Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 31.03.2020, 03:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.02.2013, 17:23 
Offline

Registriert: 27.02.2013, 17:02
Beiträge: 1
Hallo, :helpa:

seit 4 wochen bekommt mein Pony abends immer Kwik Beets eingeweicht mit ca. 70 g Bierhefe (Trocken ohne Treber). Jetzt hatte er gestern abend eine Kolik, zum erstenmal in seinem Leben mit 22 Jahren.
Er kam etwas langsamer als sonst von der Koppel, fraß noch die Beets mit bierhefe und ca. 45 min später stand er mit gesengtem Kopf und fing zum scharren an.
Beim spazierengehen war er dann total verändert, schoß immer kurz am Strick an einem vorbei, als ob ihn hinten etwas beißen würde.
Weil es schon so spät war und er noch nie etwas hatte haben wir ihn gleich in eine Klinik in der Nähe gefahren. Er hatte zuviel an Darmperistaltik.

Gott sei Dank geht es ihm heute besser und morgen darf er heim.

Frage mich aber, woher???
a. er hatte noch nie Darmprobleme.
B. die Beets und die Hefe bekommt er erst seit 4 wochen. Mache die Beets immer mit warmen wasser an und lasse sie quellen. gut handwarm mische ich die bierhefe rein.
c. heu, haltung, bewegung, einstreu etc alles wie immer.

kann die bierhefe ihn aufgetrieben haben und die bauchschmerzen gemacht haben?? :weißnich: :weißnich:

habe jetzt angst und lasse sie erstmal weg.
Habe zuvor masterhorse senoir light als mineralfutter gefüttert. vieleicht sollte ich wieder zurückwechseln.

muss dazu sagen, mein kleiner hatte noch nie rehe, hat aber etwas speck am hals und versuche ihn immer mit möglichst wenig "zucker" zu füttern. hätte eben eine neigung zu ems.

Hat jemand mit bierhefe ähnliche erfahrung????
weiß sonst nicht mehr weiter.
danke :weißnich: :weißnich: :weißnich: :weißnich:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 27.02.2013, 17:23 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 27.02.2013, 17:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Hallo Lisa,
ersteinmal ein Herzliches Willkommen bei uns und gut dass die Kolik soweit glimpflich abgelaufen ist.
So habe ich noch nichts von einer Verbindung zwischen Bierhefe und Koliken gehört, leider ist ja alles möglich.
Pferde bauen sogar aus einem unerfindlichem Grund Stoffe auf die zu schweren Koliken führen, das fällt dann in den Bereich Autointoxikation.
Vielleicht hat das auch aufgrund von warmen Wasser etwas gegoren?
Steht auf der Koppel Gras oder ist das Paddock?
Aber egal.
Wenn Du ein schlechtes Gefühl hast lasse sie weg, in Deinem Masterhorse-MiFu ist die Basis ja auch Bierhefe,allerdings mit Treber.
Um den Darm mild zu Beruhigen bieten sich Fencheltee oder Bäuchleintee aus der Babyabteilung an, für die Kleinen gibt es den ohne Zucker.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.02.2013, 18:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9411
Hallo Lisa auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum :hallo: , schön zu hören das es deinem Pony wieder besser geht. Hast du die Mengen an Rüschnis und Bierhefe irgendwie verändert, deutlich erhöht vielleicht?
Ich selbst füttere auch Bierhefe ohne Treber, kann aber nur Positives berichten, allerdings ist die Menge auch wesentlich geringer. Wie groß und schwer ist denn dein Pony, hast du mal ein Bild für uns?
Was ist denn in der Klinik gemacht worden, auch Blutuntersuchungen? Dein Pferd ist in einem Alter wo auch mal an an eine veränderte Stoffwechsellage gedacht werden muss, der Hals den du ansprichst kann schon ein Hinweis darauf sein.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hilfe für mein Pony, CYPROHEPTADIN
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Bienchen
Antworten: 7
Bierhefe schlecht
Forum: Mineralien, Vitamine, Aminosäuren
Autor: twobytwo
Antworten: 13
Hilfe mein Pferd frisst nichts mehr...
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: Bandit6
Antworten: 57
Rehe nach Kolik-OP
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: nicogea
Antworten: 0
Bierhefe mit Treber für GESUNDE Pferde
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Elke
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz