Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 27.05.2020, 11:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Messung von Zucker?
BeitragVerfasst: 17.04.2020, 08:13 
Offline

Registriert: 21.12.2012, 14:10
Beiträge: 146
Hat sich das Prozedere bei einer BE bei Verdacht auf IR inzwischen geändert?

Gibt es da die letzten Jahre was neues?

LG
Gabi

_________________
Datenblatt Querida
Cushing Pre Stute Querida


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Messung von Zucker?
BeitragVerfasst: 17.04.2020, 09:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 9580
Nein es hat sich nichts geändert.
Es muß bei Insulin, genau wie bei ACTH, auf einen korrekten Probenumgang geachtet werden und um eine Aussage über eine mögliche IR treffen zu können sollten zeitgleich Fruktosamine, Triglyceride und Glukose getestet werden.
Pferd bitte heunüchtern (darf und sollte weil Nahrungskarenz Stress bedeutet und Werte beeinflussen kann) , lediglich auf Kraftfutter, Leckereien und Weidegang sollte 12 zuvor verzichtet werden.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Messung von Zucker?
BeitragVerfasst: 17.04.2020, 10:47 
Offline

Registriert: 21.12.2012, 14:10
Beiträge: 146
Danke! :2daumenhoch:

_________________
Datenblatt Querida
Cushing Pre Stute Querida


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Artikel Zucker verstärkt Magengeschwüre
Forum: Magengeschwüre (ulcus) beim Pferd
Autor: Eddi
Antworten: 0
Artikel über Studie - Zucker und Stärke als Ursache für Rehe
Forum: Hufrehe: Fachartikel - Wissenswertes - Links
Autor: Beate
Antworten: 0
Analyse Zucker und Fruktan / LuFA
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Camarguepony
Antworten: 18
Zucker und Stärke in Heucobs
Forum: Heu, Stroh, Gras, Cobs,Heulage
Autor: Eddi
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz