Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 20.07.2024, 22:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Maulwurffalle
BeitragVerfasst: 02.09.2007, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2007, 14:04
Beiträge: 261
Wohnort: ostfriesland
huhu ihr,

hat einer von euch ahnung von maulwurffallen und welche da verboten sind?
habe im netz nichts wirkliches gefunden...nur das man welche bei ebay kaufen kann...

grund für meine frage ist,dass mein kater freitag abend mit so einem "netten" teil am hinterbein nach hause gekommen ist.waren sofort beim ta, aber wegen der schwellung konnte noch nichts gemacht werden, wie röntgen etc.

er läuft aber wieder besser und morgen gehts nochmal zum ta.

hab hier mal bilder von dem ding:
Bild

Bild

lg babs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2007, 10:59 
Offline

Registriert: 15.02.2007, 11:03
Beiträge: 1059
Wohnort: Friesland
Huhu babs.

generell und offiziel gibt es überhaupt keine Maulswurfsfallen (allenfalls Mittel zum vergraulen der Maulwürfe), die stehen nämlch unter Naturschutz. Die Falle die das Bild zeigt, wird offiziell nur als Wühlmausfalle vertrieben. Als solche ist sie legal, da Wühlmäuse nicht unter Naturschutz stehen.

Inoffiziell wird diese Falle aber häufig als Maulwurfsfalle eingesetzt und das ist eigentlich verboten. Du wirst aber kaum nachweisen können, das sie als solche eingesetzt wurde, weil das keiner zugeben wird und mit Schulterzucken behauptet wird, das es so nicht gewollt und der Maulwurf nur zufällig reingetappt ist....

Ich persönlich finde diese Schlagfallen gehören gänzlich verboten. Es gibt tolle Lebendfallen und man kann die Tierchen woanders aussetzen (bei geliebten Nachbarn z.B. :P )

_________________
Bild
Hufrehe
Jimmy Datenblatt
Jimmys Tagebuch
Diskussion zum Hufrehe Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2007, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2007, 22:32
Beiträge: 709
Wohnort: Bayern
Sind Todfallen nicht generell in Deutschland verboten??? Die auf den Bildern schaut finde ich so aus... :?

LG
Claudia

_________________
Bild
Leben und leben lassen!

EMS Tagebuch Kettlingur
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2007, 00:41 
Neeee Claudia, Toedliche Fallen gibt es doch auch fuer Maeuse und Ratten.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2007, 14:18 
Offline

Registriert: 19.07.2007, 22:38
Beiträge: 1595
Bei uns stecken diese teile auch überall in den Wiesen um Wühlmäuse zu fangen, illegal ist das nicht...

Ich finde diese sachen nicht OK, man sieht ja was passieren kann.... :x


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2007, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2007, 14:04
Beiträge: 261
Wohnort: ostfriesland
ja,wühlmäuse darf man mit diesen teilen fangen.

das krasse ist,die haben selbst einen hund und ein kleines kind, ca. 3 jahre alt.nun war es "nur" die katze...aber was ist,wenn das kind mal im garten spielt?darf man nicht drüber nachdenken...

aber gott sei dank,schwellung ist weg und er läuft auch wieder normal *glückimunglück*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2007, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 20:27
Beiträge: 37
Ich finde diese Fallen auch sehr gruselig :evil: .......

Maulwürfe sind soooooo süß.........aber können recht nervig sein :lol: , würde auch ne Lenendfalle aufstellen und irgendwo aussetzen :wink:

Zitat:
grund für meine frage ist,dass mein kater freitag abend mit so einem "netten" teil am hinterbein nach hause gekommen ist.waren sofort beim ta, aber wegen der schwellung konnte noch nichts gemacht werden, wie röntgen etc.
oooooh, da würde ich auch Amok laufen......wie gehts dem Katerchen denn jetzt?

_________________
Datenblatt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2007, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2007, 12:02
Beiträge: 661
Wohnort: BW
Statt der Fallen, kann man genausogut Hundehaare in die Löcher oder Maulwurfgänge stopfen. Das ist deutlich ungefährlicher und die Tiere werden durch den Muff vertrieben. Bis so ein büschel Hundehaar vergammelt dauert es schon einige Zeit. Hat bei uns und den Nachbarn prima gewirkt, einziger Nachteil ich mußte den Hund verdammt oft Bürsten um alle zu versorgen. Wir haben jetzt schon 6 Jahre Ruhe.

Knuddel mal die arme Katze von mir.

_________________
Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
Max Frisch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2007, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2007, 22:32
Beiträge: 709
Wohnort: Bayern
Das ist ja wirklich heftig! :cry: Ich würde die Dinger verbieten!

LG
Claudia

_________________
Bild
Leben und leben lassen!

EMS Tagebuch Kettlingur
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2007, 00:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2007, 10:04
Beiträge: 899
Wohnort: Flensburger Ecke
@Paul
Hundehaare?? Das is ja interessant. Das muß ich mal ausprobieren. Unser Schäferhund haart im Moment wieder wie verrückt, da fällt genug an. :wink:
Danke für den Tipp.
Gruß
Dani

_________________
Tagebuch Miro
Datenblatt Miro
Diskussion
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2007, 08:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25617
Wohnort: Bünde
Ich kenne das mit Fischen!
Wenn die vorher in der Truhe waren, bekommt man sie schön tief in die Löcher.
Ich hab es allerdings nie ausprobiert.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2007, 08:50 
Wie die Fische in der Tiefkuehltruhe? wenn man Hundehaare reinlegt, schwimmen die nach oben?
Oder wie meinen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2007, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2007, 14:04
Beiträge: 261
Wohnort: ostfriesland
ja das mit den hundehaaren hab ich auch schon gehört.auf jeden fall besser,also so ein teil.

ich kann es ja auch irgendwie verstehen,dass man seinen rasen gepflegt haben möchte und dann sind die hügel ja sicher nicht so klasse,aber mensch,bißchen nachdenken kann man doch auch mal und dass eine solche falle auch mal was anderes "fangen" kann ist doch irgendwie logisch...

ja dem kater gehts soweit wieder ganz gut,belastet den fuß noch nicht ganz,läuft mehr vorne,aber die schwellung ist weg.

wäre unserer hund nicht ausgerastet,er muß das schleifende geräusch gehört haben,hätte der kater (ach ja übrigens amber) die ganze nacht mit dem teil liegen müßen und dann wäre es sicher nicht so gut ausgegangen.

lg babs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz