Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 27.05.2020, 16:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 17:24 
Offline

Registriert: 17.04.2013, 17:14
Beiträge: 10
Hallo,

wir hatten jetzt unseren ersten Reheschub in 23 Jahren. Es wurde schnell und richtig behandelt, Pferdchen läuft vorsichtig da die Sohle dünn ist aber soweit normal (barhuf). Auf dem Röntgenbild ist eine Hufbeinsenkung auf einem Bein zu erkennen.
Der nächste Schritt sind Hufschuhe zur Entlastung und ein Stallwechsel.
2 Ställe habe ich zur Auswahl
1) Stall mit Sandauslauf, allerdings klein und ohne Sozialkontakt. Graskoppel vorhanden, Koppelzeit wäre 2-3h

2) Stall mit Ganzjahresweiden (also das ganze Jahr die gleich Fläche, nicht bei Matsch und Frost) und Sozialkontakt, Weidezeit könnte individuell geregelt werden, Maulkorb ist vorhanden (und seit Jahren Pflicht)

Pferdchen hatte noch nie Rehe und stand ihr Leben lang immer auf der Weide/Matschkoppel. Welchen würdet ihr wählen?
(Fütterung usw. ist bei beiden stimmig)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 17:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9582
Hallo und herzlich Willkommen im Forum, auch wenn der Anlass nicht schön ist :hallo:
Wenn es das erste Mal in 23 Jahren ist das es zu einer Hufrehe gekommen ist, ist meiner Meinung nach die Überlegung in Richtung Stoffwechselerkrankungen als möglicher Auslöser nicht verkehrt. Da wir hier ansonsten keinerlei detailierte Angaben zum Pferd haben können wir wenig zur Problemlösung beitragen. Sinnvoll wäre wenn du ein Datenblatt oder Kurztagebuch anfertigst und alle Angaben zu Haltung, Fütterung, Rasse, Alter, evtl. Grunderkrankungen usw. dort einträgst. Das verschafft uns einen gewissen Einblick und wir können besser mit dir gemeinsam einen "Schlachtplan" machen was zu tun sinnvoll wäre.
Sollte eine Stoffwechselschieflage durch EMS, ECS oder einer IR der Auslöser für das Rehegesschehen sein würde sich ein Stallwechsel vielleicht als Lösung erübrigen :weißnich:
Sind denn im Zusammenhang mit dem Erkranken an Rehe irgendwelche Blutuntersuchungen gemacht worden, wenn ja mit welchenm Ergebnis?

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hilfe, welches Heu füttern??
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: 7.3.pepe
Antworten: 3
Welches probiotisches Pferdefutter?
Forum: Hufrehefutter (Rehefutter) - Mineralfutter - Spezialfutter - Kraftfutter - Hafer
Autor: Milea
Antworten: 3
Welches Gig/Sulky für mich?
Forum: Rund um Sattel,Trense,Gebiss und Kutsche,Sulky und Geschirr!
Autor: Elke
Antworten: 16
Welches Futter???
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: *Alfi*
Antworten: 8
Welches Zusatzfutter für junges Pferd
Forum: Hufrehefutter (Rehefutter) - Mineralfutter - Spezialfutter - Kraftfutter - Hafer
Autor: lives
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz