Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 13.12.2018, 03:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Diskussion Gletta
BeitragVerfasst: 03.10.2018, 23:04 
Offline

Registriert: 20.09.2010, 11:59
Beiträge: 87
Ich hab das Thema jetzt einfach mal angelegt :wink:

_________________
Glettas Tagebuch

Diskussionen zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion Gletta
BeitragVerfasst: 04.10.2018, 12:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8694
Nein was für eine hübsche Maus, die könnte ich vom Fleck weg klauen :2daumenhoch:

HIER hattest du das Mäuschen und ihre Geschichte ja schon mal begonnen, vielleicht holst du ein paar Sachen die wichtig sind/ erscheinen wie z.B. Röntgenbilder einfach mal ins Tagebuch?

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion Gletta
BeitragVerfasst: 09.10.2018, 22:24 
Offline

Registriert: 20.09.2010, 11:59
Beiträge: 87
Ach je, der Thread ist ja schon uralt :mrgreen:

Warum sie mit dem Beschlag damals so schlecht läuft, hatten wir nie so richtig zuverlässig rausgefunden, aber ich vermute es war die Kombination aus der sehr "rustikalen" Bearbeitungsweise des Schmieds, dem Aufbrennen und den hohen Nägeln.
Inzwischen hat sie vorne Öllövs /Kaltbeschlag mag sie viel lieber und ich find das auch viel Angenehmer, man stinkt nicht mehr so nach Rauch), mit zur Sicherheit einem festen Rehepolster (dem Schmied und mir ist es einfach wohler) und hinten ist sie barhuf.

Röntgenbilder und Blutbilder etc. würde ich gerne hinzufügen, aber seit einem Laptop-Crash hab ich nicht mehr alles zusammen, teils nur noch Ausdrucke, die müsste ich noch scannen, wenn ich Zeit habe werde ich mal schauen was ich ncoh alles finde.
Die neuen Sachen kommen aber auf jeden Fall zeitnah rein.

Ich plane noch im Dezember (oder Anfang Januar) ein großes Blutbild inkl. EMS/ECS Profil zu machen.

_________________
Glettas Tagebuch

Diskussionen zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion Gletta
BeitragVerfasst: 09.10.2018, 22:27 
Offline

Registriert: 20.09.2010, 11:59
Beiträge: 87
Ergänzung: den Schmied von damals haben wir dann gewechselt, was aber erstmal eine Hufbearbeiter Odysee verursacht hat, da waren erst ein paar Reinfälle dabei :shock: Verschlissen haben wir zuerst:

- einen menschlich total netten Schmied, der aber fand da reicht ein ganz normaler 08/15 Beschlag (ging natürlich gar nicht gut)
- einen NHC Bearbeiter, dessen offensive Trachtenkürzung dazu führte, dass sie erst mal gar nicht mehr laufen konnte :shock:

Leider hat man da als Pferdebesitzer ja auch ne arge Lernkurve.

Jetzt haben wir aber seit über 6 Jahren einen sehr engagierten erfahrenen Schmied.

_________________
Glettas Tagebuch

Diskussionen zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion Gletta
BeitragVerfasst: 09.11.2018, 20:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 8694
Ich weiß das man für die Polster gerne Bisico das aus der Zahnmedizin bekannt ist verwendet hat.

Das ist fein das deine Gletta zur Zeit so gut drauf ist :2daumenhoch: Ich glaube die meisten Pferde mögen diese gemäßigten Temperatuen momentan auch lieber als den mega heißen Sommer.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz