Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 06.12.2021, 04:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zur Sache Prascend
BeitragVerfasst: 28.04.2012, 10:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2006, 23:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Tina, es ist nett das du so viele Infos einstellst.
Und es sollen ja auch in Absprache des TAs Cushingpferde behandelt werden.
Und ich kämpfe dafür DASS sie behandelt werden und nochein ordentliches Leben führen dürfen.

Informationen einstellen okay, Angst und Panik verbreiten ist etwas daneben.
Denn Angst haben die Neuen eh.

Gruß Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zur Sache Prascend
BeitragVerfasst: 28.04.2012, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 21:46
Beiträge: 5612
Wo hab ich denn Angst und Panik verbreitet? :helpa:
Und wie wir wissen sind TÄ auch nicht allwissend in Bezug auf ECS :wink:

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zur Sache Prascend
BeitragVerfasst: 29.04.2012, 01:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2007, 21:18
Beiträge: 1154
Wohnort: Saarland
Ich fnde es völlig okay, wenn in England diese kostenlose Tests gemacht werden...auch wenn die Pharma-Firma, die Prascend entwickelt hat...daran verdient..wenn ein Pferd positiv getestet wird....so werden dann vielleicht noch ein paar mehr Pferde rechtzeitig und richtig behandelt.

Vor Prascend wäre sowas auch nicht möglich gewesen, denke ich...denn Pergolid war ein Humanmedikament...da wären sicher auch keine Studien über Pferde gemacht worden...und auch keine kostenlosen Tests zur Verfügung gestellt worden...
So find ich , hat es ja schon was gutes...verdienen tun sie doch alle an der Krankheit..ganz egal welche Pharma-Riesen da nun beteiligt sind.

Und was ist nun an dem amerikanischen Beipackzettel so anders als am deutschen? Die Nebenwirkungen sind ja doch bekannt...und sogar die mega-übermäßig vorsichtigen Amerikaner..mit ihren übervorsichtigen Bestimmungen in allen Bereichen, verordnen Prascend ihren Pferden...

_________________
Bild
Wenn du mit mehr hörst als mit deinen Ohren, wirst du hören, dass dein Pferd zu dir spricht. Bild
Hufrehe Tagebuch Bonny
Hufrehe Datenblatt
Hufrehe Diskussion
Huf Bonny von Doro


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zur Sache Prascend
BeitragVerfasst: 18.09.2012, 09:48 
Offline

Registriert: 18.09.2012, 09:41
Beiträge: 3
Hallo ich bin ganz neu hier,

habe in einem anderen Thread gelesen das man das Medikament über England oder so kostengünstiger als in Deutschland beziehen kann.

Wer kann mir hier weiterhelfen? Wie das funktioniert usw??

LG


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zur Sache Prascend
BeitragVerfasst: 18.09.2012, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 21:46
Beiträge: 5612
Zitat:
Bitte eröffnet für eure Anfragen einen Beitrag in "Hilfe-mein Pferd hat Cushing" oder in den Tagebüchern.
Aufgrund der Deutschen Gesetze dürfen wir nicht Bezugsquellen bewerben, wir dürfen uns aber "unterhalten".

Zusätzlich sind leider viele TAs mit diesem thema Cushing völlig überfordert.
Einfach Pille rein und alles ist gut funktioniert so leider selten und entspricht so auch nicht dem aktuellen Wissen!
Und genau da möchten wir natürlich helfen.

LG Eddi

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz