Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 11:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 343 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 07:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Zitat:
wenn die schmerzmnittellangsam runtergeschraubt werden,heißtdas dann das er aus der akuten rehe raus ist und in die chronische phase übergeht??


Nein und zwar weil die Bezeichnung akut - chronisch m.M. nach sehr seltsam gewählt ist.
akut bezeichnet nur die ersten 3-4 Tage des Hufreheschubes, danach spricht man von chronischer Hufrehe.
Aber chronische Hufrehe heißt absolut ganz und gar nicht dass sie nicht vollständig ausheilen kann.
Also lass Dich mit diesen Ausdrücken nicht verwirren, Dein Kleiner ist jetzt in der Ausheilungsphase ;)

Das die Schmerzmittel reduziert werden können heißt, dass er auf diese Therapie anspricht, was bei Weitem nicht bei jedem Pferd so ist.
Auch sagt der Grad der Schmerzen nichts über die tatsächliche Schwere/Schäden dieses Schubes aus.

Wichtig ist halt dass es kontinuierlich aufwärts geht selbst wenn dies nur sehr langsam erfolgt.
LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 07:55 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Bekommen wir noch ein Foto vom "kleinen Mann" :wink:

Dann weiß man über wen man spricht :mrgreen:

Liebe Grüße und von mir auch ein :daum:

GAby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 15:27 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
lach okayhab den therad jetzt hier erst entdeckt,habemich schon gewundert wieso ich keine antwort bekomme :grin:

naja der tasagte er damalser ist in einem akuten reheschub und wir bekommen ihn schon noch in die chronische phase...

er ist am aushheilen?das klingt ja schonmal gut...naja sagen wir besser...

aber es steht dochüberall das hurehe nicht heilbar ist, bzw die schäden wurdemir gesagt sind irreversibel(mache gerade eine ausb zur ergotherapeutinund da wird ja gesagt irreversibel= nicht rückgängig zumachen,also bleibend...)

andereseits wird oft gesagt das sich die hufbeinsenkung wieder fast in die normale stellung verschoben hat...

bin also etwas irritiert...

naja der ta hat gesagt ein jahr muss ichmin warten, und dannmussman gucken wie belastbar er dann sein wird.
wollte ihn ja gerne vor eine kutsche spannen, hab ein jahr an der kutsche gebastelt... :wink:

kann sich denn das hufbein immernoch senken oder es zu einem hufbeindurchbruch oder ähnlcihes kommen?? das sowas nochl passiert davor habe ich am meisten angst... aber noch trägt er ja die verbände neweilemit dem keil...

wie lange soll er noch strikte boxenruhe haben.solange er die verbände trägt?

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 17:45 
Hi,

also "Black Devil" ist schon ein großer Name für so ein niedliches, kleines Pony :mrgreen:

Auch einige Zeit nach dem akuten Schub können noch Schäden im Huf entstehen, weil ja der Huf innen nicht mehr stabil ist. Daher ist es so wichtig, daß regelmäßig Röntgenbilder gemacht werden, damit der Schmied entsprechend arbeiten kann um den Veränderungen im Huf entgegenzuwirken.
Und auch, daß man mit der Bewegung vorsichtig macht, denn durch zuviel kann auch nachträglich noch Schaden angerichtet werden.

Aber wenn man Geduld hat und einen fähigen Hufbearbeiter, dann kann ein Rehepferd, welches verantwortungsvoll gehalten und gepflegt wird selbstverständlich wieder voll einsatzfähig werden. Gibt ja sogar Beispiele im Hochleistungssport, wo Rehepferde vorne mitmischen :wink:

LG Maja :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 18:19 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
lach zu dem namen kam er --weil er eben schwarz ist, und weil ich ihn übernommen habe,weil er immer das kind der vorbesi angegriffen hat--ich vermute es liegt an seinem auge, er hat eine chronische augenentzündung, und auf dem einen auge schon etwas weniger sehkraft, vermutlich sah er das kind nur als schatten und hat es als gefahr gesehen... beimführen macht er das auch, habe mir nun angewöhnt auf der anderen seite zugehen, sieht zwar komisch aus aber so ists gut. erkommt aus schlechter haltung,stand jahre allein in einem dunklen stall...--wurdemir erzählt...

darf er denn jetzt schon zum hufschmied--frisch aus derklinik und,er hat ja noch die verbände mit den keilen um?

hab überlegt ihn nächste woche mal etwas in der halle rumzuführen damit er sich wenigstens nach 3 wochen ein bischen mal bewegen kann, nach striktem nicht bewegen/boxenruhe... nur so 5min im schritt führen auf weichen hallenboden??

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 18:24 
Also wenn er nächste Woche noch Schmerzmittel bekommt, dann nicht führen. Denn keine Schmerzen bedeutet für ihn: alles ok. Schmerz ist ja auch eine Schutzvorrichtung des Körpers, damit er sich nicht übernimmt. Daher unter Schmerzmittelgabe strikt stehen lassen!

Hast Du die Röntgenbilder von der Klinik? Magst Du die mal einstellen? Wichtig ist immer, daß Markierungen am Kronrand, an der Hufwand und der Sohle angebracht werden. Ansonsten kannst Du die Bilder nicht richtig auswerten.

Wie kommst Du in die Halle? über weichen Boden oder über Beton/Asphalt/Schotter?

Grüßle Bille


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 18:29 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
keine bilder zur hand.werde siemirvon der klinik holen müssen...meine schwester hat ihn abgeholt vielleicht hat sie die bilder auch.

also erwürdeüber eine kurze strecke auf beton gehen... das wären aber wirklich nur max 2-3min(wegstrecke)

okay- wenn schmerzmitteldann boxenruhe...

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 19:52 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Da es sich ja um einen schweren Reheschub handelt, würde ich ihn noch nicht spazieren führen :roll:
Die Gefahr für die Hufe ist einfach noch sehr groß! Ist er momentan beschlagen? Vielleicht habe ich das überlesen...

Welche Empfehlung hat Dir denn der TA bezgl. Bewegung gegeben? Mein alter TA sagte mir im akuten Schub.... täglich 15-20 Minuten im Schritt longieren :shock: :? GsD habe ich dieser Empfehlung nicht folge geleistet!

Das Foto des kleinen Mannes in der Herde ist wunderschön, er sieht aus wie der Boss :mrgreen:

Liebe Grüße
Gaby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 20:11 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
naja derletzte stand war boxenruhe...noch bekommt er ja eine geringemittelschmerzszeug... fr kommt die klinikärztin erst wieder...verbandswechsel..ist ja auch wegen seinem mega hufgeschwür das hat nen großesloch hinterlassen und die wollen das im auge behalten...

nein er hat keine eisen.

aber wir waren am überlegen weil er ja eigentlich vor die kutsche sollte, das er dann evt eisen bekommen sollte...

nein er ist nicht der boss,vielleicht der unterboss;)

auf dem standbild sind ganz rechts noch unser traber(rentner&herdenchef)und ganz recht diemecklenburger(fuchs mit blesse) stute meiner schwester zusehen, die stute steht aber nun in einem stall,mein shetty hat ja ihre box bekommen und sie ist in eine größere umgezogen :mrgreen:
gibt ja leiderkeine miniponybox...
und der traber ist wie gesagtherdenchef aber shetty ist der einzige der alles darf bei ihm...er hat sozusagen narrenfreiheit... :roll: :fahne:

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 20:16 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Dann bitte Boxenruhe... auch wenn es noch so schwer fällt! Ich spreche da aus Erfahrung, meine Stute hatte auch mehrere Wochen stehen müssen :(

Ihr zwei schafft das!!

Liebe Grüße
Gaby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 20:48 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
ja hoffentlich wächst auch das hufgeschwür gut zu... kanns ja leider nicht sehen--verband, aber soll tief sein, er hat da watte mit antibiotikum drin, und nun solls von innen nach aussen zuwachsen.fr erfahren wir mehr.

habe gerade von meiner schwester gehört das sie seine hufe (hufschmeidtechnisch)schon in der klinik bearbeitet haben.das heißt nun hat er davor auch erstmal etwas ruhe. gott sei dank...

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 22:09 
Also ich glaube auch nicht, daß ihm die Boxenruhe schadet :wink: Ihr könnt Euch ja mit ihm beschäftigen, putzen, betüddeln, dann ist ihm nicht so sehr langweilig.
Was sind schon ein paar Wochen Boxenruhe gegen ein anschließend, hoffentlich schmerzfreies Leben! :wink:

Grüßle Maja :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 22:42 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
das stimmt..

---->derkleine wirdimmer giftigwenn ermal in eine box muss,da fängt er an zu zicken und gnaddelig zu werden^^..aber da werde ich wohl oder übel durch müssen, die box ist ja groß genug die beine kann er sich ja trotzdemetwas vertraten ;) dawürden glatt 2 shettys reinpassen---

ja ich denke er wirdmal wieder so richtig auf hochglanz geputzt.

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 08.10.2010, 19:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Na das hört sich doch schon mal äußerst positiv an!
Sei trotzaslledem vorsichtig mit der Bewegung, schön langsam und nicht zuviel - in der Ruhe liegt die Kraft.
Ein Rehehuf hat nunmal keine Feste Anbindung zwischen Hufbein und Huf und vertträgt somit keine echte Belastung.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @black_devil
BeitragVerfasst: 08.10.2010, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2007, 22:18
Beiträge: 1154
Wohnort: Saarland
Schön, dass es langsam wieder bergauf geht, aber wie Eddi schon sagte...gaanz langsam machen und nichts überstürzen.

_________________
Bild
Wenn du mit mehr hörst als mit deinen Ohren, wirst du hören, dass dein Pferd zu dir spricht. Bild
Hufrehe Tagebuch Bonny
Hufrehe Datenblatt
Hufrehe Diskussion
Huf Bonny von Doro


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 343 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tagebuch: black_devil---->hufrehe
Forum: Tagebücher
Autor: black_devil
Antworten: 110
Bilder von black_devil
Forum: Bilder und Geschichten zu den Tagebüchern
Autor: Tina
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz