Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 18.05.2022, 01:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bessie 08.04.1996-27.04.2022
BeitragVerfasst: 29.04.2022, 08:42 
Offline

Registriert: 16.03.2021, 09:38
Beiträge: 42
Vorgestern musste ich von meiner geliebten Bessie verabschieden. Über 26 Jahre hatten wir zusammen - von ihrem ersten bis zum letzten Tag. So viele Sachen haben wir gemeinsam erlebt. Jetzt musste ich die schwerste Entscheidung meines Lebens treffen. Durch ihre Arthrose war sie schon seit drei Jahren in Rente, weil sie trotz aller Bemühungen immer ein wenig unrund bis humpelig lief - aber in einem Tempo, dass ich trotzdem kaum mithalten konnte. Durch den Umzug im letzten Sommer in den Offenstall wurde es insgesamt besser, so dass ich eigentlich gedacht hatte, wir würden noch viele gemeinsame Jahre haben. Leider ging es in den letzten drei Wochen stark bergab. Erst fing sie furchtbar stark an zu husten, dann wurde das Humpeln immer schlimmer. Trotz 2x täglich Inhalieren mit Medikamenten und Erhöhung des Previcox-Schmerzmittels hat sie stark abgebaut, hat sich oft hingelegt und nur noch wenig im Schneckentempo bewegt. Gefressen hat sie weiterhin ganz normal, aber insgesamt wurde sie immer ruhiger. Wir haben viel einfach nur aneinander gelehnt in der Sonne gestanden, sie wirkte insgesamt schon zufrieden, aber hat mir auch deutlich zu verstehen gegeben, dass sie nicht böse drum wäre, wenn sie gehen dürfte.
Am Mittwoch kam dann unser Tierarzt wieder, hat sie etwas untersucht und wir waren uns auch ohne viele Worte einig, dass die Zeit nun leider gekommen wäre. Er fragte mich dann „Jetzt gleich?“ da musste ich erstmal schlucken, aber er hatte wohl recht, dass es nicht leichter wird, wenn man es noch 1-2 Tage aufschiebt. So durfte sie in der Sonne auf dem weichen Sand, den wir ihr im März als Bett aufgeschüttet haben, von uns gehen. Es ging zum Glück wirklich schnell und sie wirkte so entspannt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bessie 08.04.1996-27.04.2022
BeitragVerfasst: 29.04.2022, 09:09 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2014, 13:24
Beiträge: 3283
:cry: :cry: :tröst:

Ich wünsche Dir viel Kraft für die Zeit der Trauer. Wenn ich aber lese, was Du geschrieben hast, denke ich, dass Du genau den richtigen Zeitpunkt getroffen hast. Es klingt, als wenn ihr beide im Reinen gewesen wärt. Das macht das Herz nicht leichter, aber meine Erfahrung ist, dass das die Trauerarbeit vereinfachen kann. Fühl Dich gedrückt.

Gute Reise, Bessie........

_________________
LG

schnulli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bessie 08.04.1996-27.04.2022
BeitragVerfasst: 29.04.2022, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2019, 00:07
Beiträge: 2209
Wohnort: im schönen Norden
Ich fühle so mit Dir! Diesen Abschied kann man trotz aller Bemühungen nicht verhindern, aber Du hast eure gemeinsame, lange Zeit vorher und die Trennung für euch beide bestmöglich gestaltet. Ich wünsche Dir viel Kraft jetzt und viele schöne Gedanken an Deine Bessie!

_________________
Viele Grüße
Gordo

Die Geschichte der Menschheit ist auch die Geschichte des Pferdes.

Datenblatt Pummel - ECS+EOTRH
Tagebuch Pummel
Diskussion Pummel

Tagebuch Lütt Bro - Ausbildung
Diskussion Lütt Bro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bessie 08.04.1996-27.04.2022
BeitragVerfasst: 29.04.2022, 11:00 
Offline
Globalmoderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2021, 22:21
Beiträge: 523
Wohnort: wunderschöner Niederrhein
:cry:
Das tut mir sehr leid. So wie du es beschreibst war es aber wohl die richtige Entscheidung. Sie hat die gezeigt, dass es Zeit für den Abschied ist.
Ich wünsche dir für die nächste Zeit viel Kraft.
Bessie, komm gut über die Regenbogenbrücke.

_________________
Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen

Tagebuch Alpenquarter
Diskussion Alpenquarter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bessie 08.04.1996-27.04.2022
BeitragVerfasst: 29.04.2022, 11:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 16:47
Beiträge: 10716
In sich geruht, zufrieden mit der Entscheidung irgendwo außerhalb unseres Sichtfeldes in ein anderes SEIN schlüpfen zu dürfen, unvergessen im Irdischen und den Herzen seiner Menschen zu bleiben ist das Schönste was ein ausgefülltes, glückliches Leben im Hier und Jetzt ablösen kann ohne als eigene Tragödie empfunden zu werden.

Wer dann einen Freund an seiner Seite hat der das Endliche des Lebens als gegeben und nicht als Feind versteht, einen für den Moment bis zum Wiedersehen verabschiedet ist es ein Gehen wie ich es mir für mich selbst gut vorstellen könnte.

Eure Verbindung kann auch die Räumlichkeit nicht ändern.
Freue dich an deinem wertvollen Schatz der Erinnerungen aber gib auch der trotzdem berechtigten Trauer Raum :tröst:

_________________
LG Kathi

keine Pferdefutterberatung, klick hierBild
Klicke hier "Hufrehe Leitfaden" zum ausdrucken ....alles Wichtige erklärt und zusammengefasst von Team-HUF GbR
Klicke hier zum EMS- ECS- Hufrehe ABC ....das voller Informationen steckt, reinschauen lohnt!!




Antons ECS Datenblatt--------Hermines ECS Datenblatt
Antons ECS-Tagebuch---------Hermines ECS-Tagebuch
Antons Diskussion-------------Hermines Diskussion
Antons
ACTH Verlauf----------Hermines ACTH Verlauf
Bild
Tierschutz ist kein Anlass zur Freude sondern eine Aufforderung sich zu schämen dass wir ihn überhaupt brauchen

Kooperation Mensch und Tier e.V. KOMET Hilfe für Pferde in Not & Tiergestützte Pädagogik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Dosiseinstellung Prascend Januar 2022 (fortl. ab 2013)
Forum: Prascend (Pergolid)
Autor: eff-eins
Antworten: 75

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz