Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 05.10.2022, 11:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zur Belastungsrehe
BeitragVerfasst: 21.09.2009, 11:54 
Offline

Registriert: 01.09.2009, 18:17
Beiträge: 179
Hallo!

Weiß ehrlich gesagt nicht genau, unter welches Thema ich das schreiben soll, daher versuche ich es einfach hier.

Ein Bekannte (entfernte Bekannte) hat mir erzählt, dass ihr Pferd nach einer falschen Hufbearbeitung Hufrehe bekommen hat.

Jetzt wollte ich Euch mal fragen, ob man danach auch vorsichtiger mit dem Futter sein muss, ist das Pferd durch die Hufrehe, auch wenn sie einen anderen Auslöser hatte, danach auch anfälliger für Futterrehe?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur Belastungsrehe
BeitragVerfasst: 21.09.2009, 13:10 
Offline

Registriert: 17.07.2007, 10:55
Beiträge: 8486
Wohnort: nördlichst
Mhm, ich denke, man sollte auf jeden Fall vorsichtig sein. Denn, bis ein Pferd eine richtige Belastungsrehe durch falsches Ausschneiden bekommt, muss es schon echt kurz gewesen sein. Manchmal spielen da eben mehr Faktoren eine Rolle und die falsche Hufbearbeitung ist dann das Tröpfchen, dass das Fass zum Überlaufen bringt und wird dann gern als Auslöser gesehen. Aber häufig sind es eben mehrere Faktoren, die zusammen die Hufrehe auslösen (muss aber nicht sein. Ich kenn ja den Einzelfall hier nicht!)

Auf jeden Fall wären Röntgenbilder angebracht.

Außerdem sollte man sein Pferd "kritisch" beobachten: Ist es zu dick?

-Da es ja ersteinmal Stehzeit hat, sollte man ja eh die Fütterung runter schrauben und nach der Notfalldiät (bzw. "Erhaltungsdiät ohne Bewegung") füttern!

_________________
Ich bin nicht auf die Welt gekommen,
um so zu sein, wie andere mich gerne hätten!Ich bin wie ich bin und verbiege mich nicht nur um anderen zu gefallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur Belastungsrehe
BeitragVerfasst: 21.09.2009, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2007, 21:15
Beiträge: 2082
Wohnort: 31162
Mein Pony hatte anfangs auch Belastungsrehen. Damals stand er noh 24 h durchgehend auf der (portionierten) Weide. Die Reheschübe hatte er nie wenn wir die Wiesen gewechselt haben, sondern immer in langen Trockenperioden. Vorbei war's als ich ihn beschlagen lassen habe.
Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das nur die alleinige Ursache ist - heute weiß ich's. Jahrelang ging es nach dem Beschlagen gut, dafür hat er dann den ersten Schub mittendrin bekommen, der eindeutig auf's Futter zurückzuführen war. Seither passe ich mächtig auf, die Pferde sind meiner Ansicht nach einfach anfälliger für sowas, egal aus welcher Ursache heraus der Reheschub entstand.

_________________
Bild

Tagebuch Luna
Diskussion Tagebuch Luna
Tagebuch Nataro
Diskussion Tagebuch Nataro
Zirzensische Lektionen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kyras Frage wem der süsse Kerl gehört
Forum: off topic - Grüße und mehr
Autor: eff-eins
Antworten: 6
Belastungsrehe oder Stoffwechselrehe?
Forum: Nutzungsregeln
Autor: Abraxas
Antworten: 3
Haflinger rehegefärdeter als andere Rassen - frage vor Kauf
Forum: Verschiedenes
Autor: liselotte
Antworten: 5
Noch eine Frage zum Low Dex Test
Forum: Fragen zum Equinen Cushing Syndrom / ECS
Autor: Arius
Antworten: 3
Frage zu Erdnüssen
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: Shettymax
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz