Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 02.06.2020, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.12.2012, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2012, 18:08
Beiträge: 258
Wohnort: südl. Regensburg
Hallo,

wir überlegen, ob wir unsere Zwei Rösser auf "Hippodung" umstellen. Da das Stroh so stinkt und ja auch ned so tolle saugt.

Schaut mal das hier:

http://brainstep.de/

Kennt das jemand?
Hat jemand Erfahrungen damit?

Danke

Jacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.12.2012, 13:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
So, ich kenne Boxen mit Holzpelletseinstreu.
Als erstes bin ich bald umgefallen als ich die "einkaufstütchen" Pellets gesehen habe.

Streut man mit nach hat mal alle paar cm ein Pellet, sehr gewöhnungsbedürftig.
Aufgequollen ist es eine sehr schöne elastische Schicht bis..................... der Pipi kommt.Weil auch diese Dinger haben nur ein begrenztes aufnahmevermögen.
also nix mit
Zitat:
Der Urin kann aufgrund der katalytischen Wirkung in der Box gelassen werden. Je nach Bedarf und Höhe der Einstreu wird einmal in der Woche mit einer geringen Menge HIPPODUNG® nachgestreut..

Wer es denn glaubt!! Die Pinkelstellen werden zu einem wabernden Moor welches nicht zum Hinlegen einläd.

Probiert einfach mal aus welche Menge an Nässe die entsprechende einstreu in der Lage ist aufzunehmen.Der Pipi muss ja nun irgendwohin.

Mein Favorit ist stroh WEIL es nicht saugt und nach oben eine Trennschicht bildet.
Verbessern kann man den Stall indem man als mein Favorit einfach Späne nimmt zum saugen.
wenn du denn Stall nicht umwühlst stinkt er auch nicht,vor allem dann nicht wenn du diese Pflegeanweisung einhälst:
Zitat:
Die Pflege des Stalls reduziert sich auf das zwei bis dreimal tägliche Absammeln der auf der Oberfläche liegenden Pferdeäpfel.


Ob der Zusatz hufgesund ist möchte ich nicht beurteilen. Zumindest gibt es Pferde die unter solcher einstreu erstmalig Gammelfüße haben.


LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.12.2012, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2012, 18:08
Beiträge: 258
Wohnort: südl. Regensburg
Hallo Eddi,

danke für deine Analyse ;)
Ich finde es auch extremst teuer.
Bin mit dem Stroh bis jetzt echt ganz zufrieden. Wir misten jeden Tag - die Pferde kommen dabei auf die Koppel - also ist´s vom Gestank maximal für den Menschen bissl übel.
Wobei ich es gar nicht so empfinde, da ich die Pipistellen nicht groß umher wende/schiebe.
Sie landen in der Karre, dann kommen die Äpfel druff und ab zum Misthaufen.
Meiner Freundin ging´s hauptsächlich um die Zeitersparnis - da Sie zwei Kleine Kinder hat.
Ich glaube aber wir haben eine Lösung gefunden ;)

Nun finde ich aber die "Bewerbung" dieser Hippodungteile auch extremst Fragwürdig.
Denn wenn man Mr. Google losschickt und nach Erfahrungen sucht, findet man sogar eine Dame die sich eine Menge Zeit genommen hat und einen Bericht über diese Teile geschrieben hat.
Mit dem Ergebnis dass es doch im Monat mindestens 4 Sack sind, wenn nicht sogar mehr, die man nachstreuen muss.

Guckst du hier:
http://derfeinedialogmitpferden.blogspo ... ng_27.html

Aaaaaber naja.... mit irgendwas muss man ja Geld verdienen.....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.12.2012, 08:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Der Preis ist ja nicht von schlechten Eltern:
14kg - 16,50 €/Sack*

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.12.2012, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2012, 18:08
Beiträge: 258
Wohnort: südl. Regensburg
Im Monat also MINDESTENS 66€

Ich bleib bei Stroh. Miste aber weiterhin täglich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.12.2012, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2012, 18:08
Beiträge: 258
Wohnort: südl. Regensburg
Ich rechne das mal durch:

105€ für den Start (10 Sack) davon brauch man 8 zum einstreuen.
Bleiben 2 übrig zu je 16,50€

Kosten Monat 1 = 138€ (Startpaket + 2 zus. Säcke, weil 4 pro Monat drauf gestreut werden müssen)
Kosten Monat 2-12 = 66€
Kosten im Jahr = 864€
Durchsnitt Monat = 72€

Huihuihui

Stroh kost mi maximal 25€ pro Monat.

Leider besitze ich noch keine Geldmaschine :(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 08:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Pack ab und an einen Ballen Späne unter, dann hast ein feines Bettchen

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5612
Habt ihr nicht irgendwas in der Nähe, wo ihr Späne billig herbekommt? Sägewerk (mit unbedenklichem Holz) oder sowas....

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2012, 18:08
Beiträge: 258
Wohnort: südl. Regensburg
Leider nein ;(

Unser Sägewerk im Nebenort hat geschlossen - Auftragslage zu schlecht.
Noch dazu machen ja die meisten Brennpellets draus ;(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 17:58 
Offline

Registriert: 21.07.2007, 20:33
Beiträge: 542
Ich hab diesen Winter, also seit Oktober, Kompost aus dem hiesigen Kompostwerk als Einstreu und bin absolut begeistert, feste Tretschicht, gut abzumisten, riecht überhaupt nicht und ist dazu noch extrem preiswert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2012, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2012, 18:08
Beiträge: 258
Wohnort: südl. Regensburg
Hab ich auch nicht in der Nähe :(

Südl. von Regensburg stehen wir.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.01.2013, 22:15 
Offline

Registriert: 16.10.2011, 12:32
Beiträge: 308
Der Trick bei diesen Matratzen ist enthaltende Kalk. Der verändert den PH Wert, so das Bakterien nicht leben und arbeiten können, es müffelt also der nicht vorhandenen Zersetzungsstoffe nicht.
Mit Kalk und angießen / mischen kann man eine feste Matratze erhalten, die die Feuchtigkeit aufnimmt und bindet. Das Gemisch (Späne und Kalk) funktioniert nur als Unterbau, nicht als lose Einstreu. Wer pfiffig ist, es haben möchte mischt es selber an.
In einigen Kuhställen werden damit die Liegeboxen für die Kühe angelegt.

http://www.alf-pk.bayern.de/tierhaltung ... kurl_6.pdf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.01.2013, 22:26 
Offline

Registriert: 16.10.2011, 12:32
Beiträge: 308
...die Bauern nehmen gehäckseltes Stroh.

Die Pferdeleute finden Späne und Co besser. Wir auch weniger gefressen als Stroheinstreu.

Zur Kalk-Info:

http://www.alf-uf.bayern.de/tierhaltung/27350/index.php


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.01.2013, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2012, 08:47
Beiträge: 650
Wohnort: 29413
Hallo :hallo: ,

in den Links "basteln " sie die Matratze aus Stroh, ich habe einfache Sägespäne als dicke Unterlage unter Stroheinstreu,funktioniert Späne genauso? In welchem Verhältnis mische ich sie denn mit dem Kalk?

L G Christine

_________________
Wir sollten besorgt sein, das Pferd nicht zu verdrießen und seine natürliche Anmut zu erhalten. Sie gleicht dem Blütenduft der Früchte, der niemals wiederkehrt, wenn er einmal verflogen ist.
von Antoine de Pluvinel

Aishas Tagebuch


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.01.2013, 10:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Tut mir leid,folgendes ist wahrscheinlich eventuell unbegründet.
Ich habe ein Problem mit Kalk oder anderen Zusätzen in Verbindung mit Pferd.
Kann es zu Verätzungen im Maul kommen? Wie ist die Kalkulierbarkeit der aufnahme?
Ist es wirklich Dauerhaft gesund für das Hufhorn?

Habe ich meine Weide mit Perlka gedüngt kommt auch kein Pferd drauf bis die Körnerweg sind.
Bauern haben da kein Problem mit, körner fallen auf den Boden....

Abgesehen davon bin ich schon auf diesen wabbelnden Pillerflecken gestanden....

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

hallo, kann jemand die irren Werte meines Ponys entwirren?
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: ponyfreak
Antworten: 23
Erfahrung mit modifiziertem Duplo/Casthaken beim Rehepferd
Forum: Der Pferdehuf, Hufschutz
Autor: eff-eins
Antworten: 10
Hufbearbeitung nach Dr. Strasser e.V. - Wer kennt's?
Forum: Der Pferdehuf, Hufschutz
Autor: minuette
Antworten: 15
Schon mal jemand, was hiervon gehört?
Forum: Hufrehefutter (Rehefutter) - Mineralfutter - Spezialfutter - Kraftfutter - Hafer
Autor: Pingo
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz