Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 22.02.2024, 22:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.02.2010, 10:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Zitat:
(Zum Vergleich: nur 400 Gramm Zucker täglich reichen bei einem Pferd aus, innerhalb von drei Wochen aus einem leichten Magengeschwür ein mittelschweres Magengeschwür zu machen. (Quelle: M.S. O’Connor, J.M. Steiner, A. J. Roussel et al.: Evaluation of urine sucrose concentration for detection of gastric ulcers in horses.) Am. J. Vet. Res. 65, 31–39 (2004).)

weiteres und Quelle:www.islandpferde-am-alten-kanal.de/documents/AllesZucker.pdf

Allerdings denke ich dass da zu einseitig auf die Zuckerrübe bzw. Rüschnis gewettert und einiges durcheinander gewürfelt wird.

Zuckerrüben werden eigentlich nie an Pferde verfüttert und auch von Ihnen abgelehnt.
Der Zuckergehalt einer Zuckerrübe beträgt um die 18%.

Zitat:
Zuckerrübenschnitzel (unmelassiert) enthalten pro Kilo 80 g Zucker! Die gängigen melassierten Zuckerrübenschnitzel sogar 250g!

:kinn: Bei 5% komme ich auf 50g pro kg

Insgesamt vernachlässigt die Dame m.M. nach die unterschiedlichen Zuckerverbindungen die eine unterschiedliche Insulinantwort zur Folge haben.
Eine Studie für diese Behauptung ist nicht angeführt, wir stellen den GI der unmelassierten Rübenschnitzel dagegen.

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Magengeschwüre beim Pferd
Forum: Magengeschwüre (ulcus) beim Pferd
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Eure meinung zum Artikel "Pferde richtig anweiden"
Forum: Kritische Gedanken u. Diskussionen
Autor: Sapona
Antworten: 3
Studie: Heu waschen versus Cavallo-Artikel
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Eddi
Antworten: 3
Laminil: Artikel über neues Hufrehemedikament
Forum: Kritische Gedanken u. Diskussionen
Autor: The Kerry
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz