Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 11:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tagebuch: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 04.10.2010, 20:20 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
in diesem tagebuch geht es ummeinen 9jährigen shettywallach, der sonst immer kerngesund war und ohne wirklich frühsymtomatik/warnsignale an rehe erkankte.

ich bin heilfroh nach 2 wochen ist mein kleiner tapferer mann heut in den stall gezogen, er steht auf späne und darf zurzeit nur eine kleine ration heu.

freitag kommt die klinikärztin zum verbandswechsel...

er hat unter einem fuss/verband ein kleinen keil gelegt bekommen.

er geht zwar noch nicht komplett lahmfrei, aber das schmerzmittel wird langsam heruntergefahren, da die ärzte sagen das er zwar mit schmerzmittel lahmfrei geht, aber somit auch anders belastet, nun wird es langsam heruntergefahren.-- das beruhigt mich etwas denn wochenlange schmerzmittelgabe ist sicher auch nicht gerade ohne...

für alle die es noch nicht wussten, er hatte erst einen starken reheschub, mit späterer hufbeinsenkung, und zu guter letzt entdeckte man noch ein großes hufgeschwür was freigelegt worden ist. danach stand er 2 wochen in der pferdeklnik um seinen verlauf zu beobachten.

er ist aber scbon wiederfrech und relativ munter...ich bin froh das es ihm besser geht,denn es war furchtbar ihn so mit anzusehen...

ich hoffe es passieren nicht noch weitere zwischenfälle, ich habe noch immer großeangst das es sich wieder verschlechtert.. denn bis jetzt war es immer eine berg&talfahrt der gefühle... erst gings schklecht dann gut dann wieder schlecht jetzt wieder gut... hoffentlich bleibt das so...

ich versuche nun die haltung zu optimieren,mich schleunigst zu belesen und es werden sicher noch viele viele fragen auftauchen, die mich beschäftigen.

Ganz liebe Grüße...

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 06:59 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
wenn die schmerzmnittellangsam runtergeschraubt werden,heißtdas dann das er aus der akuten rehe raus ist und in die chronische phase übergeht??

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 15:36 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
wie gewünscht noch fotos,aber es sindleider noch diealten werde nächste wochemal einpaar fotos machen...hab immoment wenig zeit--klausuren,morgen noch psychologieund ab nächste woche aber ferien...da hab ich zeit...


mein kleiner mann

er heißt eigentlich black-devil.. wird aber eigentlich immer nur shetty genannt, hat sich irgenwie so eingebürgert...

wie gesagt diefotos sind schon ungefähr 2-3 jahre alt... also nichtmehr aktuell..

aber wieman sieht auf den koppelbildern--immer schönmit fressbremse...

Bild

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 05.10.2010, 18:26 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
also dasoberste fotoimweihnachtskostüm das wurdeletzte weihnachten gemacht

---er hat seine erste goldene schleife gewohnnen,für das beste weihnachtskostüm... ich richtig stolz,

wie gesagt seit wir ihn haben (und er wurde mir, steht im vertrag,als bösartig verkauft) er lässt sich von kindern reiten, wenn die kurz vor dem runterfallen sind(shettytrab), wird er langsam und bleibt stehen...er ist ein richtiger knuddelbär,hat gar nicht soviel interesse an anderen pferden sobald einmensch in der nähe ist, ist der viel interessanter...

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 08.10.2010, 19:12 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
Heute war sein erster Verbandswechsel ausserhalbder Klinik, Die ärztin ist sehr zufrieden mit der verheilung des üblen hufgeschwürs, den Keil hat er immernoch drunter, zur entlastung.

Aber,ich bin heilfroh,er bekommt keine schmerzmedis mehr.

die ärztin meinte das man laaaaaannnnngsam das angefangen werden kann auf weichen hallenboden zugehen... nur keine engen wendungen :lol: :grin:

ich bin froh das es bergauf geht.--und bete dases so weitergeht das wäre super

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 13.10.2010, 18:04 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
dem kleinen geht es immer noch super.er wird minutenweise bewegt. würde aber am liebsten wild rumbocken--wenn ich merke er wird zu hastig muss ich meist aufhören.blöd für ihn aber noch geht es eben nicht anders.
er ist zurzeit echt launisch aber das kenn ich so wenn er in der box stehen muss.
ansonsten bekommt er immernoch sein heu sonst nix.
freitag ist der nächste verbandswechsel. dann wird auch der keil entfernt.
nur noch das hufgeschwür soll vernünftig zuwächsen .
figur ist auch i.o. so darf er bleiben.

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 20:18 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
so gestern stand wieder ein verbandswechsel bevor, er hat das supergemacht,diesmalohneviel wiederstand.

die ta war wieder begeistert,diesmal hat dasloch des geschwüres auch nicht mehr so geblutet als sie denmullbindenpropfen gezogen hat, nur ein bissel. dasloch ist riesig bestimmt ca 2-3 cm tief 1,5 cm breit und 2 cm lang schon echt fies ich verstehe immernoch nicht wieso er vorher nicht gelahmt hat wegen des geschwüres,oder ob es einfach wegen der rehe nicht aufgefallen ist,weil er sowieso lahm ging... ?hoffentlich wächst das schnell wieder zu.

hinten hat der kleinemann schon wieder etwas schnabelige hufe,aber wir haben das okay der ärztin bekommen das der hufschmeid da jetzt was abmachen kann.

ich habe aber i-wie das gefühldie hufe wachsen extremschnell...habe aber gelesen das das hufwachstum verlangsamt wird... aber i-wie ist es bei meinem nun extrem schnell...

wegen den vorder hufenmussnoch etwas gewartet werden wegen der verbände,aber die sehen auch noch nicht schnabelig aus--der hufschmeid sagte er will nochmal mit derklinikärztin sprechen, um zu besprechen was er an den vorder hufen machen soll/kann/darf wenn es soweit ist...

anosnsten geht es ihm gut,es ist auch schon besser in den wendungen und er geht weniger lahm als beim ersten verbandswechsel.., und seine schrittphase soll jetzt erhöht werden hat die ärztin gesagt, war nun bei 5-8min schritt... nun sollen wir 15 gehen...

er versucht auch nur noch faxen am strick zu machen.. zwicken, androhendes steigen und bocken würde er auch am liebsten was ich meiste unterbinden kann.. abermanmerkt das ihmlangweilig ist.. :roll:

futter wie gehabt seine portion heu auf morgens mittags abends verteilt...

:roll: :roll: :roll:

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 19:41 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
mein kleiner held

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 19:44 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
huch war vom handy aus, wie bekomme ich die kleiner oder kannmir das jemand :oops: machen??

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 22:12 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
Sodemkleinen Mann geht es immernoch gut.

er hat ja letzten fr auch seine tetanusimpfung bekommen.

Die klinikrechnung ist auch gekommen :roll: 1300,weniger als erwartet, hatte mit dem doppelten gerechnet...für 2 wochen unterbringung röntgen kleine op, verbandswechsell etcpp...und guter betreuung :mrgreen: :mrgreen:

da waren aber die externen verbandswechsel und die impfungen und wegegelder schon mit drin.
wer hätte gedacht das man sich bei so einer summe freuen kann :mrgreen: :mrgreen:

ich denke es geht spannend weiter..freitag nächster verbandswechsel.

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 22.10.2010, 22:00 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
So Verbandswechselheute.
War gut, heilung bestens, heute hat es auch gar nicht mehr geblutet.
nächste woche noch einen verbandswechsel von der klinikärztin danach dürfen/sollen wir das selber machen.

auf der rechten seite ist der verband(der mit dem keil,damit es nicht zur belastungsrehe kommt) nun ab.

lahmen tut er garnicht mehr :mrgreen: :mrgreen: und in den wendungen ist er auch super.ich bin sooo glücklich.

ja beim spazieren gehen muss man ihn noch zügeln, er springt dann gerne mal mit allen beinen gleichzeitig in die Luft.

Hoffe dasessobleibt... :roll:

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 30.10.2010, 19:34 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
so freitag war derl letzte verbandswechsel dervon der ärztin gemacht wurde. Eine Tütemit all den sachen für den nächsten verbandswechsel haben wir erhalten, ab nun wird es selbst gemacht,wie gesagt die heilung ist gut.

Und in 6-8 wochen wollen die nochmal röntgen.

Sieht also immernoch ganz gut aus.

Futter wie gesagt immernoch heu und ab und einmal die woche bisher einen apfel/möhre--> den die ärztin ihm gegeben hat als belohnung nach dem verbandswechsel, war ja nichtimmer ganz ohne, mit steigen und durch die stallgasse ziehen...ist eben ziemlich unangenehm sowas.

ich hatte ja anfangs bedenken ..das jemand mal hier und da was füttert aber meine schwester hat das super gemacht, sie hat einfach gesagt das wenn jemand was füttert das er dann sterben muss sozusagen zum abschrecken.klappt einwandfrei auch wenn es makaber klingt aber sowas fruchtet am besten. :roll:

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 21.11.2010, 13:36 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
Es geht ihm immernoch gut. Die futterprobe hat er. Nur wiederwillig. Gefressen. Ich werde es wohl untermischen muessen. Heu frisst erst nicht. Mehr so gerne, das macht mir sorgen. 4verbandswechsel liegen noch vor uns danach wird geroengt.
Danach wird er auch auf die Koppe /offenstall umziehen, dort wird ihm die Box fertig gemacht
Tagsüber darf er aufs kleine paddock.damit er auch wieder Kontakt zu anderen Pferde hat. Ansonsten alles gut nur das erst wohl kein heu mehr sehen/fressen mag.

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 01.12.2010, 21:41 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
sooo heute bekamich den rückruf der klinik ;)--ich wurde etwas vergessen,aber so dringend war esja nu auch nicht... :mrgreen: :mrgreen:

aaallllsssooo... sie sagte.. cushing... wäre ausgeschlossen,den test müsste ich nicht machen, bei ems wiederum sagte sie das man das mal machen kann... aber sie sagte auch das es zu dieser jahreszeit(herbst) nicht ratsam wäre...da ponys in diesen monaten sozusagen eine eigne"eingebaute" IR haben?wegen des wetters, sozusagen das der stoffwechselsich umstellt..also so habe ich es verstanden :roll: :roll:

als ich dann meinste erst im januar zum röntgen,meinte sie auch das da der test dann auch okay wäre dann...aber er soll morgens kommen wegen der blutentnahme...... :roll: :roll:

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: black_devil---->hufrehe
BeitragVerfasst: 08.12.2010, 22:36 
Offline

Registriert: 03.10.2010, 19:52
Beiträge: 308
so wollt mich mal wieder melden...

dem kleinen hobbit ;) gehts es gut.... er ist zwar etwas unglücklich darüber das er schon solange in einer box lebt aber ende des jahres kommt sein paddock;) bzw darf er da rauf, ist ja schon lange fertig...

futter wie gehabt heu...gestern kam auch das paket mit den kwikbeets und dem formula4feet an...(ich habe ganze 8 eur gespart grins, 3 eur rabatt für best order bestelleung... 3 eur rabatt für riderspunkte und versand musste man auch nicht zahlen,war gerade eine aktion,kammir ganz gelegen) damit werden wir wohl bald beginnen.

ja anosnsten stehen uns noch 2 verbandswechsel bevor... dasloch ist zwar immernoch im huf... und wenn ich da mit nem finger versuche zu fühlen wie weit es schon runtergewachsen ist,fühle ich noch nix...aber dann gibbet bald hufschuhe ;)

das röntgen findet im januar statt, die wollen gucken ob sich was getan hat, und ob der knochen ein bischen nachgewachsen ist.... wegen des hufgeschwüres...das hatte ja leider schon den knochen mit angegriffen und sie mussten ja etwas mehr wegnehmen,damit das nicht weiter geht...

_________________
www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/ta ... t4313.html

www.hufrehe-forum.de/28362214nx18618/di ... t4315.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 111 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

@black_devil
Forum: Diskussionen zu den Tagebüchern
Autor: Eddi
Antworten: 342
Hufrehe Tagebuch HappyDay
Forum: Tagebücher
Autor: HappyDay
Antworten: 29
Calimeras Hufrehe-Tagebuch (EMS/Futterrehe)
Forum: Tagebücher
Autor: Calimera
Antworten: 13
Bilder von black_devil
Forum: Bilder und Geschichten zu den Tagebüchern
Autor: Tina
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz