gesellschaft und hat sie ihr Krankenlager für sich?
Sand ist generell gut und richtig weil es sich so die wehen Hufe komfortabel stellen kann. Weiche Matten hingegen sind hingegen weniger komfortabel weil der gesamte Huf Last aufnimmt, insbesondere wenn das Silikonpolster keine halbmondförmige Aussparung im Zehenbereich hat damit die jetzt so empfindliche Hufbeinspitze nicht druckbeaufschlagt wird.

Hat dein HS denn das Silikonpolster nach Sicht der aktuell gemachten Röntgenbilder angebracht, hat er den Huf noch irgendwie zubereitet, Zehe evtl. gekürzt?

Wie wird dein Pferd gefüttert, Weidezeit in Stunden, Heu in Kilo und andere Futtermittel und Mineralien mit Namen und Menge?

Wir brauchen alles an Infos was es gibt damit wir uns ein umfassenderes Bild der Gesamtsituation machen können.

Ich habe weil es so viele Fragen sind mal alles Wichtige in Fettdruck gemacht weil die Beantwortung der Fragen immens wichtig für uns sind wenn wir dich in deiner jetzigen Situation unterstützen und dem Pony wieder auf die Hüfchen helfen wollen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 16:50 
Offline

Registriert: 16.11.2016, 19:31
Beiträge: 26
Wohnort: Korbach
Hallo und danke,Luna ist ein Ponymix aus Araber und Welsh sie ist 28Jahe und ca.1,43 groß.Cushing ist bei ihr schon 2014 festgestellt ACTH war damals 380.Die anderen Werte weiß ich leider nicht.ACTH Kontrollen jedes Jahr zweimal die ganzen Jahre war ihr ACTH Wert um die 25 bzw.nach Dosiesanpassung.Vor zwei Wochen Anstieg auf 180 Prascendgabe vorher 7/8 gleich erhöht auf eine Tablette.Luna steht mit 2anderen Ponys im Offenstall.Jetzt aber durch eine Litze getrennt.Hufbearbeitung seid gestern Klebepolstemit Platte die aber nicht bis nach vorne geht.Polster nur bist Strahlspitze Zehe ist hochgestellt.Kühle 3mal am Tag mit Eis.Sie bekommt 5-6kg Heu Mineral Futter Agrobs Naturmineral und Abend 2Hände eingeweichte Heucobs.Prascend kommt in ein Stück Banane.Ach ja der Test wurde gemacht weil sie überall Locken bekam.Auf die Wiese kommt sie seid bestimmt 3 Wochen nicht mehr und als sie noch durfte vielleicht so ca.15min am Tag.Im Moment bekommt sie noch Arnica,Sulfur,und Belladonna.Ich hoffe ich hab nichts vergessen.Danke und liebe Grüße


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 17:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9015
Dann möchte ich dir jetzt das EMS Profil ans Herz legen denn als Araber/Welsh Mix ist zumindest genetisch für eine Insulinresistenz prädisponiert.
Da es diese nicht nur Rassetypisch und als eigenständige Erkrankung sondern auch als häufiges Symptom des EMS und ECS gibt und sich oft unter unzureichender ECS Therapie verschlechtert ist die Kenntnis um die Werte unerlässlich.

Der Gesamtzucker in der Ration sollte bei EMS/IR-ler 10% nicht überschreiten. Das ist leider oft schon alleine durchs Raufutter aus Hochleistungsgräsern weit überschritten.
Von daher sollte sie jetzt (1,5-2% in der Erhaltung, 1,5% des ZIELkörpergewichtes wenn sie abnehmen muss) einstündig gewaschenes Heu in möglichst vielen kleinen Rationen bekommen. Durch das einstündige waschen önnen bis zu 30% der unstr. Kohlenhydrate gelöst und ausgewaschen werden, somit ist das Heu dann im Gesamtzucker niedriger und der Stoffwechsel bekommt seine jetzt so dringend benötigte Entlastung.

Banane finde ich jetzt absolut ungeeignet als Basis für das Prascend, hat sie keine Zähne mehr oder warum steckst du die Tablette nicht eine zuckerärmere Möhre?

Auf das Agrobs Naturmineral ist mit 7% Zucker (Stärke und Zucker) und Apfeltrester/Sirup sollte jetzt auch dringend verzichtet werden weil dies vermeidbarer Zucker ist der den Insulinwert hoch und die Hufrehe am laufen hält.

• MONO- und DICALCIUM-PHOSPHAT-Salze führen üblicherweise 20.000 bis 30.000 ppm Eisen lt. Dr. Kellon.
Vermieden werden sollten jegliche Nahrungsergänzungsmittel die Mono- oder Dicalciumphosphat, Knochenmehl, kolloidale Tone, Tonerden oder Rohphosphat enthalten da diese extrem hohe Eisengehalte aufweisen können.
Um Phosphor zu ergänzen, verwenden Sie stattdessen Mononatriumphosphat.

Eisenüberschuss ist übrigens sehr schädlich und fördert zudem eine Insulinresistenz.

Hast du vielleicht mal Körper und Hufbilder gemäß der Anleitung im ABC meiner Signatur?

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 18:26 
Offline

Registriert: 16.11.2016, 19:31
Beiträge: 26
Wohnort: Korbach
Sie kann keine Möhren mehr kauen,da ihr schon einige Zähne fehlen.Wenn ich Möhren versuche fängt sie an zu husten und spuckt dann alles wieder aus.Abnehmen muss sie nicht,gewaschenes Heu sowie bedampftes Heu hab ich probiert,ging nicht Heunetz war am Morgen unberührt und sie hat den Bauch hochgezogen wegen ihrem Magengeschwür was aber auch behandelt wird.Zahnarzt war auch da,konnte aber nicht behandeln,da er sie so nicht sedieren wollte.Eben ist sie von sich aus ein paar Schritte gelaufen(vielleicht 5mhin und 5m zurück).Was soll ich für Mineralfutter geben?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 18:29 
Offline

Registriert: 16.11.2016, 19:31
Beiträge: 26
Wohnort: Korbach
Versuche das EMS Profil nach zureichen,hoffe ich finde es noch.Vielen Dank für die schnellen Antworten.Röntgenbilder hab ich versucht ab zu fotografieren sind nicht digital klappt nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 18:33 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2738
Hallo und herzlich willkommen, wenngleich aus nicht so schönem Anlass.

Kathi hat Dir ja schon ordentlich Input gegeben. So bleibt mir erst einmal nur auf die Bilder und evtl. Laborberichte zu warten.

@Kathi:
Zitat:
• MONO- und DICALCIUM-PHOSPHAT-Salze führen üblicherweise 20.000 bis 30.000 ppm Eisen lt. Dr. Kellon.
Vermieden werden sollten jegliche Nahrungsergänzungsmittel die Mono- oder Dicalciumphosphat, Knochenmehl, kolloidale Tone, Tonerden oder Rohphosphat enthalten da diese extrem hohe Eisengehalte aufweisen können.
Um Phosphor zu ergänzen, verwenden Sie stattdessen Mononatriumphosphat.


Wer, bitte, verwendet für einen Pflanzenfresser Knochenmehl? Also, in der Pferdefütterung. Dass das bei Rindern gemacht wird, weiß ich, aber beim Pferd :shock:

@Luna: dann wäre vielleicht eher die Verabreichung mit Maulspitze gut, damit man den Zucker aus den Bananen einspart. Bzgl. des Heus: wenn Du eine Hälfte wäschst und unter trockenes mischt? Würde das vielleicht gehen?
Bedampfen hat übrigens nicht den gleichen Effekt wie waschen. Um Kohlenhydrate auszuwaschen, muss das Heu eben länger im Wasser liegen, damit die Kohlenhydrate sich auch lösen können.

Muss sie denn jetzt unbedingt Mineralfutter haben?

Toll, dass es besser zu sein scheint. Aber vorsichtig mit zu früher Bewegung. Evtl. muss man drüber nachdenken, ihr den Laufbereich zu verkleinern.

Röntgenbilder ohne Blitz knipsen und vorher vor einen weißen Hintergrund hängen/kleben. Oder ein weißes Blatt drunter.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 18:45 
Offline

Registriert: 16.11.2016, 19:31
Beiträge: 26
Wohnort: Korbach
Ok,versuche das morgen mit den Bilder hoffe es klappt.Muss ich Mineral Futter im Moment geben?Sie hat ihre Hütte und vor der Hütte nochmal so.ca 5m Paddock also Hütte und Paddock sind ungefähr 10m lang.Alles andere hab ich zu gebastelt.Das Bananenstück ist höchstens 3cm groß wenn nicht noch kleiner.Sie mag keine Spritzen dann verkrampft sie total.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 18:54 
Offline

Registriert: 16.11.2016, 19:31
Beiträge: 26
Wohnort: Korbach
Nasses und trockenes Heu mischen klappt auch nicht,hab schon alles versucht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 08:32 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2738
Ich würde auf Mineral erst einmal verzichten, es sei denn, es besteht ein offensichtlicher Mangel.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 15:31 
Offline

Registriert: 16.11.2016, 19:31
Beiträge: 26
Wohnort: Korbach
Hallo,als ob es nicht reichen würde jetzt muss ich mir wahrscheinlich noch einen anderen Winterstall suchen,da angeblich kein Platz mehr ist.Ich könnte nur noch heulen.Luna geht es etwas besser sie brummelt schon wieder und fordert ihre Streicheleinheiten.Wenigstens ein Fortschritt,muss jetzt erstmal abklären wo ich bzw. wir im Winter unterkommen.Bilder folgen...Gruß und danke fürs zuhören.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 16:16 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2738
Ach menno, das ist ja doof :tröst: . Wenn es kommt, kommt es ja meistens dicke. Ich drücke die Daumen für die Suche.

Aber schön, dass es ihr besser zu gehen scheint. Aber vorsichtig! Jetzt nicht auf die Idee kommen, Spaziergänge oder sonstige Bewegung anzustreben. Das könnte dann wieder nach hinten los gehen.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.10.2018, 16:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9015
Nanu, nimmt Luna jetzt wo sie krank ist anderen einen geschützten Platz/ Bereich weg oder worin besteht aktuell das Problem?

Selbst wenn du einen anderen Stall findest ist der Transport für die wehen Rehehüfchen natürlich nicht förderlich.
:(
Vielleicht kann man sich doch mal zusammensetzen und einen Schlachtplan machen wie es ohne Stallwechsel weiter gehen könnte. Meine Daumen sind für eine schnelle Gesundung aber auch für einen sorglosen Winter im bisherigen Herdenverband der gerade bei den Senioren sehr wichtig ist fest gedrückt :daum:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 13:00 
Offline

Registriert: 16.11.2016, 19:31
Beiträge: 26
Wohnort: Korbach
Ich versuche es immer noch mit den Hufbildern,irgendwann wird es wohl klappen.Nein,das Problem ist ich habe meine Paddockbox und daneben haben immer die anderen beiden gestanden.Da wir im Sommer immer weg sind wurde die P.Box wegen hohem Pferdeaufkommen belegt und diese sollen dort jetzt nicht mehr raus.Die beiden Freunde von Luna sollen jetzt in einen anderen Stalltrakt was ich aber auf gar keinen Fall möchte.Sind noch am diskutieren,seid Sonntag gibt es bei Luna keine Veränderung weder schlechte noch gute.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 13:19 
Offline

Registriert: 16.11.2016, 19:31
Beiträge: 26
Wohnort: Korbach
Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vorstellung- Pferd mit EMS, akuter Reheschub
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: rise90
Antworten: 269
Laserakupunktur bei akuter und chronischer Hufrehe
Forum: Homöopathie,Phytotherapie und biologische Unterstützungsmöglichkeiten
Autor: 1stAlex
Antworten: 30
Zu dünnes Rehepferd (kein akuter Schub)
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: taimys
Antworten: 23
Akuter Schub -wann sind Veränderungen sichtbar ?
Forum: Röntgenbilder und Therapie des Rehehufes
Autor: Marek
Antworten: 6
hallo diagnose von gestern erster akuter hufreheschub
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: Cassandra
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz