Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 22.06.2024, 07:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.01.2012, 08:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Liegt hier ein gewaltiger Denkfehler aufgrund der cleveren Bewerbung vor?

Deklaration einer Marke:
  • Rohprotein 9,50 %
  • Rohfett 2,60 %
  • Rohfaser 25,00 %
  • Rohasche 8,90 %
  • Wasser 8,40 %
  • Fruktan 2,60 %
  • Stärke 2,10 %
ergibt 59%, die 41 % sind demnach NfE. Dies sind z.B. lösliche Zucker, Stärke, Pektine (= Polysaccharide = Zucker) und organische Säuren. Auch das Lignin ist in der NfE enthalten, da Lignin sich in der Laugenlösung bei der Bestimmung der Rohfaser löst.

Die LuFa deklariert in ihrer Analyse Zucker, d.h. die Gesamtzuckermenge.
wir wissen: Herauswaschbar sind ja nur die wasserlöslichen KH wie das Fruktan.

In diesen Überlegungen wird allerdings "guter" und "schlechter" Zucker vernachlässigt, die Insulinantwort ist halt unterschiedlich.

------------------------------------------------------------------------------------------

Zur Heuanalyse:
Hier ein Beispiel:
Heu trocken hat 11,6% Zucker plus 1,0% Stärke = 12,6%
Heu gew. hat 5,5% Zucker (plus 1,0% Stärke) = 6,5%

By the way: Hat wer Interesse sich an einer Heucob-Zuckeranalyse zu beteiligen?

Es betrifft ja nun einige und gemeinsam kostet es dann ja auch nur wenig.

LG Eddi

Hintergrund dazu: Ein IR Pferd bei dem sich trotz konsequent strengster diät und tägl. Arbeit die Werte im Vergleich zum zum Zeitpunkt des Reheschubes nicht verbessert haben.
Erklärung des TAs: Der wird heimlich zugefüttert!
Liegt da die Ursache in den Heucobs????

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.01.2012, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2010, 09:47
Beiträge: 3084
Wohnort: Leer im sonnigen Ostfriesland
Guten Morgen,

wenn wir ein paar Männeken werden, dann bin ich bei einer Untersuchung dabei.

Grüße

Sandra

_________________
---> zum Hufrehe ABC

Fabians Hufrehetagebuch

Diskussion zum Tagebuch

KC und Wilfi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.01.2012, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2010, 16:32
Beiträge: 774
Wohnort: Löhne
und ich sowieso, weil es sich um den kleinen Tim handelt.

_________________
28362214nx18618/tagebuecher-f59/jetzt-ist-es-auch-bei-uns-soweit-t4221.html#p87276
28362214nx18618/diskussionen-zu-den-tagebuechern-f60/atloreal-tim-t4222.html

28362214nx18618/tierische-geschichten-f104/die-shettydamen-t4643.html#p95954


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.01.2012, 20:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Zum Vergleich:

Derby Bergwiesen Cobs

http://www.derby.de/webs/webs_deploymen ... x_346.html

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 9,00 %, verd. Rohprotein 7,20 %, Rohfett 2,00 %, Rohfaser 28,00 %, Rohasche 5,00 %, Calcium 0,50 %, Phosphor 0,35 %, Natrium 0,05 %, Magnesium 0,20 %

Zusatzstoffe
Zucker 17,20 g, Vitamin E 26,00 mg, Zink 25,80 mg, Kupfer 6,00 mg, Selen 0,09 mg,
Mangan 0,90 mg, ß Carotin 58,00 mg

pro was???? pro Sack,prokg,pro100g?

*Reines Naturprodukt; die angegebenen Werte können naturbedingt leicht schwanken

Zusammensetzung:

getrocknete Gräser und Kräuter

------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei Heu muss man mit ca zwischen 8%-12% Gesamtzucker rechnen.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Stärke ist auch eine Zuckerverbindung.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.01.2012, 13:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Fragestellung:
Hallo,

dieses Jahr ist es ja ein schlechtes Heujahr und ich benötige für mein Rehepony dringend eine Raufutterergänzung.

Mein Pony hat leider ganz,ganz schlechte Zuckerwerte sodass ich extrem kohlenhydratarm bzw. gesamtzuckerarm füttern muss.

Ist eine der Heucobarten für mein Pony geeignet?

Wie hoch ist da der Gesamtzucker/Stärkegehalt?

Ich hab ne Antwort :unibrow: :drunter:
Zitat:
Sehr geehrte Frau S.

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich würde Ihnen für Ihr Pony als Raufutterergänzung Agrobs Pre Alpin Aspero empfehlen. Pre Alpin Aspero besteht aus warmluftgetrockneten, zucker- und stärkereduzierten Gräser und Kräutern. Pre Alpin Aspero kann als Rautterersatz, Raufutterergänzung als auch als Kraftfutterersatz gefüttert werden.

Der Stärkegehalt liegt hier bei nur 2,30 % je kg.

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

:drunter: WAS für eine AW, das Gras wenig Stärke hat wußten wir eh, die kommt hauptsächlich in den samen vor. :drunter: :drunter: :drunter: :drunter: :drunter: :drunter:

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 00:26 
Offline

Registriert: 19.07.2007, 15:48
Beiträge: 1211
Wohnort: hh
Die genaue Fragestellung dazu wäre jetzt auch interessant :wink:

_________________
lg, snow

Namira
Diskussion zu Namira
Diskussion zu Butch

subKUHtan - Soviel Kuhltur muss sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 08:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Ist eingefügt.
War glaub ich recht eindeutig nachgefragt!

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 15:14 
Offline

Registriert: 04.10.2011, 16:34
Beiträge: 96
Wir verfüttern diese Heucobs:

PRE ALPIN Protein Light
Zusammensetzung und Inhaltsstoffe

Gräser
Inhaltsstoffe

Rohprotein 6,90 % Natrium 0,04 %
verd. Rohprotein 4,10 % Kalium 0,98 %
Rohfett 1,80 % Carotin 33,2 mg/kg
Rohfaser 27,80 % Vitamin E 26,7 mg/kg
Rohasche 5,30 % Schwefel 982 mg/kg
Wasser 7,70 % Eisen 167 mg/kg
Fruktan 3,90 % Mangan 65,1 mg/kg
Stärke 7,20 % Zink 27,4 mg/kg
Calcium 0,29 % Kupfer 7,2 mg/kg
Phosphor 0,20 % Selen 0,05 mg/kg
Magnesium 0,09 %

verd. Energie 9,45 MJ/kg
Stand 01/2012


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 15:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Die erscheinen noch schlechter als alle anderen
Der Stärkegehalt liegt sehr hoch und alleine Fruktan und stärke bereits bei über 10%!!!
Daher sind diese für Rehepferde völlig ungeeignet!

Eine clevere Bewerbung mit dem "light" welches sich hier leider nur auf eine bedachtere Proteinhöhe bezieht zum Nachteil von Zucker und Stärke!

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 15:23 
Offline

Registriert: 04.10.2011, 16:34
Beiträge: 96
Eddi, dann sind die Bergwiesencobs doch besser geeignet?

(Ja, verflixt nochmal!) Mich hatte die Grammangabe bei denen gestört... und das recht hohe Eiweiß...

Tolle Wurst! :twisted: dabei steht in der Deklaration :"zur Zucker- und fruktanarmen Ernährung" :twisted:
na, dann werd ich mal wieder umstellen... :twisted:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 15:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Nu warte bitte erst einmal die analysen ab ( darfst dich gerne beteiligen :mrgreen: )
Die Bergwiesencobs sind deklariert mit 17,2g pro was? Immerhin bleibt ein undefinierbarer rest von 56%
Nach dieser angabe sind es entweder 17,2 %, also sauschlecht oder 1,7% was schlichtweg unmöglich ist. Zzgl. der stärke!
Ich habe angefragt nach dem Gesamtzucker/Stärkeanteil letzte woche Freitag und Du wirstes erahnen, ich habe keine aw bekommen!
Im Moment ist es sicherer gewaschenes Heu,Heulage plus unmelassierte rüschnis zu füttern!

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 15:58 
Offline

Registriert: 04.10.2011, 16:34
Beiträge: 96
Heu gewaschen kriegen meine eh (COPD-Patientin dabei)

So eine Heucob-Analyse wäre ja echt nicht schlecht. Aber vielleicht nehmen die Derbys ja noch näher Stellung dazu...

dann wart ich mal, was da so rauskommt. 17,2 g auf 100 (g) oder auf den gesamten Sack bezogen.. hmmm ja, das wäre schön... wie gesagt, ich hab diese 17,2 gesehen und spontan gedacht: pow sooo viel Zucker!, Am Ende sind die doch nicht so schlecht.. naja, schaun mer mal :kinn:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 16:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Eddi hat geschrieben:
Nu warte bitte erst einmal die analysen ab ( darfst dich gerne beteiligen :mrgreen: )
Die Bergwiesencobs sind deklariert mit 17,2g pro was? Immerhin bleibt ein undefinierbarer rest von 56%
Nach dieser angabe sind es entweder 17,2 %, also sauschlecht oder 1,7% was schlichtweg unmöglich ist. Zzgl. der stärke!
gehe eher von 17,2g Zucker pro 100g aus!
Ich habe angefragt nach dem Gesamtzucker/Stärkeanteil letzte woche Freitag und Du wirstes erahnen, ich habe keine aw bekommen!
Im Moment ist es sicherer gewaschenes Heu,Heulage plus unmelassierte rüschnis zu füttern!

LG Eddi


Für Rehepferde muss der Wert unter 10% liegen, besser unter 8%!

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.2012, 12:34 
Offline

Registriert: 19.07.2007, 15:48
Beiträge: 1211
Wohnort: hh
Eddi hat geschrieben:
Fragestellung:
Hallo,

dieses Jahr ist es ja ein schlechtes Heujahr und ich benötige für mein Rehepony dringend eine Raufutterergänzung.

Mein Pony hat leider ganz,ganz schlechte Zuckerwerte sodass ich extrem kohlenhydratarm bzw. gesamtzuckerarm füttern muss.

Ist eine der Heucobarten für mein Pony geeignet?

Wie hoch ist da der Gesamtzucker/Stärkegehalt?

Ich hab ne Antwort :unibrow: :drunter:
Zitat:
Sehr geehrte Frau S.

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich würde Ihnen für Ihr Pony als Raufutterergänzung Agrobs Pre Alpin Aspero empfehlen. Pre Alpin Aspero besteht aus warmluftgetrockneten, zucker- und stärkereduzierten Gräser und Kräutern. Pre Alpin Aspero kann als Rautterersatz, Raufutterergänzung als auch als Kraftfutterersatz gefüttert werden.
Der Stärkegehalt liegt hier bei nur 2,30 % je kg.

Für weitere Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


:drunter: WAS für eine AW, das Gras wenig Stärke hat wußten wir eh, die kommt hauptsächlich in den samen vor. :drunter: :drunter: :drunter: :drunter: :drunter: :drunter:


Schon nachgefragt?

Ich hätte jetzt schon eine etwas detaillierte Fragestellung erwartet, denn so wie du die Frage gestellt hast, kann dir die Antwort jeder geben, der sich die Datenblätter von A. durchliest. Das ist ja kein Geheimnis. Ich dachte es geht hier eher um die "fehlenden %".

_________________
lg, snow

Namira
Diskussion zu Namira
Diskussion zu Butch

subKUHtan - Soviel Kuhltur muss sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.2012, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.12.2010, 09:47
Beiträge: 3084
Wohnort: Leer im sonnigen Ostfriesland
Nach den fehlenden Prozenten hatte ich im Dezember bereits gefragt. Ganz direkt mit der Bitte um Ergänzung der fehlenden Prozente. Hatte mehrfach mit dem zuständigen Herrn hin und her gemailt. Damit rückt keiner raus. Leider

_________________
---> zum Hufrehe ABC

Fabians Hufrehetagebuch

Diskussion zum Tagebuch

KC und Wilfi

Der Mensch der die Bereitschaft hat, etwas zu ändern findet seinen Weg - der andere findet eine Ausrede
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Empfehlung für zuckerarme Heucobs?
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Appelschnut
Antworten: 18
Wieviele Heucobs für EMS/Rehepferd?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Sonjafjord
Antworten: 8
Unterschied Heucobs / Grascobs?
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Heucobs u.ä. / Schlundverstopfung
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: naphi
Antworten: 47

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz