Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 18.05.2022, 01:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PSSM - Genetische Disposition?
BeitragVerfasst: 11.07.2008, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008, 10:47
Beiträge: 119
Der WG-Kollege meines Pferdes, ein Appaloosa, (armes Tier, war als Jungpferd Halterpferd in Amiland und ist wahrscheinlich mit Anabolika gemästet worden) hat PSSM.

Die Besitzerin hat nachgeforscht, aus dieser Linie (Hengst Impressive) gibt es wohl auffällig viele PSSM-Pferde.

Gibt es denn tatsächlich eine genetische Disposition dazu? Ich höre mehr oder weniger zum ersten Mal von dieser Krankheit.

_________________
Streite niemals mit Idioten. Sie ziehen ich auf ihr Niveau herunter und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Das Professoren-Tagebuch

Des Professors neue Schuhe in Bildern


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM - Genetische Disposition?
BeitragVerfasst: 11.07.2008, 15:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Also ,PSSM ist eine dominant vererbbare Erkrankung!
Entweder ist sie in irgendeiner Bandbreite vorhanden oder eben nicht. Eine Disposition würde ja nur die Anlage zu einer Erkrankung darstellen.
Musst mal unter den wenigen Fachberichten lesen.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM - Genetische Disposition?
BeitragVerfasst: 11.07.2008, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008, 10:47
Beiträge: 119
Ich hab schon ein bisschen gegooglet, aber noch nichts wirklich Brauchbares gefunden. Natürlich auch nicht mit dem letzten Elan, weil ist ja nicht meiner und organisatorisch kriegen wir es sehr gut hin momentan.

_________________
Streite niemals mit Idioten. Sie ziehen ich auf ihr Niveau herunter und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Das Professoren-Tagebuch

Des Professors neue Schuhe in Bildern


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM - Genetische Disposition?
BeitragVerfasst: 11.07.2008, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2007, 20:53
Beiträge: 261
Wohnort: Kiel
Guck mal hier:
Zitat:
Auch diese Stoffwechselerkrankung ist vererblich in bestimmten Rassen verankert, besonders bei den typisch amerikanischen Rassen...
http://equivetinfo.de/html/verschlag.html

In den Staaten ist das ein ganz großes Thema:
Zitat:
PSSM hat einen dominanten Erbgang beim Pferd. Dies bedeutet, dass alle Einzelgenträger für PSSM bereits von der Krankheit betroffen sein können. Wird ein PSSM Einzelgenträger mit einem Nichtträger verpaart, sind 50 Prozent der Nachkommen PSSM Genträger. ... Die Arbeitsgruppe an der US Universität von Minnesota konnte im Jahr 2007 einen eindeutigen Zusammenhang zwischen dem Genort GYS1 (Glycogen Synthese 1) und der Muskelerkrankung PSSM (Polysaccharid Speichermyopathie) beim Pferd aufzeigen. ...Allein im US Quarter Horse schätzen die Wissenschaftler, dass 6% bis 12% aller Pferde dort von PSSM betroffen sind.
http://www.wittelsbuerger.de/wissen/2008/pssm_3.htm

Fiese, aber auch irgendwie interessante Krankheit.

_________________
Falls Freiheit überhaupt irgendetwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen was sie nicht hören wollen.
George Orwell


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM - Genetische Disposition?
BeitragVerfasst: 14.07.2008, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008, 10:47
Beiträge: 119
Ja gut was heißt fies ...

Der Appaloosa war so ein Großbaustelle, matt, mopsig trotz wenig Futter, immer wieder Rückenprobleme, schlechte Hufe (gut, liegt sicher auch an den zuchtbedingten vieeel zu kleinen Hufen) usw. usf.

Er bekommt jetzt nur noch getreidefreies Futter in homöopathischen Dosen, ein Zinkpräparat vom TA verordnet, Heu und Magerweide. Vom Aufwand her also voll vertretbar, die Kosten sind auch überschaubar.

Allein durch diese Maßnahmen sieht das Pferd mittlerweile um Klassen besser aus, ist wesentlich rittiger, wesentlich ausgeglichener.

Sicher ist es irgendwo eine blöde Sache, andererseits ist es zumindest beim Appaloosa mit relativ wenig Aufwand im Griff.

_________________
Streite niemals mit Idioten. Sie ziehen ich auf ihr Niveau herunter und schlagen Dich dort mit Erfahrung.

Das Professoren-Tagebuch

Des Professors neue Schuhe in Bildern


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM - Genetische Disposition?
BeitragVerfasst: 14.07.2008, 11:00 
Offline

Registriert: 18.07.2007, 07:45
Beiträge: 7864
Erst mal so vorneweg: Mit PSSM kenn ich mich nicht aus.
Aber war da nicht mal was, dass es diesen Pferden wesentlich besser geht, wenn sie Öl bekommen? :kinn:

_________________
Tagebuch Sinah

Bilder

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM - Genetische Disposition?
BeitragVerfasst: 14.07.2008, 11:52 
Offline

Registriert: 17.07.2007, 10:55
Beiträge: 8486
Wohnort: nördlichst
Ja, man soll einen Teil der Kohlehydrate durch Fette ersetzen.

Außerdem ist regelmäßige Bewegung, wenn möglich, sehr wichtig. (möglichst Offenstall/Paddock oder Koppel, wenn möglich). Langsam antrainieren. -Natürlich.

Außerdem Stress vermeiden.

28362214nx18618/pssm-u-borreliose-fachartikel-wissenswertes-links-f4/links-pssm-t1787.html

_________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen,
um so zu sein, wie andere mich gerne hätten!Ich bin wie ich bin und verbiege mich nicht nur um anderen zu gefallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM - Genetische Disposition?
BeitragVerfasst: 14.07.2008, 13:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Also: es geht diesen Pferden nicht durch das Öl als solches besser.
Jeder Organismus braucht halt Energie um zu leben.
Und bei diesen Pferden wird die Energie über Öl und fetthaltige Sämereien wie Sonnenblumenkerne,Reiskleie zugeführt.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: PSSM - Genetische Disposition?
BeitragVerfasst: 14.07.2008, 13:43 
Offline

Registriert: 18.07.2007, 07:45
Beiträge: 7864
O.k. ich hab es jetzt verstanden.

Hatte mich damit wie gesagt noch nie auseinandergesetzt.

_________________
Tagebuch Sinah

Bilder

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

PSSM und Shivering - Nudels Geschichte
Forum: Tagebücher und Erfahrungen zum Themenkreis
Autor: sabinek
Antworten: 80
Mein Hafi hat PSSM und Hufrehe
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: kekskruemelchen
Antworten: 13
Das gesunde oder PSSM Pferd: Oel
Forum: Hufrehefutter (Rehefutter) - Mineralfutter - Spezialfutter - Kraftfutter - Hafer
Autor: Anonymous
Antworten: 4
PSSM - Testverfahren/Nachweis
Forum: PSSM: Fachartikel - Wissenswertes - Links
Autor: Eddi
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz