Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 04.04.2020, 05:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 235 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 19.02.2019, 17:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9422
Heute wurde Hermine mal wieder chiropraktisch begutachtet und zurecht gerüttelt wo es Not tat und hat das sichtlich genossen.

Hinterher, so völlig losgelöst von Blockaden aber scheinbar guter Laune im Gepäck düst sie mit Anton wie eine Gestörte über die Weiden. Das sie die nächsten Tage viel Schritt gehen soll hat sie wohl überhört und meint das ist nur was für Lahme und Kranke :roll:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 02.04.2019, 12:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9422
Der Püppi geht es soweit momentan ganz gut und sie hat sich heute Früh ordentlich zu ihrem 11 Geburtstag beknuddeln lassen und natürlich ein extra großes Möhrenstück geschenkt bekommen.

Mensch neee….10,5 Jahre ist es her das die witzige Blonde und der schwarze Muckelmann hier Einzug gehalten und UNS so manches Mal schon auf Trab gehalten haben obwohl das ja eigentlich anders herum sein sollte :haukopf:


Wieviel ärmer wäre aber unser Leben ohne die beiden Kökelnasen, das könnte kein praller gefülltes Portemonnaie ersetzen :mrgreen:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 14.06.2019, 15:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9422
Fluchttier hin oder her aber ich hätte meine Kökelnasen etwas intelligenter eingestuft in Bezug auf Unwetter.

Das sie bei Sturm lieber in der Weideecke stehen als im Stall um jederzeit flüchten zu können und alles im Blick zu haben kenne ich ja und finde das auch stimmig.
Wenn es aber 5 Cent große Hagelkörner hagelt und die dicken Hagelkörner wie Geschosse auf die Ponys treffen hätte ich doch erwartet das sie Schutz im Stall suchen.

Hatten sie auch einmal kurz um als es erneut wie verrückt hagelte wieder rausgeschossen zu kommen.
Anton war dann wenigstens so schlau sich mit an den Zaun der von der anderen Seite mit Büschen geschützt ist gedrückten Boppes unter den Kirschbaum zu stellen aber Hermine stand sterbensunglücklich mitten im Hagelsturm.

Den Kopf gesenkt, die Füsse trippelig immer so als wolle sie sich hinlegen und nun deswegen Bauchweh kriegen weil sie meint das bei soviel Aua das vom Himmel prasselt soviel Zeit sein muß evtl. schnell mal zu Koliken :haukopf:

Naja, nun schaut sie noch bedeppert aber ist soweit zu erkennen unverletzt wenn auch schwer beleidigt.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 11.07.2019, 19:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9422
Mal Bilder von heute wo Hermine gerade ihr eau de Toilette benutzt und ihren Kopf im Lavendel parfümiert. Sie hatte hinterher definitiv weniger Plagegeister am Kopf als Anton und drollig ausgesehen hat es außerdem ....


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 19.08.2019, 17:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9422
Ach was bin ich stolz auf meine Blonde und meinen TA.
Hermine hat nur kurz den Rückwärtsgang eingelegt als der TA an den Hals griff um die Vene zu stauen und sich dann in der Hocke neben das Püppi setzte um völlig unbeeindruckt von ihr die Blutabnahme durchzuführen.

Zu niedlich, der TA hatte die ganze Zeit die Kappe der Kanüle im Mund und säuselte ganz leise vor sich hin und Hermine spitzte die Ohren und stand absolut still.
Lachen mußte ich als er fertig war und zu ihr sagte das sie nun wieder atmen könnte weil sie wohl die ganze Zeit mehr oder weniger die Luft angehalten hatte.

Nun hoffe ich morgen auf ein gutes Ergebnis bei beiden Kökelnasen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 27.08.2019, 19:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9422
Heute Mittag wollte Hermine plötzlich nichts mehr fressen, hat sogar ein Möhrenstück abgelehnt, sah unglücklich aus, Kotwasser abgesetzt und hat sich platt in die pralle Sonne gelegt während Anton sich über das Mittagsheu hergemacht hat.

Die Temperaturkontrolle weil ich den Verdacht hatte das sie vielleicht vorher zu lange in der Sonne war zeigte sich aber normal.

Ich hab ihr dann die Beine ausdauernd abgespritzt um den Kreislauf stabil zu halten und ihr Colosan gegeben. Nach ein paar geführten Runden wollte sie dann doch ans Heu und hat wenn auch langsam aber immerhin wieder gefressen.

Bei der chiropraktischen Behandlung zeigte sich nur einseitig eine Blockade am rechten Hinterschinken, ansonsten war sie überall okay und die schlängelnde Bewegung von Schweif bis Nase durchgängig.
Sie nahm sich dann sogar noch die Zeit beim untersuchen der Halswirbelsäule hysterisch zu werden weil sie wegen Blutabnahmen jedes anfassen dort als potentiell böse einstuft.

Nun läuft sie mit Anton wieder zufrieden und gelockert umher, hat wieder Appetit und ist gut gelaunt.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 08.11.2019, 20:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9422
Auch bei unserer blonden Madame Provinski gab es beim alljährlichen Zahncheck nichts behandlungsbedürftiges zu entdecken.
Der Dentalpraktiker war pupszufrieden mit ihren Zähnen und das Hermine erleichtert war brauche ich wohl nicht zu erwähnen, schwupps war sie verschwunden bevor er es sich nochmal anders überlegt.....

Nächster Check ist am 5 November 2020

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 09.02.2020, 09:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9422
Das Püppilante hatte in der zweiten Januarwoche plötzlich Husten der sich aber immer nur morgens zeigte und mit jedem Tag mehr wurde.
Als sie den einen Morgen einem Kettenraucher gleich hustete und mir das zerkaute Stück Möhre um die Ohren flog hab ich mich entschlossen Sabol zu bestellen und bis dahin das Equi Plus das ich noch von Anton hatte zu geben.

Schwupps, kein Husten mehr und auch der TA konnte als er zur Osteo hier war nichts krankhaftes hören.
Also Equi abgesetzt, Püppi hustet :(
Als dann nach Ewigkeiten das Sabol nach mehrmaliger schriftlicher Anmahnung kam (bestellt nur nicht bei https://dein-pferdefutter.de/ !!) auf Sabol gewechselt. Hermine hustet! :(

Witzig war nur das Anton seinen Mineralfutterpott nicht mehr richtig leerfrisst weil er von Hermines Sabol angefixt ist und "auch will" um mit einer Andacht auch den letzten Fitzel aus ihrem Trog raus zu schlecken. :haukopf:

Der Husten nahm weiter zu und ich hab den TA nochmal bestellt. Nix los, alles frei, keine verschärfte Atmung, nix :weißnich:

Da das Heu sehr staubig ist (wahrscheinlich bindet der Staub den Nahrungsbrei im Darm denn unter diesem Heu haben die Ponys bisher weder Kotwasser noch Durchfall gehabt :unibrow: ) habe ich den Bedampfer wieder in Betrieb genommen und jede Mahlzeit ausnahmenlos bedampft.
Nach drei Tagen war die Husterei vorbei und ist bis jetzt nicht wieder gekommen :grin:
Nun wird das Heu eben immer bedampft verfüttert, ist ja kein Problem zumal man das gerne macht wenn denn das Pony dadurch nicht mehr hustet.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 28.03.2020, 15:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9422
Am Donnerstag Abend hat Hermine ganz normal ihre Prascendmöhre gefressen, konnte in der Nacht nicht von den Ästen und Baumstämmen der geschnittenen Apfelbäume nebenan nagen was sie seit gut 14 Tagen täglich tun und war völlig unauffällig.

Gestern, also Freitagmorgen verweigerte sie ihr Heu, zupfte mal einen Halm den sie mürrisch im Maul hin und herschob, Möhre wollte sie kaum nehmen und hat diese mit Kopfschiefhaltung und nach scheinbarem im Maul platzieren nur langsam gefressen.

Die morgendliche Rüschni-Pampe hat sie langsam aber komplett gefressen und danach, wenn auch seeehr langsam und mit Bedacht ihr Heu.
Das Fressen machte ihr offensichtlich Schwierigkeiten sodass ich den Dentalpraktiker bestellt habe weil ich sicher war das sie sich weiter hinten im Maul wo ich nicht hinsehen und kontrollieren kann irgendwas mit den Ästen vermurkst hat.

Sie hat zum sattwerden dann Rüschnis bekommen, zur Linderung der vermuteten Zahnschmerzen Osanit und Traumeel.
Gestern Abend hat sie mit Anton der hier völlig aufgedreht und abgespackt ist, wenn auch verhaltener, gespielt und danach ihr Heu langsam gefressen.
Das Heu wurde nur noch lose vom Boden aus angeboten, frisch bedampftes das noch etwas feucht war hat sie bevorzugt rausgesammelt.

Der Zahnarzt war nun heute Mittag da und konnte bei der Erstuntersuchung nichts feststellen, Kiefergelenk frei, Zähne hörbar in Korrespondenz soweit fühl und sichtbar nichts bis auf einen kleinen Haken hinten.
Also Pony nach gemeinsamer Überlegung etwas sediert (geringer als bisher) um eine gründliche Inspektion vorzunehmen damit nichts übersehen wird.

Es waren nur minimale Korrekturen und ein Haken, ansonsten alles Bestens und nichts das ihr merkwürdiges Kauen rechtfertigen würde.
Auch die Untersuchung durch die TÄ am noch sedierten Herminchen hat nichts Pathologisches zu Tage gebracht.

Nun bleibt es abzuwarten wie sie wenn sie ihren Rausch ausgeschlafen hat mit harten Futtermitteln zurecht kommt.
Trotz geringer Sedation, die sie sogar noch nicht wankend zum Behandlungsplatz gehen lies, brauchte sie etwas länger zum ausschlafen als Anton der nach ihr dran war.

Da nämlich im vergangenen November zur jährlichen Kontrolle bei beiden Ponys kein Handlungsbedarf war hab ich den kleinen Schwarzen gleich mit untersuchen lassen, mehr dazu in seinem Tagebuch.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hermines Tagebuch
BeitragVerfasst: 02.04.2020, 17:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9422
Heute nun hat meine süße Blonde eine Geburtstagstorte zu ihrem 12 Geburtstag bekommen und hat sie sich so richtig gut schmecken lassen und "ääääätsch" Anton nichts davon abgegeben.

Auch sie bringt gerade jetzt wo man mehr Zuhause ist viel Freude in unseren Alltag und ist momentan auf dem Kuscheltrip was wir so richtig genießen. Ich glaube aber die Pelle ist wegen des Fellwechsels etwas juckerig und ihr kuscheln ist nicht uneigennützig. Egal, es ist SCHÖN!!!

Bild


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 235 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hermines ACTH Verlauf
Forum: Datenblätter und Kurztagebücher
Autor: eff-eins
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz