Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 15.11.2018, 08:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 14:47 
Offline

Registriert: 08.04.2010, 15:14
Beiträge: 68
Hallo ihr,
ich schreibe jetzt mal nicht für mich (meiner Dakota geht es recht gut mit ihrem Cushing unter dem Pergolid).
Es geht um das Reitbeteiligungspferd einer Bekannten. Sie hat die Besitzerin aufgrund der Optik des PFerdes (typisches Cushing-Fell), Reheschüben und dem Verhalten (Apathie etc.) schon länger aufgefordert, doch bitte einen ECS-Test durchführen zu lassen. Nach viel zu langer Zeit kam dann eine TÄ und hat EINMAL Blut abgenommen und damit Cushing diagnostiziert. Er bekam dann von jetzt auf gleich eine halbe Tablette, ohne Einschleichen oder ähnlichem. Das ganze ist jetzt etwa ein halbes Jahr her, es erfolgte eine leichte Besserung. Jetzt geht es wieder von vorne los, das Pferd ist total apathisch. Die Besitzerin rief dann die TÄ an und die meinte, sie solle mal eine Aufbaukur geben. Und vielleicht in einer Woche nochmal Blut abnehmen.
Leider ist die Besitzerin absolut überzeugt von dieser TÄ. Ich kenne sie als TÄ, die ich echt nur als Notlösung nehmen würde...
Nun möchte meine Bekannte natürlich nochmal eindringlich mit der Besitzerin reden und ihr klar machen, dass auch dieser Test schon nicht aussagekräftig war.
Gibt es offizielle und auch für "Nichtgläubige" und Nicht-Profis gute Links oder Infos, wo die Unterschiede der Tests gut erklärt werden? Ich würde sie ihr gerne schnellstmöglich weiterleiten, weil meine Bekannte Sorge hat, dass das Pferd so nicht mehr lang leben wird :(

_________________
Borreliose-ECS Tagebuch Dakota
Diskussion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 15:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8650
Also : Eine einmalige Blutentnahme muss nicht zwingend wenig aussagefähig bezüglich eines ECS sein, vorausgesetzt das die Bearbeitung der Probe exact abgelaufen ist und ein eindeutiger ECS, also ACTH Wert im Ergebnis vorlag. Eindeutig ECS positive sind meist im mehrere Hunderterbereich angesiedelt, oft gepaart mit eindeutigen klinischen Symptomen.
Die Frage ist, wie hoch war der Wert vor einem halben Jahr, in welchem Monat wurde er ermittelt, ist unter der Gabe von Prascend einmal nachgetestet worden, hat das Pferd typische Cushingsymptome??
Erfahrungsgemäss tritt bei anbehandeln mit Prascend eine schnelle deutliche Verbesserung des Allgemeinzustandes des Tieres ein, leider hält dieser Zustand nicht unbedingt an weil sich der Körper quasi an den Wirkstoff gewöhnt und es eine Anpassung nach oben erforderlich macht.
Eventuell reicht derzeit schon auf Grund der Jahreszeit die halbe Tablette nicht aus um den ACTH Wert in der Norm zu halten :weißnich: es sollte unbedingt eine Wertüberprüfung vorgenommen werden, alles andere wäre Kristallkugelwissen bzw. spekulativ und wenig hilfreich.
Dies solltest du unbedingt anraten bei der Besitzerin um evtl. folgenschwere unumkehrbare Entgleisungen zu vermeiden. In diesem Fall lautet meine Devise: Macht nichts wenns schnell geht, denn das kann mitunter ein Pferdeleben retten!!!

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 15:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25965
Wohnort: Bünde
Die entsprechenden Quellenangaben findest Du im Fachbereich Cushing.

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Diskussion zu Tagebuch/Info EOTRH Baeringur
Forum: Diskussionen zu den Tagebüchern
Autor: Bairisi
Antworten: 7
Bitte um Hilfe - Reheschub
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: Sindy22
Antworten: 20
Bitte um Hilfe - 17-jährige Ponystute hat plötzlich Rehe
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: Meike1987
Antworten: 218
Beiträge editieren... bitte Hilfe!
Forum: Technik- und Hilfebox
Autor: Morgie
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz