Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 18:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Notfellchen- wohin mit der Stute?!
BeitragVerfasst: 17.07.2019, 11:22 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Hallo ihr Lieben,

falls jemand eine Idee hat wo man eine 27 Jahre alte Schwarzwälder Kaltblutdame sicher und liebevoll unterbringen kann nur raus damit...
Gestern kam unsere Heulieferung und unser Heubauer meinte er habe eine Stute die weg müsse, die alte Dame ist ein schwarzwälder und 27 Jahre alt, sie hatte wohl mal rehe und war in der Landwirtschaft tätig.
Der Besitzer ist verstorben und unser Heubauer sitzt mit dem Pferd da... sie scheint fit zu sein soweit, er sagt sie wäre im Umgang nicht ganz einfach.
Der Heubauer ist aber ein echter Bauer und will sie zum Schlachter geben (keine Verwendung, kostet nur Geldab in die Salami waren seine Worte), oder falls sie jemand will, abgeben.

Wir können die Dame leider nicht nehmen, da unsere Stute im Stall keine anderen Stuten akzeptiert und wir auch nicht die Zeit haben uns um die Dame zu kümmern....
falls jemand weiß, wohin mit der Dame... nehmen gerne jede idee an.

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2019, 12:50 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 441
Wohnort: im schönen Norden
Ja, das ist immer die Gefahr für alte und meist auch kranke Pferde, die vorher ihre Leistung erbracht haben. Ich hoffe, es findet sich ein Platz, bei mir geht es leider nicht.

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2019, 13:12 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2850
du könntest bei komet anfragen. Schau mal bei kathi in die signatur. Da sind die Kontaktdaten drin. Telefonieren ist aber besser als mailen, weil die mails leider mal untergehen können, weil so viele am Tag eingehen.

Ich kann leider auch überhaupt nicht helfen, ich hab echt nur platz für kleine unter einem Meter....

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2019, 15:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Wenn man die Stute nicht aufnehmen kann weil eine andere Stute am Stall diese nicht akzeptieren würde aber generell bei mehreren Personen die Bereitschaft zur Hilfe da ist sollte man überlegen ob man nicht den Unterhalt der alten Dame gemeinsam stemmt und sie in ihrem bisherigen Zuhause lässt und ihr Leben so (zumindest erst vorerst bis etwas adäquates gefunden ist) sichert.

Einen alten Baum verpflanzt man nämlich nach Möglichkeit nicht und für einen "Kalten" hat sie schon ein hohes Alter.

Sicher kann man um Hilfe beim Tierschutz bitten aber muß bedenken das deren Möglichkeiten auch nicht unbegrenzt sind zumal die Spendenbereitschaft immens nachgelassen hat und die vielen Ehrenamtler ihr privates Vermögen Monat für Monat, Pferd für Pferd investieren um überhaupt noch helfen zu können.
Wenn man also eine Absage (egal von welcher Tierschutzorganisation) bekommt ist das nicht aus mangelndem Interesse an dem Pferd, Überheblichkeit oder sonst etwas sondern liegt in der Verantwortung derer man sich dort bewusst ist wenn man ein Tier übernimmt begründet.
Übernehmen heißt Fürsorge in allen Bereichen und diese verbraucht leider Geld was nicht gesichert für alle bedürftigen Seelchen vorhanden ist.

Ich drücke die Daumen für eine gute Lösung der alten Omi die jetzt ohne ihren Besitzer wie ein Stück Möbel das abgewohnt ist einfach über ist …..traurig ist das... :(

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2019, 15:48 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Danke für eure Anteilnahme, mir tut die alte Dame nur leid :-(

Kathi die oder ist prinzipiell gut aber die alte Dame steht jetzt mutterseelenalleine auf dem Hof des verstorbenen Herren weil ihr Besteller von den Besitzern abgeholt wurde und wird notdürftig von dem Heubauer versorgt...

Ich würde sie sofort nehmen aber habe leider ehrlich gesagt das geld nicht (Elternzeit, eigenes Pferd und grade im Hausbau...) sonst würde ich sie auf ne schöne rentnerweide stellen...

ich höre mich weiter um, will die arme nicht aufgeben.

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2019, 15:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Dann frag mal bei Komet nach, schildere die Situation und hoffe das sie zumindest auf der Kometseite online gehen kann.
Ansonsten ist FB, glaube ich, auch geeignet ein Lebensplatz-Gesuch zu verbreiten.

Ihr Leben sollte aber durch Schutzvertrag und eine Übernahmegebühr abgesichert werden um sie so vor den falschen Interessenten und Schlachtinteresse zu schützen.

Mir tut das auch immer in der Seele weh aber ich kann sie nicht alle retten und leiste meinen Beitrag zum Umdenken und zur Prävention wenigstens hier im Forum durch Aufklärung und bin finanzieller Unterstützer im Tier und Pferdeschutz.
Jeder der nur einen Euro erübrigen oder durch Futtermittel/Sachspenden die nicht mehr gebraucht werden geben kann macht die Welt für bedürftige Seelen gleich ein wenig heller und besser.

Oder man übernimmt wie schnulli und Jona Tiere aus dem Tierschutz :2daumenhoch:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2019, 20:55 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
Übergangslösung...

so, wir haben uns heute Abend auf den Weg gemacht und die süße, ihr Name ist Rosa, abgeholt und erstmal auf einem abgesteckten Paddock bei uns, mit Sichtkontakt untergebracht. Zwar leider ohne Unterstand erst mal aber sie hat wetterschutz durch einen großen Baum, an dem auch ein Heunetz hängt für sie - besser als alleine mit nur1x täglich jemand der nur guckt und Heu und Wasser bringt.
Das verladen war leider ein totaler Alptraum :cry: die Maus hat um sich getreten und sich mehrfach los gerissen - Power hat sie noch. Die Hufe sehen soweit ok aus von der Stellung her, zumindest auf den ersten Blick , nur ungepflegt (zu lang, etwas ausgefranst)

Kurzfristiger Plan:
Weidezelt gebraucht besorgen damit sie wetterschutz hat
Hufe machen lassen und entwurmen
gucken ob sie sich führen/putzen lässt

Langfristig...
naja wir versuchen ein zuhause zu finden ... weil wir sie uns eben nicht leisten können.
aber rosa lebt :grin: :2daumenhoch:

Bilder von der Maus mache ich morgen mal :-)

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2019, 21:25 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 441
Wohnort: im schönen Norden
Da habt ihr euch aber kurzentschlossen tatkräftig für Rosa eingesetzt!! :2daumenhoch:
Ist sie denn auf ihrem neuen Weidestück zur Ruhe gekommen? Das Heu und die Gesellschaft haben bestimmt geholfen. Schön, dass sie jetzt übergangsweise bei euch ist. Ich hoffe, sie merkt das auch und benimmt sich ab morgen etwas besser.

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2019, 07:31 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
ein grausiger morgen...

unser stallbesitzer hat rosa kurzerhand im Roundpen untergebracht, da zwei Reihen im Abstand von 40cm mit je 3 litzen, unsere Stute nicht davon abhielt Auf Rosa los zu gehen... :-(

Das Roundpen ist zwar etwas weiter weg vom Auslauf, aber sie kann die anderen sehen.
wetterschutz ist jetzt immerhin gegeben.... das Roundpen hat ein Zeltdach.
gefressen hat die Maus wenig und wiehert viel, das verbringen ins Roundpen hat aber gut geklappt laut stallbesi.
ich werde heute Abend wenn mein Mann da ist zu den Pferdis fahren, weil mit Baby will ich da grade nicht rumturnen.

Morgen kommt der Hufpfleger für Rosa :-)

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2019, 08:01 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2850
boah, Chapeau für soviel Einsatz.

Gebt ihr ein wenig Zeit, sich auf die neue Situation einzustellen, dann klappt das sicher alles ganz gut. Alles Gute

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2019, 08:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Das ist ja der Wahnsinn, wow, wow, wow!!!! :2daumenhoch:

Ein Kaltblut zu verladen das ich nicht kenne und sich zu allem Überfluss noch vehement verweigert hätte meinen Aktionismus vermutlich arg eingeschränkt :oops: Mal gut das alle Beteiligten so wild entschlossen waren :2daumenhoch:

Hoffentlich hat sie nur wegen des Stresses wenig gefressen, nicht das sie Kau/Zahnprobleme hat die der Heubauer bei seinem Desinteresse an ihr sicherlich gar nicht bemerkt hätte und am Ende noch Nassfutter benötigt.

Momentan scheint ja eher eure Stute als Rosa das Problem zu sein was sich aber durch dauerhaften Sichtkontakt und kennenlernen auf etwas Distanz schnell verbessern kann wofür meine Daumen fest gedrückt sind.

Mit Baby würde ich aktuell auch nicht zwischen den Pferden rumturnen, es ist schon für dich alleine heikel genug weil unter den Fellnasen eine gewisse Anspannung herrscht.

Jaaaaaa, Bildeeeeeer, bitte, bitte :mrgreen:

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.2019, 20:08 
Offline

Registriert: 18.05.2019, 13:35
Beiträge: 148
Wohnort: bei Mannheim
vorläufiges Happy end für Rosa :2daumenhoch:

es herrschte pures Chaos ... aber wir haben für Rosa eine relativ langfristige Lösung gefunden.
Bei meiner Cousine im Stall (etwa 30min von unserem entfernt) ist ein Pferd verstorben und da keiner der Haltergemeinschaft noch ein Pferd will und neue "Mitgemeinschaftler" nicht mehr erwünscht sind, ist Rosa heute umgezogen.
Die lebt jetzt mit lauter anderen Rentnerpferdis (zwischen 20 und 29 Jahren - teils nochgeritten teils vollzeitrentner) in der kleinen Gemeinschaft von 5 weiteren Pferden mit 3 Besitzern.
Alle Oldies haben eine eigene Paddockbox mit heunetzen und Sandpaddock (Box 4x5m Paddock 5x10m) und können über den Zaun Kontakt halten.
Tagsüber Weide oder Auslauf auf dem kleinen Auslauf (40x30) der aber bei Bedarf als Reitplatz genutzt wird.

Bezüglich der Kosten zahlt die Haltergemeinschaft weiter die Grundstückspacht
meine Cousine übernimmt die einstreu, sowie das misten und ab und an putzen
ich kümmere mich um Heu, Mineralfutter , Hufpflege und Versicherung
Tierarzt müssen wir mal schauen wie wir das finanziell managen falls nötig

Verladen heute war noch schlimmer als gestern, mein Mann kassierte einen Tritt, Gott sei dank nicht mit voller Wucht, aber ich habe Rosa nach etwa 2h auf dem Hänger gehabt :haukopf:
Hufpflege war absolut kein Problem - die alte Dame stand super routiniert.

Für Dienstag steht ein Tierarzt Termin für die süße an- zum checken

putzen findet Rosa toll, ich werd schauen dass ich zukünftig 1x pro Woche (ohne Baby, dafür ist die Dame dann doch zu Anspruchsvoll... ) bei ihr vorbei schaue, laut dem Bauern wurde sie bis vor kurzem sogar noch 2x pro Woche geritten ... Wer sich das traut weiß ich aber zu jetzigem Zeitpunkt echt nicht :haukopf:

Fotos folgen morgen... Baby und Mama sind k.o und wollen ins Bett :oops:

_________________
:grin: Herzlichste Grüße von Lola mit dem ChaosKalti Karat


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.2019, 20:38 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 12:24
Beiträge: 2850
boah, super :2daumenhoch: . Da habt ihr euch aber wirklich einen Orden verdient alle samt. Natürlich tut es mir leid für das verstorbene Pferd im Nachbarstall. Aber manchmal glaube ich ans Schicksal....

Freue mich auf Fotos und drücke für den Gesundheitscheck alle Daumen.

_________________
LG

schnulli

Diskussion Schnulli und Etienne
ACTH/EMS Verlauf Etienne (geb.: 30.05.1990, gest.: 05.08.2015)

Diskussion Schnulli und Tobi
ACTH/EMS Verlauf Tobi

Ausbildungstagebuch Mr.Ed
Diskussion Mr. Ed


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2019, 07:58 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2019, 23:07
Beiträge: 441
Wohnort: im schönen Norden
Respekt, das ist konkrete und tatkräftige Hilfe!! :2daumenhoch:
Da haben genau die richtigen Leute zur richtigen Zeit von Rosa gehört. Ich hoffe, sie lebt sich schnell ein und hilft, den leeren Platz wieder mit Freude zu füllen, auch wenn ein Wechsel nach einem Todesfall anfangs einen schalen Beigeschmack hat.

_________________
LG Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2019, 10:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 15:47
Beiträge: 9121
Das nenne ich mal selbstlosen Aktionismus und bewundere das nicht nur schnacken sondern anpacken von euch sehr :2daumenhoch:

Wie ist denn der weitere Plan, soll sie dort jetzt mit den anderen Pferden zum Weide bzw. Paddockgang nach einer Kennenlernphase vergesellschaftet werden?
Wäre ja super wenn sie dort Anschluß findet und zur Ruhe kommen kann.

Hach wie schön das eine bedürftige Seele als solches erkannt und so zeitnah aufgefangen wurde, das Glück ist leider nur den wenigsten Tier Notfellchen vergönnt.

_________________
LG Kathi
Hier gehts zum EMS- ECS- Hufrehe ABCBitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann.

Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hilfe ... Vorstellung Granaina 17-jährige Andalusier Stute
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: Granaina
Antworten: 5
HILFE meine Stute hat überall Wunden mit gelber Kruste!
Forum: Weitere Erkrankungen und Anatomie
Autor: jac
Antworten: 6
Alte Stute mit Cushing soll zunehmen
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: cares2
Antworten: 7
Stute mit EMS, chronische Hufrehe seit 3 Monaten!
Forum: Röntgenbilder und Therapie des Rehehufes
Autor: Uschi Castan
Antworten: 10
ACTH Verlauf Luna Lewitzer Stute
Forum: Datenblätter und Kurztagebücher
Autor: eff-eins
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz