Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 19:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.07.2015, 07:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25965
Wohnort: Bünde
ja das verstehe ich gut und ist bei einem gesunden pferd auch goldrichtig.
zusätzlich muss man auch die problematik des ecs kennen um besser handeln zu können.
insgesamt bleiben cushis häufiger etwas schwerfutteriger als früher.
da muss man wirklich früh genug gegenfahren.

sojaschrot ist reines eiweiß uns sollte wenn nur in geringen mengen gefüttert werden.
generell unbedenklich sind unmelassierte rübenschnitzel,reiskleie,sonnenblumenkerne,leinsamen z.b.

eine futtermäkeligkeit kann man auch sehr häufig bei der unpassenden dosis feststellen ebenso wie z.b. ein röllchenkauen.

lg eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.07.2015, 08:47 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 2140
Zitat:
eine futtermäkeligkeit kann man auch sehr häufig bei der unpassenden dosis feststellen ebenso wie z.b. ein röllchenkauen.


Röllchenkauen, trotz kontrollierter und für gut befundener oder aber korrigierten Zähnen.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.07.2015, 21:15 
Offline

Registriert: 26.07.2015, 01:25
Beiträge: 4
Vielen Dank für den Tipp mit dem Sojaschrot. Da kann man mal sehen im Internet steht Sojaschrot direkt als Mittel der Wahl zum Päppeln bei ECS beschrieben. Röllchenkauen konnte ich noch nicht beobachten dazu neigt eher unser Fjordi er muss ganz regelmäßig die Zähne beschliffen bekommen. Unser TA kontrolliert das immer zum Impftermin. Es wäre ja schön wenn unsere beiden Rübenschnitzel fressen würden aber leiden lehnen sie das auch alle beide ab. Ich bin bald am Ende mit meinem Latain. Sonnenblumenkerne füttere ich schon aber auch nur mäßig und geschrotet. Weiter habe ich jetzt auch Bierhefe gekauft und Leinsamenschrot. Seit letzter Woche bekommt mein großer auch eine Tasse Quetschhafer damit er das andere überhaupt frisst. Ich könnte glatt selbst einen Futtermittelhandel aufmachen bei den ganzen Säcken die ich so zum probieren gekauft habe. Es gibt aber auch positives zu berichten seit gestern gehen wir nicht mehr nur spazieren sonden legen zwischendurch auch kurze Trabstrecken ein. Der Große trabt auch auf der Koppel schon ab und an alleine wieder. In ca. 14 Tagen werden wir dann den Rehebeschlag entfernen lassen. Er müsste aber eben etwas schneller zunehmen. Ich möchte ihn wegen der Rehe noch nicht so gern longieren aber am Wochende werde ich versuchen ihn als Handpferd mit ins Gelände zu nehmen. Ich denke eben das eine gewisse leichte Arbeit ganz wichtig ist um dem Muskelabbau entgegenzuwirken. Ich möchte mich bei euch ganz herzlich für die guten Tipps bedanken.
GGLG aus Sachsen schickt euch Heike und der kranke Tyson


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.07.2015, 07:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25965
Wohnort: Bünde
richtig, longieren geht nach einer hufrehe gar nicht.

an die rüschnis müssen die pferde sich gewöhnen, vollwert schmeckt halt schlechter als schokolade.
besser als Hafer wäre z.B. weizenkleien.
bei gleichem volumen hast du viel weniger gewicht und vor allem keine getreidestärke.

gut, es gibt sicher manche pferde welche rüschnis komplett ablehnen. besonders häufig hat man dies allerdings in den fällen wo sie ihren besitzer im griff haben. ;)

lg eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.07.2015, 09:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
Eddi hat geschrieben:
.....an die rüschnis müssen die pferde sich gewöhnen, vollwert schmeckt halt schlechter als schokolade.

Dem kann ich nur beipflichten, meine beiden zu fetten Shettys hätten sich damals, wäre das bei Ponys möglich, in den Pott mit den Rübenschnitzeln vor lauter Ekel erbrochen. :haukopf:
Mittlerweile sind sie auf "Vollwert" umgestiegen, bekommen ihr Heu gewaschen und lieben ihre Rüschnis und es kann ihnen gar nicht schnell genug gehen....
Zudem lassen sich Rüschnis mit ausgesuchten Kräuterkuren oder Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Leinkuchen o.Ä., je nachdem was gerade ansteht oder benötigt wird geschmacklich gut aufpeppen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.07.2015, 16:10 
Offline

Registriert: 26.07.2015, 01:25
Beiträge: 4
Ok, Danke werde ich kaufen. Auf einen Sack Weizenkleie soll es nun auch nicht mehr ankommen. Ich würde mal sagen mit den Körnerfressen und den Rüben das liegt weniger am mägeln als viel mehr am: Was der Bauer nicht kennt das frisst er nicht. Ich habe auch immer gedacht jedes Pferd frisst Hafer und Weizen und solcherlei Körner. Das liegt in den Genen, das ist für Pferde wie Schokolade. Musste mich aber leider eines besseren belehren lassen. Ihr habt ja keine Ahnung was ich schon vollführt habe um wenigstens ein paar von irgendwelchen Körnern ins Pferd zu bekommen. Über Apfelsaft, Apfelmus, Karottensaft, Karotten ganz fein geraspelt, Honig und so weiter. Die Krönung des ganzen ist dann ja noch die Solidarität der beiden. Unser Fjordi ist sooo verfressen aber eben auch soooo solidarisch, frisst Tyson seinen Eimer nicht lässt auch der Rudi ihn stehen. Es ist zum Haareraufen. Sagt mal bitte weicht ihr die Rüschnis ein oder füttert ihr sie so. Ich habe es sogar schon mit frischen Rüben versucht, ohne Erfolg.
LG Heike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.07.2015, 18:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25965
Wohnort: Bünde
die rüschnis müssen eingeweicht werden.
eh du dir einen sack kleie kaufst würde ich es ersteinmal mit einer kleinen portion aus dem supermarkt probieren.
unglaublich was manche pferde so bewerkstelligen!!! :haukopf:

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.09.2017, 12:51 
Offline

Registriert: 25.09.2017, 12:44
Beiträge: 2
Moin, ich bin neu hier und habe schon öfter gelesen, dass man Prascend auch aus England beziehen kann und wollte einmal fragen ob ichd en Link dazu haben könnte. Ich finde derzeit keinen Thread der dazu in der Form passt und wollte auch nicht direkt einen neuen eröffnen, da dass Thema bestimmt schon oft kam :/.
Da hier allerdings das Thema Ausland und Cushing-Medikamente aufkam, dachte ich ich frage einmal hier nach. :helpb:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.09.2017, 13:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 7844
https://www.hyperdrug.co.uk/searchresul ... de&x=0&y=0

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

liza hat cushing pergolid in welcher dosis?
Forum: Tagebücher
Autor: alex
Antworten: 1
Restsymptome trotz Pergolid?
Forum: Prascend (Pergolid)
Autor: cath
Antworten: 13
Pergolid günstiger bekommen?
Forum: Prascend (Pergolid)
Autor: ChrissiLangstrumpf
Antworten: 0
Pergolid/tägliche Kosten?
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Lasse
Antworten: 8
Hallo aus Frankreich
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: christine
Antworten: 28

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum