Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 06.08.2020, 23:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.07.2020, 18:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9780
Meine Ponys sind zu fett, leider!
Um das Gewicht mal engmaschig dokumentieren zu können, gerade wenn WK, Sedierungen oder Futteroptimierungen anstehen, hatte ich die Idee eine eigene Waage anzuschaffen.
Da eine Pferdewaage sowohl Größen als auch Investitionsmäßig überdimensioniert wäre mußte ein kleineres Modell (bis 300 Kilo schafft das Teil zu wiegen) her das aber wegen der geringen Grundfläche etwas modifiziert werden mußte.

Das Modell das ich gewählt habe ist zusammenklappbar was die Aufbewahrung erleichtert und hat ausgeklappt eine Fläche von Länge 92cm x Breite 56 cm. Im Lieferumfang ist eine dünne Antirutschgummimatte dabei.

Wir haben also die dünne Gummimatte auf die Waage gelegt und darauf eine Siebdruckplatte die 120 cm lang und 60 cm breit ist.

Auf der Unterseite der Siebdruckplatte sind Kanthölzer angebracht die ein unbeabsichtliches Verschieben der Platte verhindern weil sie die Waage quasi umrahmen.
An allen 4 Ecken ist jeweils ein Gummi Türstopper angebracht falls Familie Ponys mal zu nah an den Rand tritt.
So ist im Falle eines Falles gesichert das die Platte nicht zu weit nach unten gedrückt wird und letztlich abheben kann und das Pony entweder ein Brett vorm Kopf hat oder von hinten beschleunigt wird....

Auf die Siebdruckplatte haben wir dann eine dünne Bautenschutzmatte als Antiglitsch gelegt.

Dann bei der digitalen Anzeige (funktioniert sowohl über USB als auch Strom oder Batterie) auf Tara gestellt um einen Nullwert zu haben, den schmalen Weg zum Stall genutzt und rauf mit dem kleinen schwarzen Schnöffelpöttje.

Hat auf Anhieb super funktioniert und auch Hermine als Größere hat wunderbar den benötigten Platz darauf gefunden ohne das man erst großartig das jeweilige Pony einparken mußte.

Unsere neue Shetty- Waage ist echt klasse und alles funktioniert exakt so wie ich es mir ausgedacht hatte.
Auch die Genauigkeit ist genial, wir haben es mit unserem Gewicht und Personenwage gegen getestet.

Die Ponys finden es nun einigermaßen kacka weil das Ergebnis des Wiegens nach Diät schreit.

Der kleine Piedi wiegt 164,5 Kilo (2,5 Kilo mehr als im Januar 2019 in der Klinik gewogen) , das Blonde Madamchen 204 Kilo (5 Kilo mehr als Januar 2019 in der Klinik gewogen).


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.07.2020, 19:18 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 3335
Sehr cool :2daumenhoch: .

Magst Du auch noch ungefähre Kosten dazuschreiben oder hab ich die überlesen

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.07.2020, 20:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9780
"Meine Waage" hat inkl. Versand 274 Euro gekostet, durch die Siebdruckplatte und Bautenschutzmatte belaufen sich die Gesamtkosten auf 300 Euro.
Ich hatte letztlich das Klappmodell gewählt weil ich es selbst vom Gewicht her wuppen wollte und nicht so viel Platz habe noch zig Sachen irgendwo unter zu bringen und für meine Kökelnasen das Max Gewicht von 300 Kilo ausreicht.

DIESE Plattformwage Model 10030327 mit Stahlriffelblechoberfläche für 295,00 EUR inkl. Versand) die große Objekte bis 1.000 kg mit einer Genauigkeit von 500 g wiegt und eine Wiegefläche von 100 x 100 cm hatte stand auch zur Diskussion.
Vielleicht eine Idee für jemanden der ein schwereres Pferd/ Pferde hat weil die 1000 Kilo schon attraktiv und i.d.R. für alle Rassen ausreichend sind.
Auch da könnte man die Länge für große Pferde ja durch Auflegen einer längeren Platte modifizieren....

Ich finde es ganz praktisch mal selbst ohne großen Aufwand betreiben zu müssen das Gewicht bestimmen zu können.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.07.2020, 07:20 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 3335
Ich hatte auch schon mal überlegt, ob ich mir so ein Ding kaufe. Auch wegen Kito. Aber bisher ist dafür kein Geld da gewesen, das geben die Viecher lieber anders aus.....

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.07.2020, 08:56 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2019, 00:07
Beiträge: 1161
Wohnort: im schönen Norden
Da hast Du ja wieder sinnvoll investiert und toll gebastelt! :2daumenhoch:

Was ist denn jetzt das Resultat? Wie oft wirst Du wiegen und wieviel soll Familie Shetty abnehmen?

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.07.2020, 11:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9780
Geplant ist vorerst wöchentliches wiegen.
Anton ist im Prinzip mit 160 Kilo gut beraten, weniger sollte es nicht sondern nur der Kamm schmaler werden.
Hermine hatte im Wachstum mal 180 Kilo und sah damit sehr gut aus.
Da sie aber nun längst ausgewachsen und entsprechend größer geworden ist denke ich das wir mit 190- max. 195 Kilo im Rahmen lägen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.07.2020, 11:57 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2019, 00:07
Beiträge: 1161
Wohnort: im schönen Norden
Klingt gut, so bekommst Du dann ja einen noch besseren Überblick über den Futter- und Bewegungsbedarf. Ich wäre ohne regelmäßiges Wiegen (allerdings Fremdwaage und halbjährlich) ziemlich unsicher im Gewichtschätzen.

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz