Hufrehe ECS EMS Borreliose

Unabhängiges Hufrehe Forum um die Pferdekrankheiten Hufrehe, Metabolisches Syndrom, Cushing Syndrom, Borreliose und weiteren Erkrankungen vom Pferd, Pony, Esel und Muli
Aktuelle Zeit: 24.07.2019, 01:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.10.2010, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2009, 23:19
Beiträge: 6
Wohnort: Schweiz
Hallo zusammen!
Hoffe das mir hier jemand helfen kann!

Meine Stute Nuala frisst seit Mittwoch Abend ihr Futter nicht mehr!

Da sie ein Cushing Pferd ist bekommt sie nur Heu, Optibeets (Zuckerrübenschnitzel), wenig Stroh und momentan 45 Minuten Weidegang.

Das Heu und die Optibeets rührt sie nicht an, Stroh und Gras möchte sie aber fressen. Sie schlingt regelrecht wenn ich sie kurz auf die Weide lasse.
Sie wird schon ca. 4 Jahre so gefüttert, die Optibeets hat sie zwischendurch auch schon mal stehen lassen, Heu hat sie aber immer alles gefressen.

Was soll ich nun machen?
Kann sie ja nicht länger auf die Weide lassen, Hufrehegefahr...
Stroh, davon kann sie sich nicht ernähren...
Was soll ich ihr anstelle des Heus/Optibeets anbieten, was nicht gefährlich wird?
Gibt es ein weiteres für Cushingpferde geeignetes Futter???

Was kann die Ursache sein, das sie so plötzlich ihr gewohntes Futter verweigert, alles andere aber fressen würde?

Mittlerweile hat sie schon etwas weichen Kot, ansonsten habe ich noch keine Veränderung festgestellt...
Wie lange kann das gut gehen ohne Heufütterung???

Bin echt verzweifelt und hoffe auf viiiiile Infos von euch....

Grüsse Nadine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.10.2010, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5612
Herzlich Willkommen :hallo:

Bekommt dein Pferd Pergolid?

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.10.2010, 22:02 
Hallo und herzlich willkommen. Bitte lass schnellstmöglich einen Zahnarzt die Zähne nachsehen, mein Ponyopa hatte auch mal nur Stroh und Gras gefressen, der hatte einen Zahnsplitter im Zahnfleich stecken...
Besorge dir Heucops, die kannst Du einweichen und als Brei geben, das wäre erstmal eine Alternative zu Heu.
Vielleicht muss die Pergoliddosierung angepasst werden? Wann ist das letzte mal ACTH getestet worden, und wie war der Wert?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.10.2010, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2009, 23:19
Beiträge: 6
Wohnort: Schweiz
Nuala bekommt immer Morgens 0,5 mg Perolid (Permax)

Zahnkontrolle war im Mai
ATCH Wert Kontrolle war ebenfalls im Mai, den Wert weiss ich nicht, TA meinte aber die Dosierung des Permax sei immernoch ok.

Wenn sie was an den Zähnen hätte könnte sie doch die eingeweichten Zuckerrübenschnitzel fressen... Rührt sie aber leider nicht an...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.2010, 06:43 
Offline

Registriert: 11.07.2010, 20:22
Beiträge: 4083
Hallo Nadine,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum.

Einige Pferde haben bei den Rüschnis echte Akzeptanzprobleme, selbst die Anreicherung mit Kräutern wie Fenchel oder Minze hilft manchmal nicht, ist aber einen Versuch wert.

Wie alt ist Nuala? Von Mai bis jetzt kann schon mit dem Gebiß etwas passiert sein.... Vielleicht läßt Du zur Vorsicht Deinen TA nochmal nachschauen.

Das wichtigste ist jedoch dem Pferd erstmal angemessen Raufutter zu geben.... Ist vielleicht mit dem Heu etwas nicht in Ordnung? Evtl. Schimmelbefall.... Pferde haben da eine ganz sensible Nase! Bitte folge erstmal dem Rat mir den Heucobs, die kannst Du eigentlich an jedem landwirtschaftlichen Handel kaufen.

Hatte Dein Pferd schon mal einen Reheschub?

Liebe Grüße
Gaby


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.2010, 08:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
So okay,
ganz ohne Werte kann man nur ins Blaue hinein vermuten.
Wie schwer ist Dein Pferd?
Und den ACTH-Wert möchte ich trotzalledem gerne wissen.
0,5mg ist eher ne Großshetty-Dosis und gerade zum Herbst kann das dann schnell Unterdosiert sein.
Das Verhalten erinnert mich schon an meinen Sputnik BEVOR er behandelt wurde, allerdings auch an sein Verhalten bei ausgespuckten Tabletten.

Lies dazu bitte den Anfang seines Tagebuches (link in der Signatur)

Du kannst Übergangsweise mal versuchen das P. abends zu geben, Menschen wird zum Teil Übel von dem Medikament.Aloe-Vera Trinkgel gemacht, einfach mehrmals täglich 10ml direktz ins Maul.
Aber wie gesagt, lies dazu bitte den Beginn seines Tagebuches.

Zähne nocheinmal kontrollieren wurde gesagt.
War im Frühjahr ein Fachmann dabei? Normale TAs übersehen häufiger z.B. auch Haken an den hintersten Zähnen.

Hast Du sonst noch weitere Veränderungen festgestellt?
LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.2010, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2009, 23:19
Beiträge: 6
Wohnort: Schweiz
Habe Nualas Datenblatt auf den neusten Stand gebracht...

Nuala ist 440kg schwer, ca 18 jährig.
Die Werte werde ich beim TA nachfragen.
Mein TA ist spezialisiert auf Zahnbehandlungen... Werde ihn aber kommen lassen damit er nochmal die Zähne und den ACTH Wert kontrollieren kann.

Das Heu sollte eigentlich schon in Ordnung sein, haben nun von verschieden klein Ballen gegeben, sie frisst es nicht, die andern Pferde fressen es...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.2010, 10:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Also mit 440 kg und 0,5g Pergolid ist sie definitiv unterdosiert.

Die durchschnittsdosis liegt bei 440kg Pferd zwischen 0,74mg und 1,23mg.

Einen medizinischen Rat dürfen wir Dir an dieser Stelle nicht geben, aber einmal ist der ACTH-Wert nicht unbedingt aussagekräftig, bei vielen Cushis zeigt sich dass sie im Winter eine höhere Dosis als im Sommer benötigen und Du gibst noch stark unterdosiert.
Wie gesagt, lies dazu den Anfang von Sputniks Tagebuch.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.2010, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2009, 23:19
Beiträge: 6
Wohnort: Schweiz
ok... ich dachte das die Dosierung des Pergolids darauf ankommt wie hoch der ACTH-Wert im Blut ist und nicht wie schwehr ein Pferd ist...

Nuala hat heute Morgen ca. 1 kg Procaval (Marstall Futter) gefressen. War mir aber nicht so geheuer, da das Futter viel Zuckerrübenmelasse enthält... Meine Kollegin organisiert nun Pre Alpin Wiesenflakes, hoffe das sie dies frisst.

Ich war heute wieder 2 x 45 Minuten Spatzieren mit Nuala, sie war nicht ganz so fit wie sonst. Dies kann aber daran liegen das sie alleine ohne ihre Kummpels drausen war, da ist die Motivation meisst nicht so gross. Auf die Weide ist sie dann aber zimlich zügig gelaufen.

@Eddi: Was für ein Aloe Vera Saft hast du damals verwendet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.10.2010, 19:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2006, 00:00
Beiträge: 25748
Wohnort: Bünde
Er sollte möglichst kalt gepresst sein und zu ca. 95%. Manchmal ist da auch einwenig Tee oder ä. mit bei, das fand ich nicht so schliimm.
Musst mal bei eb.. stöbern.

Vom Prinzip her hast Du Recht mit dem ACTH-Wert, nur leider funktioniert das nicht immer und auch nicht bei jedem Pferd.
Da muss man dann halt etwas Fingerspitzengefühl für entwickeln.

Bei etlichen Pferden kann man auch beobachten dass man nach einiger Zeit auch noch einmal etwas erhöhen muss.

Bei allem darf man ja nicht vergessen dass durch das Pergolid nur die Symptome verbessert werden,der eigentliche Auslöser davon aber weiter da ist und auch eventuell witer fortschreitet.
Es ist schon ein gruseliger Gedanke, aber man gewöhnt sich da auch irgendwie dran. Bei Püppe mache ich mir da eigentlich keine Gedanken mehr drüber. :weißnich:
Wenn Du in ihr Tagebuch schaust siehst Du dass sie den ganzen Sommer mit 0,6mg ausgekommen ist (sie wiegt 370kg ca.) und sie zum Herbst wieder ein seltsames Fell bekommen hat, da hab ich halt erhöht und das Fell ist wieder schön gleichmäßig.

LG Eddi

_________________
sorry, ich kann durchaus die Großschreibung; aber mein rechter Arm schmerzt nach wie vor und die rechte Hand ist im Zusammenspiel einfach langsamer als die linke Hand....
----->zum Hufrehe-ECS-EMS ABC
Bitte erstellt bei Cushingpferden einen ACTH sowie IR Verlauf als extra Thema mit Laborergebnissen (wenn vorhanden), der aktuellen Fütterung unter denen die Werte ermittelt wurden und aktualisiert diesen immer damit man darauf jederzeit Zugriff hat, Fragen gezielt beantworten und wertvolle Zeit für den Patienten wegen Rückfragen einsparen kann. Bild

Hufrehe
ECS Datenblatt
ECS Tagebuch Sputnik †12.12.2008

ECS Tagebuch Püppe
Diskussion Püppe

Bild
Gib jedem Tag die Chance der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.02.2011, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 22:46
Beiträge: 5612
:hallo:
Wie gehts euch noch so? Alles in Ordnung?

_________________
Liebe Grüße Tina


*Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.*


Bild

Skessas Tagebuch
Diskussion zum Tagebuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

diverses - Hufschuhe, Gamaschen.. mehr folgt.
Forum: Archiv
Autor: AnyOne
Antworten: 0
Neuling: Mein Pferd hat Cushing
Forum: Hilfe - mein Pferd hat Cushing! Was nun?
Autor: Johanna
Antworten: 11
Body Condition Score (BCS)! Wie dick ist mein Pferd?
Forum: Hufrehe/EMS - Notfall-Diät & Heu waschen, Pferdegewicht, NSC
Autor: cschoen
Antworten: 20
Hilfe mein Pferd hat Rehe, was kann ich jetzt tun?
Forum: Hilfe-mein Pferd/Esel hat Rehe!
Autor: Ginapinto
Antworten: 2
Weniger ist mehr oder doch ganz viel in den Trog?
Forum: Fragen zur Fütterung allgemein /Futterpläne zum Vergleich
Autor: schnulli
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz