Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 18.05.2022, 02:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Methionin
BeitragVerfasst: 27.01.2022, 11:45 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 10716
Eine Methionin Mangelkrise bei Pferden zeichnet sich ab

Publiziert am 25. Januar 2022 von Dr. Kellon

Ich habe oft über Schwefel- und Methioninmangel im Boden geschrieben. Alles, was ich sehe, sagt, dass es schlimmer wird.

Methionin für Hufe und vieles mehr
Methionin ist eine essentielle Aminosäure, was bedeutet, dass Pferde es aus ihrer Ernährung beziehen müssen. Es ist entscheidend für die Proteinsynthese, da viele Proteine mit Methionin beginnen und ohne es die Synthese aufhören wird.

Methionin ist der König der schwefelhaltigen Aminosäuren, die Haaren, Hufhorn, Haut und Sehnen/Bändern Kraft verleihen. Es ist der Vorläufer für SAM-e, einen Stimmungsstabilisator und das wichtigste Antioxidans Glutathion.

Methionin ist ein Methylspender der für die Synthese von L-Kreatin und L-Carnosin benötigt wird. Diese Verbindungen sind entscheidend für die Muskelfunktion und die sportliche Leistung.

Sojabohnen, Erbsen und Rübenschnitzel sind schlechte Methioninquellen.
Historisch gesehen waren Getreide, Kleie und andere Samenmahlzeiten ausreichende Quellen.
Heus erfüllten leicht den Schwefelgehalt von 0,2% den die meisten Behörden empfehlen um die Produktion von guten Mengen an schwefelhaltigen Aminosäuren zu unterstützen. Das ändert sich gerade.

Ich sehe zunehmend Heuanalysen mit Schwefel unter 0,2%, sogar unter 0,1%.
Dies bedeutet, dass der Bodenpegel niedrig ist, so dass auch Getreide betroffen ist. Was ist los?

Ein positives Ergebnis der industriellen Revolution und der Verbrennung fossiler Brennstoffe war die Freisetzung von Schwefel in die Atmosphäre. Schwefel ist für Pflanzen unerlässlich und wurde so reichlich vorhanden, dass die Landwirte ihn nicht mehr zu Düngemitteln hinzufügen mussten. Mit dem Aufkommen von Verschmutzungskontrollen in den späten 1980er und 1990er Jahren wurden die Schwefelemissionen jedoch gedrosselt. Sauberer zwar, aber der Bodenschwefel hat gelitten.

Es würde mich nicht überraschen wenn Methionin mit Lysin als der am häufigsten mangelhaften Aminosäure konkurrieren könnte.
Wenn Sie Ihr Heu analysieren stellen Sie sicher das es Schwefel enthält.
Ansonsten sollte Methionin so routinemäßig wie Lysin auf etwa der Hälfte des Lysinspiegels ergänzt werden.

Sehr schwerer Methioninmangel kann zu schlechter Muskulatur und starkem Fell führen, das nicht auf den Mineralstoffausgleich anspricht.
Spröde Hufe mit oberflächlichen oder tiefen Rissen sind ebenfalls häufig.
In diesen Fällen ist eine Methionin-Supplementierung bei 10 Gramm / Tag oder mehr erforderlich.

_________________
LG Kathi

keine Pferdefutterberatung, klick hierBild
Klicke hier "Hufrehe Leitfaden" zum ausdrucken ....alles Wichtige erklärt und zusammengefasst von Team-HUF GbR
Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!




Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Methionin
BeitragVerfasst: 27.01.2022, 11:48 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2021, 22:21
Beiträge: 523
Wohnort: wunderschöner Niederrhein
Vielen Dank für diesen Interessanten Beitrag!

_________________
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen

Tagebuch Alpenquarter
Diskussion Alpenquarter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz