Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 14.11.2019, 11:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 15:08 
Offline

Registriert: 17.02.2019, 10:19
Beiträge: 47
Hallo Kathi,

empfinde ich genauso. Unsere anderen Ponies stehen auch ganz anders. :wink:

Aber wir haben seit Tiff's Erkrankungsbeginn nur noch nach TA-Anweisung die Hufe bearbeitet. :( Wäre ja prima, wenn durch die vernünftige Hufbearbeitung die Rehe aufhört! Jetzt dauert es ja nicht mehr soo lange, dann kommt Pat. :grin: Und Samstag telefonieren wir hoffentlich mit Deinem TA, Kathi, und er kann uns vielleicht sogar schon etwas mehr sagen anhand der Bilder, Videos und Blutwerte. :)

Dank Eurer Unterstützung geht es sicher bald aufwärts! :2daumenhoch:

Ich halte Euch auf dem Laufenden. Muss jetzt raus...

Herzlichen Gruß, Anne von FYLGJA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 15:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9122
FYLGJA hat geschrieben:
….Jetzt dauert es ja nicht mehr soo lange, dann kommt Pat. :grin: Und Samstag telefonieren wir hoffentlich mit Deinem TA, Kathi,


Er wollte sogar versuchen heute Abend noch anzurufen und hat einen zeitnahen Besuch angedacht, aber das wird er dir dann sicher selbst erzählen. Die Info ist nur damit du und Tiff die Ohren steif haltet, alles wird gut und ist ins Rollen gebracht.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 20:26 
Offline

Registriert: 17.02.2019, 10:19
Beiträge: 47
Danke, Kathi!!!

Na, dann bin ich mal gespannt... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2019, 13:52
Beiträge: 18
Hört immer schön auf eff-eins, dann seid ihr auf der richtigen und sicheren Seite :daumenhoch:

Also, Hufe bis Mittwoch in Ruhe lassen.

Und nochmal ganz deutlich:
Hufrehe geht NICHT von guter Hufbearbeitung weg. Hufrehe geht von gutem Management weg.
Gute Hufbearbeitung hilft, damit sie wieder bequemer auf den Hufen stehen. Aber wenn das Management nicht stimmt, dann kann ich noch so schön an den Hufen schrauben, es wird nichts helfen.

_________________
Barhufbearbeitung, Duplo-Beschlag, Klebebeschlag


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 20:29 
Offline

Registriert: 17.02.2019, 10:19
Beiträge: 47
Ist uns schon klar, dass es nur geht wenn alles richtig zusammenspielt.

Genau deshalb machen wir das ja auch jetzt! :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 07.06.2019, 08:04 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2851
Ich finde, dies ist mal wieder ein Fall, bei dem man sieht wofür dieses Forum da ist und wie klasse alle Beteiligten in so einem "Notfall" zusammen arbeiten.

Vielen Dank an alle Beteiligten und für die kleine Tiff alles Gute. Haltet die Ohren steif, das kriegt ihr wieder hin.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 10.06.2019, 08:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9122
Ist alles okay bei euch oder muß ich mir Sorgen machen??

Hat sich der TA telefonisch gemeldet und habt ihr einen Termin zum Vorstellen des Ponys gemacht und vor allem sind die Blutwerte da und wie sind sie ausgefallen?
Wird das Prascend bisher gut vertragen?

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 10.06.2019, 14:47 
Offline

Registriert: 17.02.2019, 10:19
Beiträge: 47
Hallo Kathi,

alles ja. Du brauchst Dir keine Sorgen machen. :wink:

TA kommt Mi, Pat auch. Prascend wird bisher sehr gut vertragen. Tiff hält sich wacker, Schmerzmittel reduzieren wir seit 4 Tagen bereits schon wieder gaaanz laaangsam.

Bin noch nicht dazu gekommen, die Blutwerte hier reinzutippen, mach' ich morgen. Derzeit zuviel los. Sind aber besser als gedacht! :2daumenhoch:

So, damit verabschiede ich mich auch gleich wieder. Wünsche Dir und allen anderen noch einen schönen Pfingstmontag!

Bis denne, Gruß, Anne von FYLGJA

PS. Nur, dass Ihr Euch nicht wundert, unser Tel.leitung ist seit Fr kaputt... derzeit telefonieren nur über Handy möglich. :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 10.06.2019, 16:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9122
Fein, Dankeschön für die Info und "Sorgenmachmodusaus" :mrgreen: :2daumenhoch:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 11.06.2019, 09:36 
Offline

Registriert: 17.02.2019, 10:19
Beiträge: 47
So, versprochen ist versprochen...

Hier ihr aktuelles ECS/EMS-Profil:

Insulin 5,4 µU/ml -> -23,4

ACTH-Bestimmung - CLA -> ACTH 62,5 pg/ml
Referenzwerte November - Juli: bis 29 pg/ml, August - Oktober: bis 47 pg/ml

Glucose 3,05-4,99 -> 5,1 mmol/l
Fructosamine -360 -> 253,0 µmol/l
Triglyceride -0,97 -> 2,09 mmol/l
g-GT -25 -> 19,1 U/l

Insulin/Glucose-Verhältnis
Insulin/Glucose -6,0 -> 1,1 .

Reciprocal Inverse Square of Insulin (RISQI) - "Insulinsensitivität"
RISQI 0,32- -> 0,43 .

Modified Insulin to Glucose Ratio (MIRG)-"ß-Zellfunktion (Pankreas)"
MIRG-5,6 -> 3,3 .

So, es geht ihr trotz Reduzierung des Metacam weiter so wie bisher... jetzt muss sie nur noch einen Tag durchhalten! :2daumenhoch:

Bin schon sehr gespannt, was TA und Pat sagen... :wink:

Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Euch allen ein guter Start in diese verkürzte Woche!

Herzlichen Gruß, Anne von FYLGJA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 11.06.2019, 09:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9122
Welches ist immer der getestete Wert bei Insulin, Fruktosamin und Glukose?

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 11.06.2019, 09:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9122
Auf Wunsch von Anne sind die Labor PDF sowie die Röntgenbilder aus den Threads entfernt worden weil sie persönliche und Praxisdaten enthielten!

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 11.06.2019, 09:53 
Offline

Registriert: 17.02.2019, 10:19
Beiträge: 47
Danke, Kathi!

Tiff's Werte sind die hinter dem Pfeil.

Davor stehen immer erst die Referenzwerte (ausser bei ACTH - da steht hinterm Pfeil erst ihr Wert und dann folgen die Referenzwerte drunter) zum besseren Verständnis. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 11.06.2019, 09:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9122
Bist du sicher, dann hat sie einen Insulinwert von 23,4?

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hufrehe bei Shetty
BeitragVerfasst: 11.06.2019, 10:06 
Offline

Registriert: 17.02.2019, 10:19
Beiträge: 47
Vor der 23,4 steht ein Minuszeichen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

@Sonjafjords Shetty Schecki
Forum: Diskussionen zu den Tagebüchern und weiteren Erkrankungen
Autor: Eddi
Antworten: 89
Röntgenbilder Shetty Miro
Forum: Röntgenbilder und Therapie des Rehehufes
Autor: spirit_78
Antworten: 0
Winterquartier Shetty
Forum: Einkauf-Tipps Pferdehaltung/Weide
Autor: Eddi
Antworten: 6
Hufrehe und Hyperlipämie Shetty
Forum: Fragen zur Insulinresistenz und zum Equinen Metabolischen Syndrom
Autor: Helga
Antworten: 203
Borreliose Tagebuch von Shetty Tom
Forum: Tagebücher zur Borreliose
Autor: Kjaval
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz