Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 03.08.2020, 22:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 15:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Na ja, diese gelbene klebrigen Eier sind eigentlich nicht zu übersehen.
Zitat:
* Behandlungszeitpunkt: Ende Oktober/Anfang November!
* nicht zu lange warten (nicht bis Dezember!)
* nach Bedarf(viele Larven/Fliegen): zweiter Termin im Januar


Dir bliebe ja eh nur der 2. Termin.
Wenn es welche gegeben hat sitzen die jetzt seit längerem richtig nett< festgesogen an der Magenschleimhaut.
Für die ist es natürlich nie zu spät.
Du kannst natürlich auch die abgegangenen Haufen akribisch auf einen Befall unterDir ziemlich soicher die 2.WK sparen.

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.12.2010, 04:17 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Ah, jetzt habe ich es verstanden, Danke, Eddi ^^
Werde da dann mal morgen mit der Sb drüber sprechen ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.12.2010, 11:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
:lol: :lol: :lol:

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.12.2010, 00:58 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Wie haben eure Pferde bisher Eraquell vertragen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.12.2010, 07:45 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Ist der ganz normale Wirkstoff Ivermectin, ich hatte noch nie Probleme bei der Gabe von Ivermectin (egal welcher Handelsname).

Liebe Grüße
Gaby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.12.2010, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2010, 10:04
Beiträge: 1344
Wohnort: Unterfranken
War heute beim TA wegen Entwurmung und hab ihm gesagt, daß ich gehört habe, daß man nur mit einem Wirkstoff entwurmen sollte zur Vorsicht.
Da meine aber seit Juli keine mehr hatte, hat er mir doch zu Equimax geraten.
Er sagte, daß es super selten vor kommt, daß ein Pferd auf eines der Wirkstoffe mit dem Stoffwechsel reagiere.
Jetzt bin ich mir unschlüssig :(
Hab eine für meine Große mit genommen, weil ich nicht weiß was ich machen soll.
Genauso weiß ich nicht wieviel ich ihr wirkl. geben soll.
Meiner Großen gebe ich immer die volle Dosis von 700 kg obwohl sie sicher nur 550 kg wiegt.
Einer sagt lieber etwas mehr und der andere sagt, blos nicht mehr geben.
TA sagte eben auch, daß man nicht das ganze geben soll und der hätte ja dran verdient, wenn ich noch eine hätte kaufen müssen.
Zu wenig ist aber doch auch nix :kinn:

_________________
Datenblatt
ACTH-Verlauf
Tagebuch
Diskussion


LG Ena (die Verrückte ;-))


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.12.2010, 12:43 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Unterdosiert dürfen Wurmkuren nicht gegeben werden!! Damit begünstigt man Resistenzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2011, 12:45 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Bei uns im Stall soll jetzt auch wieder entwurmt werden, mit Equimax.
Die letzte Wurmkur liegt aber noch gar nicht so lange zurück (Januar) und da Equimax ja auch wieder so ein Kombipräperat ist, habe ich Angst, dass der Stoffwechsel bzw. die Darmflora davon wieder durcheinandergewirbelt wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2011, 15:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Sprudel hat geschrieben:
Bei uns im Stall soll jetzt auch wieder entwurmt werden, mit Equimax.
Die letzte Wurmkur liegt aber noch gar nicht so lange zurück (Januar) und da Equimax ja auch wieder so ein Kombipräperat ist, habe ich Angst, dass der Stoffwechsel bzw. die Darmflora davon wieder durcheinandergewirbelt wird.

Was möchtest Du uns denn mit diesem Beitrag sagen?
Wir haben doch klar empfohlen: wenn entwurmen dann nur mit einem Monopräparat!

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2011, 17:59 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Und welche wären das in Bezug auf Equimax?
Jedes Mal beschäftige ich mich mit dem Thema und habe es kurz darauf wieder vergessen. :helpa:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2011, 19:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Zitat:
Equimax ja auch wieder so ein Kombipräperat ist,

Einzelpräparate sind halt schonender.
Bei einem Kombipräparat hast ja quasi 2 WKs auf einmal.
Was spricht dagegen mit den beiden einzelnen Wirkstoffen im Abstand zu entwurmen?
Der Preis ist eigentlich unwesentlich, dann kann es nur die Bequemlichkeit sein. :wink:

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2011, 20:12 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Achso, ne mir macht das absolut nichts aus, sollte nicht so rüberkommen. :wink:
Also jeweils 1x Ivermectin und 1x Praziquantel!?
In was für einem Abstand sollte das denn dann stattfinden? Gingen 14 Tage?

Wie gut, dass meine Beiden alleine zusammen auf einem großen Paddock stehen, äppel zwar eh jeden Tag ab, aber wegen der Ausscheidung der Würmer ist es dann ja besser so, da ich sie dann zusammen entwurme, also wenn sie z.B noch mit 4 anderen Pferden (die die Kombiwurmkur bekommen) zusammenstehen würden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2011, 20:20 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Blöd, dass man die Beiträge nicht mehr unbegrenzt editieren kann. :?

Ich finde keine Wurmkur, die nur Praziquantel enthält, Ivermectin ist ja kein Problem, aber Praziquantel schon eher. Finde nur Kombiwurmkuren mit Moxidectin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2011, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5612
Wofür ist denn das Praziquantel im Gegensatz zu Ivermectin überhaupt?

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.04.2011, 21:31 
Offline

Registriert: 29.12.2009, 00:25
Beiträge: 537
Gegen Bandwürmer und gegen die haben wir erst noch zuletzt entwurmt. :weißnich:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hallo sind auch neu!
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: Römchen
Antworten: 2
Wurmkur / Wirkstoffgruppen bei Wurmkuren
Forum: Weitere Erkrankungen und Anatomie
Autor: Eddi
Antworten: 0
Was kosten eure Wurmkuren?
Forum: Ektoparasiten und Endoparasiten(Würmer)
Autor: Eddi
Antworten: 3
Wir sind auch neu hier...
Forum: Wir stellen uns vor
Autor: füxi
Antworten: 5
Bezugsquelle Wurmkuren
Forum: Ektoparasiten und Endoparasiten(Würmer)
Autor: Eddi
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz