Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 31.03.2020, 03:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling mit Hufrehepatient
BeitragVerfasst: 29.02.2020, 16:23 
Offline

Registriert: 08.05.2018, 06:33
Beiträge: 41
Hallo zusammen,

soooo, der Wiegetermin war heute. Austin wiegt 560 kg, Stockmaß 1,50 m. Einen Wiegepass bekomme ich auch, der Mann mit der Waage kommt einmal im Jahr. Da sind wir dann immer dabei.
Der Wiegemann sagte er fände Austin jetzt nicht übermäßig dick, sicherlich sollte er noch ein bisschen abnehmen, aber es wäre jetzt nicht dramatisch :weißnich: Wir arbeiten aber auf jeden Fall weiter nach unserem Trainingsplan. Austin hat auch seit er ,die Revital Cubes nicht mehr bekommt, ein wenig abgenommen. Das sind jetzt 4 Wochen ohne...

Dann sind wir heute frohen Mutes 1 Stunde zügig spazieren gegangen :2daumenhoch: Klasse Wetter, tolles Gelände, Austin ganz
lieb :2daumenhoch:

Es sind übrigens viele Pferde am Stall lt. Waage ein wenig zu mopsig :kinn: Vielleicht ändert die Stallbesi ja ein bisschen etwas. Ich habe sie noch nicht gesprochen..

Ein schönes Wochenende euch allen

viele Grüße Marlis


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.02.2020, 16:23 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling mit Hufrehepatient
BeitragVerfasst: 29.02.2020, 19:29 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 826
Wohnort: im schönen Norden
Oh, was für schöne Nachrichten von euch! Ein entspanntes Pferd, das langsam abnimmt und mit jährlicher Gewichtskontrolle, und dazu ein schöner Spaziergang, das klingt prima. :2daumenhoch:

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling mit Hufrehepatient
BeitragVerfasst: 01.03.2020, 09:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9411
Das ist doch ein Vorteil wenn die Waage., die nicht lügt, ein paar Kilos bei nahezu allen Pferden gezeigt hat. Das ist dann einmal mehr Motivation das Futtermanagement zu überdenken was bei Einzelpersonen die ein "Zuviel" an die SB herantragen immer gerne als Hysterie abgetan wird.

Es freut mich das Austin so gut zu Wege ist, weiter so und viel Spaß miteinander :daum:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neuling mit Hufrehepatient
BeitragVerfasst: 06.03.2020, 08:07 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 826
Wohnort: im schönen Norden
Austin hat geschrieben:
Es sind übrigens viele Pferde am Stall lt. Waage ein wenig zu mopsig :kinn: Vielleicht ändert die Stallbesi ja ein bisschen etwas. Ich habe sie noch nicht gesprochen..

Habt ihr euch schon untereinander und mit der Stallbesi abgestimmt wegen der Heumenge? Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwierig die verschiedenen Vorstellungen unter einen Hut zu bringen sind und dürcke euch die Daumen, dass ihr vielleicht eine minimale und kompromissfähige Verlängerung der Fresspausen vereinbaren könnt. :daum:

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wieder ein Neuling
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: Chiara22
Antworten: 64
Neuling Hufrehe
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: osteo
Antworten: 3
Cushing-Neuling - 1000und1 Fragen!
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: Lina
Antworten: 6
Neuling Thema Hufrehe
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: HJO
Antworten: 32
Cushing Neuling, Hilfe!!! Prascend schlägt nicht an!!!
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: Dimona75
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz